Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK450 gt oder pro

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: HK450 gt oder pro   Mi 25 Mai 2011, 07:18

Moin moin!

Ich habe durch die Suche nicht viel zu dem Thema finden können - was mich ziemlich doch ziemlich wundert Shocked

Nachdem ich die 500er Klasse wegen zu hoher Kosten erstmal gestrichen habe frage ich mich, welchen der beiden im Titel genannten Helis ich (aus dem Deutschen Lager) kaufen soll.

Ich weiß nur, dass der pro eine (nicht ganz optimale?) andere Heckservohalterung für einen Midi-Size Servo hat. Außerdem soll das Gehäuse ein wenig schmaler sein, was den Einbau der Elektronik erheblich erschweren soll.

Zudem gibts in DE den pro nur als TT - was ja als Anfänger nicht soooo schlau sein soll.

Hat jemand gute Gründe, wieso ich dennoch den pro kaufen sollte? What a Face

Danke euch!
Sven


Zuletzt von slevin am Mi 25 Mai 2011, 07:18 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : meinen eigenen Namen versgessen... wie unhöflich :))
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: HK450 gt oder pro   Mi 25 Mai 2011, 08:11

Cool letztendlich ist es deine entscheidung, was spricht gegen den GT zu dem ich dir raten würde, ein problemloser Heli einfach..........

jocolor

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: HK450 gt oder pro   Mi 25 Mai 2011, 08:19

Hubi-Tom schrieb:
letztendlich ist es deine entscheidung, was spricht gegen den GT zu dem ich dir raten würde, ein problemloser Heli einfach..........

Es spricht nichts gegen den GT - es kann aber dennoch sein, dass jemand überzeugende Argumente für den PRO TT hat Cool
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK450 gt oder pro   Mi 25 Mai 2011, 17:01

Also ich empfehle Dir auch den GT, insbesondere als Anfänger. Leichterer Aufbau u. U., Riemenantrieb der Dir gelegentlichen Bodenkontakt verzeiht, was der Starrantrieb niemals macht. Kurzer Bodenkontakt > Karies > Reparaturkosten.
Letzlich ist es jedoch deine Entscheidung, da sich Beide im Flugbetrieb nichts schenken.
Da Du ja gerne hören willst, dass der Pro für Dich eine gute Wahl ist, nimm ihn halt. Es ist echt egal..........

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: HK450 gt oder pro   Mi 25 Mai 2011, 17:15

Heli-Player schrieb:
Da Du ja gerne hören willst, dass der Pro für Dich eine gute Wahl ist, nimm ihn halt. Es ist echt egal..........

Joah ganz so war es nicht gemeint aber nun ist es eh zu spät - habe heute den GT aus dem DE Warenlager geordert. Ich bin gespannt Smile
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK450 gt oder pro   Mi 25 Mai 2011, 17:18

Gratulation Kollege, den hab ich auch. Wirst bestimmt zufrieden sein.

Gruß
Peter

PS: in Post 3 hat sich`s so rausgelesen......... lol!

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: HK450 gt oder pro   Mi 25 Mai 2011, 17:21

Mal schauen, ob ich erst wochenlang Bastelerfahrung sammeln darf oder nicht Laughing

Hab nur leider aus dem DE warehouse nur noch den 4400KV Motor bekommen. Da muss ich den wohl mit nem 10er Ritzel und 75% Regleröffnung zähmen :-/
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK450 gt oder pro   Mi 25 Mai 2011, 17:33

slevin schrieb:
Mal schauen, ob ich erst wochenlang Bastelerfahrung sammeln darf oder nicht Laughing

Hab nur leider aus dem DE warehouse nur noch den 4400KV Motor bekommen. Da muss ich den wohl mit nem 10er Ritzel und 75% Regleröffnung zähmen :-/

Rechnerisch eher mit 70%, da die Motoren allgemein mehr KV haben, als angegeben. Hilft letztlich dann nur messen!
Wieso eigentlich einen Motor mit fast 1000KV zuviel??? dadurch muss der Regler wieder unwirtschaftlich runter geregelt werden No
Hättest Dir besser einen Motor mit 3450 - 3550 KV geholt. Nimm am Anfang dann lieber mal ein 9er Ritzel, Modul 0.5 beim großen C sollte es die geben, glaube ich.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: HK450 gt oder pro   Mi 25 Mai 2011, 17:38

warum? hmm gute Frage... nicht nachgedacht? Sad

ein 9er Ritzel habe ich bisher nicht finden können... erst ab 10 Zähnen. Mist. Vielleicht sollte ich wohl noch einen Motor dazu bestellen, mmh?
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK450 gt oder pro   Mi 25 Mai 2011, 17:45

Ah ja stimmt, bei 3,2mm Motorwelle hab ich auch noch keine 9er Ritzel mit Modul 0.5 beim Conr.. gefunden.
Nun jetzt hast ihn bestellt, musst halt die Regleröffnung weniger aufmachen (70 - 75%), bei einem angenommenen 40A Regler geht das schon. Vielleicht find ich noch ein 9er Ritzel irgendwo, falls ja, geb ich Bescheid.

Gruß
HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: HK450 gt oder pro   Mi 25 Mai 2011, 17:54

naja, ein giftiger Heli und ein bisschen mehr adrenalin... was schadets Shocked

danke für die Hilfe!

Sven
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: HK450 gt oder pro   Mi 25 Mai 2011, 20:17

Nur kurz zur Info: ich konnte meine Bestellung per Live-Chat problemlos ändern und den Motor wieder löschen. Ich hatte die Wahl zwischen Rückzahlung per PayPal oder Bonus Points.

Das nenne ich mal nett und schmerzfrei Smile
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK450 gt oder pro   Heute um 19:14

Nach oben Nach unten
 
HK450 gt oder pro
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Anfänger HK450 GT Pro und Komponenten
» Neuer HK450 GT Pro
» Setup HK450 Pro
» HK450 FBL
» Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: