Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK 450 Bauen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 13 ... 21  Weiter
AutorNachricht
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Do 02 Jun 2011, 18:10

Nun das ist halt so, willst Du`s günstig, musst Du auf Komfort verzichten > Turnigy Regler ob Plush, Super Brain.......etc.
Willst Du was Vernünftiges mit Komfort, dann musst halt mehr Geld ausgeben > Roxxy, YGE, ICE...............
Das gibts halt nix dazwischen, also billig und vernünftig ist der Turnigy Plush 40A.
Ab dem Roxxy gehts bergauf..............

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Do 02 Jun 2011, 18:31

Beim ersten Roxxy kauft man die Progbox, ok, dann kauft man den nächsten Roxxy für den folgenden Heli und hat sie schon. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, daß die Roxxy Regler ihr Geld ganz locker wert sind! Die Progbox ist auch nicht teuer, wenn man die Funktionalität bedenkt. Die Bedienung ist nach kurzer Eingewöhnung kinderleicht und sicher, die einstellbaren Optionen sind vielfältig und man kann den Regler auf seinen Motor, Heli und Flugstil prima abstimmen.
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Fr 03 Jun 2011, 06:31

Falls du noch auf der Suche nach einem Gyro bist... der [url=GA-250][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ist wieder verfügbar clown

edith: die URLs werden nicht mehr umgewandelt...?
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Fr 03 Jun 2011, 06:46

Danke slevin, den wollte ich haben aber noch 3-4 andere Sachen sind noch BK...
muss ja alles zusammen bestellen :-)
Oder lohnt sich auch ein Teil?
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Fr 03 Jun 2011, 09:55

wenn du unter 22,- excl. Versandkosten bleibst bleibt dir die Einfuhrumsatzsteuer erspart Wink


Zuletzt von slevin am Fr 03 Jun 2011, 10:08 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : ich wurde aufgeklärt, dass die Steuergrenze excl. Versandkosten gilt... :))
Nach oben Nach unten
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Fr 03 Jun 2011, 10:05

ares1303 schrieb:
...aber noch 3-4 andere Sachen sind noch BK...
muss ja alles zusammen bestellen :-)
Oder lohnt sich auch ein Teil?
Du kannst natürlich versuchen auf alles zu warten, aber meiner Erfahrung nach wird das lange dauern, bis wirkliche alle Teile, die du möchtest zeitgleich "in stock" sind.
Es kann also durchaus sinnvoll sein nur ein Teil zu bestellen. Du kannst ja vielleicht bis zum Erreichen der Gewichtsgrenze/Zollfreigenzen noch ein paar Ersatzteile mit hinzupacken...?

Was auch zu berücksichtigen ist:
Wenn der reine Warenwert (ohne Versandkosten) 22,00 EUR nicht überschreitet, dann wird keine Einfuhrumsatzsteuer vom Zoll erhoben (derzeit 19 %). Es kann also u. U. sinnvoll sein seinen Einkauf in mehrere Sendungen aufzuteilen, wenn ohnehin nicht alles verfügbar ist. Die Ersparnis bei der Einfuhrumsatzsteuer wiegt dann evtl. die mehrfachen Versandkosten wieder auf.
Liegt der Wert der Sendung über 150,00 EUR, dann kommt auch noch der Einfuhrzoll hinzu, dessen Höhe sich nach der Art der Waren und deren Wert richtet.
Das gilt übrigens nur für Sendungen, die nur gelegentlich erfolgen und die zum privaten Ge- oder Verbrauch bestimmt sind. Dabei wird vom Zoll als "Sendung" definiert die Warenmenge, die an demselben Tag von demselben Lieferanten an denselben Einführer abgesandt worden ist und von derselben Zollstelle abgefertigt wird.

Soviel mal dazu...
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Fr 03 Jun 2011, 18:32

Och ich denke ich werde da schon was finden was ich bestellen kann.. Laughing

International Air Mail ($40 limit) 0 - 100gr $2.99
International (Registered) Air Mail 0 - 100g $3.99

Registered besser?
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Fr 03 Jun 2011, 19:21

evtl Buddy Codes für den :GA-250 MINI-MEMS Gyro ???
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Fr 03 Jun 2011, 19:24

Es gibt einige Produkte für welche die BuddyCode-Aktion nicht gilt. Ich habe den Gyro auch gerade bestellt aber keinen Code dafür bekommen Suspect
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Fr 03 Jun 2011, 20:14

Hey ein Akku kann ich ja dazu bestellen .. ne idee welchen ich nehmen soll????
Nach oben Nach unten
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Fr 03 Jun 2011, 20:20

ares1303 schrieb:
Hey ein Akku kann ich ja dazu bestellen .. ne idee welchen ich nehmen soll????
Turnigy oder Zippy Flightmax 3S1P, 2200 mAh ist so die Standardgröße. Ich würde mindestens 20 C, besser 25 C nehmen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sehr gut sollen auch die neuen Nano-techs sein:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Allerdings ist ein Akku ein bischen wenig...Ich habe mit dreien angefangen - und das war gut so!

Bei den Steckern habe ich mich auf XT60 festgelegt. Kannst du aber machen, wie du möchtest. Ich halte aber XT60 für ganz brauchbar.


Zuletzt von steidlmick am Fr 03 Jun 2011, 20:23 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Fr 03 Jun 2011, 20:22

ich hab 3x den hier
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Fr 03 Jun 2011, 20:27

slevin schrieb:
ich hab 3x den hier
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gekauft!
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Fr 03 Jun 2011, 20:46

So ich bestelle mir den Akku , passen die Canopys von HK/ T - Rex auf mein HK 450?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

z.b.?
Nach oben Nach unten
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Fr 03 Jun 2011, 20:52

ares1303 schrieb:
So ich bestelle mir den Akku , passen die Canopys von HK/ T - Rex auf mein HK 450?
Im Prinzip passen die schon, aber die Löcher für die Haubengummis musst du meistens selbst bohren. Außerdem kommt es vor, dass die GFK-Hauben etwas kleiner und schmaler sind, als das Ding aus Tiefzieh-Plastik, das im Baukasten war.
Achte darauf, dass es Hauben für den HK450 oder 450V2 sind und nicht für den Pro!
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Fr 03 Jun 2011, 21:03

steidlmick schrieb:
ares1303 schrieb:
So ich bestelle mir den Akku , passen die Canopys von HK/ T - Rex auf mein HK 450?
Im Prinzip passen die schon, aber die Löcher für die Haubengummis musst du meistens selbst bohren. Außerdem kommt es vor, dass die GFK-Hauben etwas kleiner und schmaler sind, als das Ding aus Tiefzieh-Plastik, das im Baukasten war.
Achte darauf, dass es Hauben für den HK450 oder 450V2 sind und nicht für den Pro!

Ist die Canopy in meinem Link denn nicht ok?
Nach oben Nach unten
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Fr 03 Jun 2011, 21:07

ares1303 schrieb:

Ist die Canopy in meinem Link denn nicht ok?
Die Hauben für den "echten" T-Rex 450 Pro sind unten ein Stückchen kürzer und würden dann am 450 GT "schlackern", weil sie unten nicht richtig am Chassis anliegen. Bei denen für den "echten" 450 Sport weiß ich es nicht...

Nimm einfach eine von denen, die für die 08/15-450er gedacht sind. Bei der aus deinem Link steht nur 450 ohne Pro oder Sport - insofern sollte die passen...aber ohne Garantie!
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Sa 04 Jun 2011, 05:35

Hauben für den Pro und den Sport passen nicht auf den GT.
Die übrigen Hauben oder auch KDS-Hauben kannst Du auf den GT wählen. Orientiere dich beim GT am ehemaligen Align-T-Rex SE V2

Gruß
HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Sa 04 Jun 2011, 07:45

steidlmick schrieb:
ares1303 schrieb:
Hey ein Akku kann ich ja dazu bestellen .. ne idee welchen ich nehmen soll????
Turnigy oder Zippy Flightmax 3S1P, 2200 mAh ist so die Standardgröße. Ich würde mindestens 20 C, besser 25 C nehmen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sehr gut sollen auch die neuen Nano-techs sein:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Allerdings ist ein Akku ein bischen wenig...Ich habe mit dreien angefangen - und das war gut so!

Bei den Steckern habe ich mich auf XT60 festgelegt. Kannst du aber machen, wie du möchtest. Ich halte aber XT60 für ganz brauchbar.

Habe dein Eintrag gar nicht gesehn wegen den Nano Tech usw.
Stecker brauche ich auch welche denn? (Link?)
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Sa 04 Jun 2011, 07:46

ares1303 schrieb:
Stecker brauche ich auch welche denn? (Link?)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Zuletzt von slevin am Sa 04 Jun 2011, 07:47 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Sa 04 Jun 2011, 07:47

Danke!
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Sa 04 Jun 2011, 09:55

Hallo
beim Zusammenbau des Rotorkopfes steht bei einigen Teilen das man da keine Schraubensicherung nehmen braucht bzw. es steht da einfach nicht ist denn so ok oder soll man überall welche nehmen?
Nach oben Nach unten
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Sa 04 Jun 2011, 09:59

ares1303 schrieb:
...es steht da einfach nicht ist denn so ok oder soll man überall welche nehmen?
Ich würde grundsätzlich immer, bei jeder Schraube, egal wo, Schraubensicherung verwenden (sparsam, aber nicht zu wenig).
Einzige Ausnahme: Metallschrauben in Kunststoff - Kunststoff versprödet durch Schraubensicherungslack.
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Sa 04 Jun 2011, 10:30

Paddelstangengewichte?
Soll ich die dran machen???
Nach oben Nach unten
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Sa 04 Jun 2011, 10:33

ares1303 schrieb:
Paddelstangengewichte?
Soll ich die dran machen???
Ja, mach die erst mal dran. Du kannst dann ja später noch entscheiden, ob die innen (agiler) oder außen (stabiler) sein sollen. Wenn du mehr Erfahrung hast, dann kannst du sie später immer noch entfernen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Heute um 04:00

Nach oben Nach unten
 
HK 450 Bauen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 21Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 13 ... 21  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kyosho Inferno GT 2 selber bauen
» Milliardär will Jurassic Park bauen
» Wasserpumpe (Zahnradpumpe) selber bauen
» Anti-Blitzschutz: Ist doch gar nicht schwer : Wir bauen uns einen für ne müde Mark
» HK 450 Bauen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: