Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Empfänger für HK600

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
maex



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 13.12.10

BeitragThema: Empfänger für HK600   Sa 18 Dez 2010, 19:24

Welchen Spectrum Empfänger würdet ihr für den 600er empfehlen? Oder taugen die von HobbyKing was.
Nach oben Nach unten
hhoffman



Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 13.12.10
Ort : Ichenhausen

BeitragThema: Re: Empfänger für HK600   Sa 18 Dez 2010, 19:47

Hi,
da kann ich dir leider nicht helfen,da ich selber HiTec fliege

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Empfänger für HK600   Sa 18 Dez 2010, 19:56

Bei Spektrum bitte einen Full-Range Empfänger mit Satellit nehmen. Das System ist dafür ausgelegt und hat nur damit die versprochene Empfangssicherheit und Reichweite.
Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Empfänger für HK600   Sa 18 Dez 2010, 21:56

Muß ich dem Schorch zustimmen, nen Kumpel von mir hatte so nen Orange Empfänger ohne Satellit und hatte damit viel Probleme, hat ihn gott sei dank nur in ner Flächenschaumwaffel getestet und net im Heli.
Bei Spektrum immer full range Empfänger mit Satellit benutzen grade in so ner Waffe wie nem 600er.

Grüße

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Zuletzt von Lars G. am So 19 Dez 2010, 01:00 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
hotzi99



Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 52

BeitragThema: Re: Empfänger für HK600   Sa 18 Dez 2010, 23:48

also, wenn ich bei den Hubi spare, aber bei einer Fernsteuerung sicher nicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Empfänger für HK600   So 19 Dez 2010, 00:52

hotzi99 schrieb:
also, wenn ich bei den Hubi spare, aber bei einer Fernsteuerung sicher nicht.

Das ist eine sehr vernünftige Einstellung, die einem viel Ärger ersparen kann.

Ich erlebe immer wieder, daß seitens der Spektrum-Piloten an den Empfängern gespart wird und damit wird dieses System störanfällig "gegeizt". Dabei meine ich nicht die Empfindlichkeit auf Unterspannung mit der manchmal etwas langen Initialisierungsphase, sondern Spektrum sucht sich 2 freie Kanäle und sendet dort. Die Übertragungstechnik ist damit eher dem alten PCM-Doppelsuper Standard auf 35 und 40 Mhz ähnlich als einem über etliche Kanäle hoppenden 2,4 Ghz System wie Futaba. Deswegen auch für ein 2,4 Ghz System etwas empfindlich auf nicht optimale Empfangsbedingungen. Darum sollte man als Spektrum-User niemals nie nicht an den Empfängern sparen und die Antennen so verlegen, wie die Spektrum Anleitungen es sagen. Dann funktioniert das System wirklich sehr gut! Ich habe noch nie erlebt, daß Jemand mit Full Range Empfänger + Satellit und sachgerechter Antennenverlegung Störungen hatte, wohl aber mit den kleinen Empfängern ohne Satellit. Damit fiel schonmal eine Schaumwaffel im Failsafe kurz nach dem Start runter oder crashte ein 450er Heli mit Carbon-Chassis aus einer flachen Kurve heraus auf den Piloten zu - dem Piloten fast direkt vor die Füße. Die Antenne war vom Sender aus gesehen hinter dem Chassis verborgen und das genügte in diesem Fall. Diese Situation war in "Trockenversuchen" sogar reproduzierbar!

Schuld war *natürlich* immer die "mistige Spektrum Anlage" Rolling Eyes der geizige User ist immer das unschuldige Engelchen...

Im 600er ist viel Platz für Empfänger + Satellit, viel mehr als im 450er. Und selbst dort bekommt man die Sachen meistens noch recht gut unter Wink

Bei Futaba gilt sinngemäß: Empfänger mit 2 Antennen und somit Diversity nehmen, die Antennen laut Anleitung verlegen - funktioniert super. Bei 450er kann man auch mal mit einem kleinen Empfänger ohne Diversity arbeiten, aber nicht bei einem Carbon-Chassis. Bei einem "Plastikbomber" wie dem Belt CP geht das gut (auch mit Spektrum), bei viel Metall oder gar Carbon geht´s garantiert in die Hose.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Empfänger für HK600   So 19 Dez 2010, 07:20

hhoffman schrieb:
Hi,
da kann ich dir leider nicht helfen,da ich selber HiTec fliege



Hallo Kollege > Hitec Optic 6 Sport 2.4 Ghz > Empfänger Optima Serie

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
maex



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 13.12.10

BeitragThema: Re: Empfänger für HK600   So 19 Dez 2010, 08:05

danke für eure tips, werde also den AR6200 verbauen
Nach oben Nach unten
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: Empfänger für HK600   Do 17 Feb 2011, 21:58

Für die Nachwelt:
Habe selber einen AR9000 mit 1 Sat drin ( wie in jedem anderen Heli) .
Hat auch den Vorteil, das der Logger was aus dem Teil Daten raus bekommt.

Ein 5000'er ( für ne Schaumwaffel oder so) und ein 9000'er und 3 Satelliten warten hier noch auf ihren Einsatz Cool Vielleicht wird's ein 700'er clown clown clown
Nach oben Nach unten
technikant



Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 14.01.11
Alter : 56
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: Empfänger für HK600   Sa 19 Feb 2011, 21:46

Hallo Helifliegers,

ich fliege meinen HK600 auch mit Spektrum DX6i. Als Empfänger habe ich zwei Satelliten an einem HC3-SX verbaut. Das funktioniert super, hat mehr als ausreichende Reichweite u. ist super simpel im Setup.

Wer FBL fliegen möchte, dem kann ich das nur empfehlen, jede Menge Kabelsalat u. Geld gespart. Preis 60 Euronen für beide Satelliten.

Gruß

Dieter
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Empfänger für HK600   Heute um 11:31

Nach oben Nach unten
 
Empfänger für HK600
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Acoms Hayabusa 2,4 Ghz Empfänger
» Empfänger fehlt?
» 2 Fahrtregler an einen 2,4 Ghz Empfänger???
» Turnigy 9X und Spektrum Modul + Empfänger Frage
» Spektrum Empfänger ohne Satellit binden

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: