Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK15158a Digital Coreless Servo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: HK15158a Digital Coreless Servo   Mi 18 Mai 2011, 16:45

Hallo,
habe zwei von den Servos geholt. Geschwindigkeit ist super! Allerdings ist die neutral Position sowas von ungenau das ist echt ein Witz! Hat noch jemand von euch die Servos und ähnliche Probleme?
Ich wollte die eigentlich auf ein 450er Heck setzen aber das kann ich total vergessen ..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: HK15158a Digital Coreless Servo   Mo 06 Jun 2011, 14:06

Sind jetzt im deutschen Warenhaus verfügbar:

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=18216

Wer also mutig sein möchte...
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: HK15158a Digital Coreless Servo   Di 07 Jun 2011, 10:37

Ich hab mir nochmal zwei bestellt. Villeicht hatte ich ja einfach nur Pech mal sehen. Für 5$ Dollar guck ich mir die nochmal an. VOrallem hat die HK auch anstandslos zurückgenommen Cool.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: HK15158a Digital Coreless Servo   Do 30 Jun 2011, 16:38

Ok, und wie sind die Dinger nun?
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: HK15158a Digital Coreless Servo   Mi 17 Aug 2011, 13:58

Seit 20 Flügen keine Problem in Kombination mit Ga-250
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: HK15158a Digital Coreless Servo   Mi 17 Aug 2011, 23:31

Bei mir werkelt der auch hinten rum und ich kann nicht klagen.

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: HK15158a Digital Coreless Servo   Fr 02 Sep 2011, 00:21

Ein Update habe ich mal zu diesem Servo.
Ich habe an meiner No.1 den Servo ja jetzt schon seit 40 Ackus dirn und bin noch immer recht zufrieden.

Was mir zu Anfang nicht aufgefallen ist, das er leichtes Spiel hat. Ich dachte zuerst das sich da was eingearbeitet hat aber das stimmt nicht. Ich habe noch einen neuen Servo hier, noch nie gebraucht und der hat dieses Spielt auch. 0,5mm Weg an der Außenkante der runden Servoscheibe (21mm Durchmesser).
Ist eine ganze Menge finde ich.

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: HK15158a Digital Coreless Servo   Fr 02 Sep 2011, 09:02

Bei mir inzwischen auch Spiel im Getriebe!
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: HK15158a Digital Coreless Servo   Sa 03 Sep 2011, 21:16

Heute habe ich den HK15158A in meiner No.1 gehimmelt. Da ich ja ab und an Heckpendeln hatte habe ich gedacht ich drehe Delay am HK401B mal von 0 auf 10. Ein Testflug hat keine Änderung gezeigt, allerdings war der Servo nach der Landung heiß und dann haben die anderen Servos gezuckt und der Empfänger die Bindung verloren.

Ich habe festgestellt das der Servo defekt ist. Er zieht jetzt 4A Strom. Habe zum Testen meinen Ersatz HK15158A dran gehängt, dann ist alles in Ordnung.

Ich weiß nicht ob es am Delay gelegen hat, nehme ich aber an, denn vorher war alles in Ordnung. Das Heck ist leichtgängig, die Limits habe ich vorher überprüft, angelaufen ist er nicht.

Evtl. hat ja auch ein anderer schlechte Erfahrungen damit gemacht.

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK15158a Digital Coreless Servo   So 04 Sep 2011, 06:52

Hallo Mario,

ich kenne jetzt das Servo nicht, aber an "Delay" lag das sicher nicht.
Servos sind gelegentlich eine Teufelskiste, insbesondere wenn sie unter falschen Labeln oder falschen Werbeversprechen verkauft werden.

Meine Vermutung zu deiner Beschreibung!
Du betreibst den HK401B im Modus für digitale Servos und dein abgerauchtes Servo ist tatsächlich ein analoges Servo, zumindest verträgt es die Ansteuerfrequenz nicht und wurde gegrillt.

So ein "Digital corless high speed Servo" habe ich auch, nennt sich N590 von KDS, ist digital, verträgt aber nur die analoge Ansteuerfrequenz vom GP780, sonst wirds im zu heiß.
Vielleicht war das die Ursache................, wie gesagt nur eine Vermutung, weil der Tatbestand sich so mit meinem Heckservo vom T-Rex deckt Suspect

Grüß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: HK15158a Digital Coreless Servo   So 04 Sep 2011, 17:43

Heute war das Servo dran. Habe es sozusagen geschlachtet. Very Happy
Also, am Delay lage es nicht, da haben Peter (Heli Player) und HubiTom recht. Da es im DS Mode des HK401B 40Akkus druchgehalten hat und es auch nicht warm wurde bei der Einstellung kann es das eigentlich auch nicht gewesen sein.
Die Zahnräder habe ich mir angeschaut, damit ist alles in Ordung, laufen auch schön wenn ich per Hand dran drehe.

Der Motor, da hat HubiTom recht:
Hubi-Tom schrieb:
schweiger schrieb:

Scheinbar kann der HK15158A es nicht leiden wenn man ihn am HK401B mit Delay 10 betreibt. No Gut das ich nicht länger geflogen bin. Very Happy

Schönen Gruß
Mario

der fehler muss wo anders zu suchen sein, das Delay verzögert nur die Nachschwingungen bei zu hartem Einrasten, auch bei zu schnellen servos, weshalb man das delay höher stellen muss als bei langsameren servos, Smile
probiert das mal aus, ausgebauter Kreisel, empfänger Servo und nen acccu und dann das delay auf 100% und sehen was passiert. dann auf 50% dann null Surprised
ihr werdet feststellen , es findet kein verzögertes Ansprechverhalten des Gyros statt, sondern nur die Nachschwingung wird gedämpft, und hat absolut keinen einfluss auf den stromverbrauch oder ähnlichem. ein servo das heiss wird hat meist eine falsche ansteuerfrequenz als ursache, nicht jedes DIGI-Servo ist auch ein ECHTES DIGI- Servo,
manchmal sind es nur so ne Art HYBRIDEN, erkennt man nur im geöffnetem zustand, der motor hat nur 2-Pole ( Plus und Minus) Sad

hat nur zwei Pole, auch wenn ich dachte das DS nur heist das er Digital angesteuert wird und das keine Rückschlüsse auf den Motor zulässt. Aber ich habe mich mit dem Thema auch noch nicht beschäftigt. Wird wohl mal Zeit Embarassed

Jedenfalls habe ich den Motor ausgelötet, und habe ihn an ein Netzteil angeschlossen. Der hat weder Strom gezogen noch ist er gelaufen bei 4V habe ihn angeschubst und dann fing er an zu drehen. confused Spannung weg, Motor steht, Spannung drauf, Motor dreht. confused
Noch mal versucht, da wollte der Motor wieder nicht anlaufen.

Also muss das Ding auseinander, ich bin ja nicht Neugirig, aber das musste ich wissen Very Happy
Hier ein Bild von der Ursache, ich hoffe man kann das erkennen, ist durch ein Vergrößerungsglas geknipst:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

am Kollektorschleifer kann man sehen das der sich verbogen hat. Die andere Seite des Kollektorschleifers ist schon so dünn, das es sicher auch nicht lange gedauert hätte bis der auch krumm gegangen wäre. Dieses Servo oder jedenfalls der Motor scheinen nicht für längeren Einsatz konzipiert zu sein. Evil or Very Mad

Der Rest schaut garnicht mal so schlecht aus und wandert in die Ersatztzeilkiste:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Für mich sind die Tage dieses Servos in meinen Modellen allerdings gezählt. Der wird, sobald ich einen anderen habe, ausgetauscht.

Schöne Grüße
Mario

Nach oben Nach unten
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: HK15158a Digital Coreless Servo   So 04 Sep 2011, 18:01

aus gegebenen Anlass sage ich nur, überprüfe den Steller.
War bei mir das Prob. allerdingst mit einem anderen Servo.

Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: HK15158a Digital Coreless Servo   So 04 Sep 2011, 19:36

Der Steller liefert bei mir noch immer sauber 5V.

Meine No.1 fliegt ja mit Telemetrie, da kann ich im Flightlog die Min Max Spannungen vom Flugakku und auch von der Empfängerspannung sehen.

Die Checke ich nach jedem Flug weil ich immer auf die Temperatur von meine 30er Plüsch gespannt bin. Der macht das immer noch sehr gut in meiner No.1, wird aber wenn ich nur Schwebe sehr warm. Um die 50° hat er nach Rundflug, beim Schweben geht er auch mal an die 68°, die ich als Warnschwelle eingestellt habe.

Schönen Gruß
Mario
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK15158a Digital Coreless Servo   Heute um 19:11

Nach oben Nach unten
 
HK15158a Digital Coreless Servo
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» HK15158a Digital Coreless Servo
» Turnigy 1800A / Servo in der 450er Klasse
» Turnigy TGY-MG930 Digital Servo
» Servo - HobbyKing 929MG
» Turnigy 620DMG+HS High Torque Digital Servo Mittenimpuls ? & max Impulsfolge ?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Servos-
Gehe zu: