Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Hauptrotorwelle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
BladeX



Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 05.04.11

BeitragThema: Hauptrotorwelle   Mi 08 Jun 2011, 21:39

Hallo liebes Forum,



beim Zusammenbau (Wiederaufbau) meines TTpro hab ich mal eine Frage zur Hauptrotorwelle:

Wierum muss die korrekt eingesetzt werden?
Beim Align-Original muss das Logo nach unten zeigen, beim HK ist ja naturgemäß
keins drauf....
Die Abstände der Bohrungen sind nämlich zum wellenende hin unterschiedlich,
es gibt ein "kurzes" und ein "langes" Ende.
Irgendwo hier im Forum tauchte Frage schonmal auf, habs aber über die SuFu
nicht gefunden.



Danke, BladeX
Nach oben Nach unten
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Hauptrotorwelle   Mi 08 Jun 2011, 21:42

BladeX schrieb:

Die Abstände der Bohrungen sind nämlich zum wellenende hin unterschiedlich,
es gibt ein "kurzes" und ein "langes" Ende.
Hmm, ich habe hier keinen TT Pro, sondern einen GT, aber dort ist das Ende mit kürzeren Abstand unten und das mit längeren Abstand oben am Kopf.
Nach oben Nach unten
BladeX



Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 05.04.11

BeitragThema: Re: Hauptrotorwelle   Mi 08 Jun 2011, 21:45

Danke schon mal für die Antwort,
vielleicht meldet sich ja noch einer aus der Pro-Fraktion.

leider kann man sich bei den Chinesen nicht darauf verlassen,
dass es werksseitig richtig eingebaut wurde....

Bladex
Nach oben Nach unten
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Hauptrotorwelle   Mi 08 Jun 2011, 21:50

BladeX schrieb:

leider kann man sich bei den Chinesen nicht darauf verlassen,
dass es werksseitig richtig eingebaut wurde....
Ja, stimmt, aber ich habe mich da auch nicht exakt ausgedrückt: In meinem HK450GT steckt eine Align-Welle und dort kann man ja an der Beschriftung erkennen wie's richtig herum ist. Außerdem steht das so in der Rex-Anleitung: Abstände 4,0 mm unten und 4,8 mm oben am Kopf
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hauptrotorwelle   Heute um 13:13

Nach oben Nach unten
 
Hauptrotorwelle
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» hk450tt pro nickservo
» HK-500CMT (TT) - Ein Erfahrungsbericht
» Hauptrotorwelle
» HK 450 TT FBL - 6s

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: