Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK 450 Bauen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20, 21  Weiter
AutorNachricht
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Sa 30 Jul 2011, 20:42

Hab seit heute ein Problem , wenn ich Gas gebe ging die TS immer schön hoch ,
aber nun geht sie zwar hoch aber der Nick Servo zuckt so nach unten als ob ich
Nick nach hinten gebenwürde (Servo geht runter) ..

:-(
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Sa 30 Jul 2011, 22:05

Aus deiner Signatur kann ich nicht erkennen, welche Servos an der TS sind und welches am Heck - "D922MG Digital Metal Gear Servo " oder "Corona Digital Servo".
Kannst du das mal aufklären?

Passiert das auch dann, wenn du testweise mal die Kanäle vertauscht (so dass z.B. Nick an einem Roll-Kanal hängt)? So könnte man feststellen, ob's eher am Servo oder am Kanal liegt.

Bewegt sich denn der Nickservo beim Pitch geben gleichmäßig runter oder ist es eher ein Zucken?

Grüße,
Nico
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   So 31 Jul 2011, 05:22

Corona Digital Servo ist am Nick.
Und es ist eher ein Zucken und der Servo bleibt beim Gas geben in dann unten ,das hat er nicht gemacht.. ich verstehe das echt nicht ging alles so gut vorher...
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   So 31 Jul 2011, 10:10

Tausch doch mal am Empfänger Nick und Roll Servo, wenn der Nick dann immer noch zuckt ist er hin. Wenn dann der andere zuckt schätze ich an deinem Sender ist was verstellt.

Schönen Gruß
Mario
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   So 31 Jul 2011, 10:16

Ok versuche ich mal danke
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   So 31 Jul 2011, 10:29

Alsooo
das mit dem Servo ist weg, es ist gestern aufgetreten als ich etwas mehr Gas gab.
Heute hab ich den Heli langsam laufen lassen..
Das Teil macht mich echt bekloppt. Evil or Very Mad
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   So 31 Jul 2011, 11:25

Das ist ja nun so nicht normal, dass es mal klappt und mal nicht.
Die muss ja irgendwo ein Fehler (vielleicht ein versteckter Fehler) sein.

Wie lautet denn die exakte Bezeichnung der Servos an der TS? "Corona Digital Servo" ist ja ein bischen wenig...
Hast du eine alternative Empfängerstromversorgung (z.B. 4-Zellen NiMH-Akku) zu Verfügung um mal zu testen, ob's mit einer solchen konstanten Gleichspannung besser klappt? Vielleicht "rauscht" es am BEC?

Nach oben Nach unten
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   So 31 Jul 2011, 11:49

Ich denke mich zu erinnern das ares die Corona929MG: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] an der TS hatte. Zumindest psst die Bezeichnung. Hab die auch an der TS des GT und bei mir laufen sie einwandfrei...
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Mo 01 Aug 2011, 07:17

Das: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

ist der Servo ..
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Mo 01 Aug 2011, 10:02

Hmm, teuer ist der ja nicht gerade...

Ich habe hier in diesem Forum schon mal eine Diskussion dazu gelesen und die Leute kommen zu dem Schluss, dass die Servos nicht so gut sind.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Mo 01 Aug 2011, 13:47

Ja gut ich werde erst mal sehn was da los ist ..kann ich auch den Servo austauschen ohne die anderen beiden zu tauschen?
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Mo 01 Aug 2011, 13:59

Nein, es sollten schon alle die gleichen sein.

Wenn eins z.B. schneller ist würde ich den Heli gerne mal bei Pitch sehen clown
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Mo 01 Aug 2011, 15:42

Ich würde jetzt nicht voreilig die Servos tauschen. Das habe ich auch nicht so gemeint.
Ich habe hier ja schon mehrere andere Punkte genannt, die vielleicht auch die Ursache sein könnten.
Erstmal alles sorgfältig abarbeiten und dann weiter schauen!
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Mo 01 Aug 2011, 18:03

Tausch erst mal die Kanäle ..
Nach oben Nach unten
findulus



Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 06.08.11

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Do 11 Aug 2011, 20:55

Hallo,

ich möchte mir demnächst einen HK450 V2 kaufen und hätte folgende Servos ausgesucht.

An der TS würde ich das Turnigy MG90S oder D922MG einsetzen. (lieber das MG90S--> billiger Laughing )

Und am Heck: MG930.

Alles beim Hobbyking...

Was haltet ihr davon?
Kann man das kaufen und passen diese überhaupt rein?

Grüße!
Nach oben Nach unten
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Do 11 Aug 2011, 21:33

Hi Findulus,
die MG90S haben wohl, im Ggs zu den MG90 ohne "s", recht viel Spiel. Näheres dazu findest Du hier: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das MG930 ist für den V2, bei dem das Heckservo am Heckrohr befestigt wird, vllt ein wenig gross. Würde da eher zum DS480 (http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=8511) raten das einige, inkl. mir, bisher recht problemfrei nutzen.
Davon abgesehen findest Du einen Thread mit Erfahrungen zum MG930 hier: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß

Stefan
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Do 11 Aug 2011, 21:42

Ich habe leider mit MG90S keine so guten Erfahrungen gemacht. Das mit dem Spiel, das der Kollege gerade genannt hat, hatte ich zwar nicht, aber dafür neigte das MG90S zu recht deutlichem Überschwingen - an der TS untragbar.
Mit MG90 ohne S war das komischerweise nie so - leider gibt's die nicht bei Hobbyking.
Am Heck habe ich ein MKS DS470 - läuft super!
Nach oben Nach unten
findulus



Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 06.08.11

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Do 11 Aug 2011, 22:24

Hallo,

danke für die schnellen Antworten!!!

Da ich ein Anfänger bin möchte ich am Anfang nicht allzuviel ausgeben...
Gibt es auch günstigere gute Servos? (TS und Heck) Embarassed

mfg
Nach oben Nach unten
Holly



Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 19.06.11
Ort : Oberschwaben

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Do 11 Aug 2011, 22:30

Schau doch einfach mal in den Setups-Bereich. Da gibt es für jeden Geldbeutel eine Empfehlung.
Ich beabsichtige, die MG90 zu verbauen. Die kosten pro Stück ja unter 10 Euro, was ich (auch Anfänger) jetzt nicht sonderlich teuer finde. Klar gibt es billigere Servos, aber da vertrauen ich jetzt einfach mal den erfahreneren Kollegen hier. Und über die MG90 habe ich wirklich noch nichts schlechtes gelesen.
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Do 11 Aug 2011, 22:35

Die MG90 sind große Klasse!
Nach oben Nach unten
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Do 11 Aug 2011, 22:38

Zuerst, stimmt war das überschwingen der MG90S das hatte ich irgendwie falsch im Kopf. Beim Heckservo würde ich pers nicht sparen. Das DS480 ist für die gebotenen Daten wohl schon recht günstig und wie gesag hier, wie auch in anderen Foren nutzen es viele ohne Probleme.

Bei den TS Servos nutze ich selber die 929 Digital von Corona, bzw die baugleichen gibts auch von HK. Kann mich bisher nicht beschweren. Aber ich befinde mich, auch mangels Übungszeit, immernoch im Schwebeflugstadium bin da also nicht unbedingt ne Referenz. Die Bewertungen auf der HK-Seite sind allerding auch nicht schlecht.
Ansonsten hab ich die [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Servos (allerdings in der 5V Version) am 250er. Dazu gibts auch schon einige Bewertungen die recht gut klingen. Bei mri laufen sie am 250er bisher problemlos.
Nach oben Nach unten
hallo_frosch



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 14.07.11

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Fr 12 Aug 2011, 01:31

Mir wurde dieses Servo schon mehr als ein mal als Heckservo für den 450er empfohlen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

wobei ich mir ob der Grösse und des Gewichts nicht sicher bin ob es passt.
Nach oben Nach unten
findulus



Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 06.08.11

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Fr 12 Aug 2011, 19:38

Hi,

die MG90 wären sicher tolle Servos.
Könnte man schon kaufen. Aber ich würde gerne das GA 250 als Gyro verbauen und da bräuchte man ein digital-Servo oder? Neutral
Und wäre dann nicht auch noch der Versand (bin aus Italien)...

Was haltet ihr denn von den HXT900? Sind die nicht so der brüller? Suspect

Und wisst Ihr welcher T-Rex mit dem HK450 CCPM 3D V2 baugleich ist? Rolling Eyes
Danke!!
Nach oben Nach unten
thebrainkafka



Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 14.06.11

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Fr 12 Aug 2011, 19:55

Ich hab die hxt900 und find Sie ok. Sprich im anfanferschwebestatus sind Sie für mich ausreichend gut. Auch andere User im Forum nutzen Sie für low Budget helis.
zum heckservo hab ich den kds590. Den gibts baugleichauch von hk.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
ist aber wohl zu groß für deinen v2. Der d 929mg von corona oder hk soll ganz gut sein fürs heck
Nach oben Nach unten
findulus



Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 06.08.11

BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Sa 13 Aug 2011, 20:12

Hallo,

ich habe mich für die HXT900 und Corona 929 bzw. 15158A entschieden.
Für den Anfang wird das schon mal reichen, hoffe ich Surprised

Dann hätte ich noch eine Frage zu den Eratzteilen. Was ist denn da ein Muss-Kauf?
Oder sollte ich gleich noch einen 2. Bausatz kaufen, da wären alle dabei What a Face

Sollte man auch Teile gegen welche von Align austauschen? Wen ja welche?

Wieder mal Fragen über Fragen...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK 450 Bauen   Heute um 11:47

Nach oben Nach unten
 
HK 450 Bauen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 18 von 21Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20, 21  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kyosho Inferno GT 2 selber bauen
» Milliardär will Jurassic Park bauen
» Wasserpumpe (Zahnradpumpe) selber bauen
» Anti-Blitzschutz: Ist doch gar nicht schwer : Wir bauen uns einen für ne müde Mark
» HK 450 Bauen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: