Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Neu im Forum und mein erster HK...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neu im Forum und mein erster HK...   Mi 22 Jun 2011, 05:39

Hallo Peter,

Du kannst den Link gerne per PN an die User senden, diskutiert dass dann untereinander. Bitte keine Veröffentlichung und Herstellung einer Beziehung zwischen Schadensheli und Verkäufer, Links etc. hier im Forum.

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Neu im Forum und mein erster HK...   Mi 22 Jun 2011, 18:54

Alles klar Peter,
deswegen hatte ich ja auch geschrieben "wenn es nicht erlaubt ist, dann mach den Link wieder raus".

Bin da absolut auf Deiner Seite und habe Verständniss dafür.

Greets Peter
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Neu im Forum und mein erster HK...   Mi 22 Jun 2011, 20:14

Leider ist unser Kugelfisch ganz schön über den Tisch (oder drunter durch) gezogen worden. Traurig, daß ein unsachgemäß aufgebauter Heli für ca. 150 % des Neupreises weggeht und der dann noch so vermurkst ist. Nun, wir werden eine Wiederbelebung versuchen, dann aber mit ordentlichen Kompnenten und vielleicht ein paar Ersatzteilen. Ich denke, daß die Grundsubstanz ok ist und nur wenige Ersatzteile benötigt werden.

Ein Billigsteller mit 30 A Dauer und einem 1A Linear-BEC ist aber mehr als nur grenzwertig, das ist eine Absturzgarantie. Vor allem in Verbindung mit einem 3850 KV Motor und 12er Ritzel, da wird´s dem Steller verdammt heiß werden, dem Motor sicher auch. Bei der Kabelverlegung grauste es mir dann gar fürchterlich, vom Kreisel weg das Kabel auf Spannung, optimal zum übertragen von Vibrationen auf den Kreisel. CFK-Chassis und kein Gewebeschutzschlauch sind ebenfalls eine Absturzgarantie.

Wenn gewüscht, werde ich über die Wiederbelebung berichten. Ich habe auch Verständnis dafür, wenn darüber der Deckmantel des peinliches Schweigens gedeckt und nur der flugfertige Heli gezeigt werden soll Wink
Nach oben Nach unten
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Neu im Forum und mein erster HK...   Mi 22 Jun 2011, 20:25

Danke Schorch das Du als "alter Hase" das was ich mir gedacht habe, als ich die Auktion gesehen hab, nochmal bestätigst. Dann hab ich also doch was von Euch gelernt und bin nicht lernresistent Very Happy
Vor allem hats mir gegraut als ich seine anderen Auktion gesehen hab und damit fest steht das der damit richtig Schotter macht. Dabei auch noch 100% positiver Bewertungen - brrr.
Ich weiss schon warum ich bei der Bucht mit der Bewertung immer erst warte bis ich mir das gekaufte genauer angesehen hab.

Bitte nicht falsch verstehen, ist nichts gegen Dich Peter. Hätte mir bei meinem HK aus der Bucht genauso passieren können - da hatte ich einfach mehr Glück!
Aber freu Dich das Du hierhin gefunden hast, denn wie Du siehst - hier werden Sie geholfen. Und wenn dann noch so nette Leute wie Schorch da sind die auch noch so Angebote machen solltest Du das als positiv verbuchen, denn ohne den Heli hätteste das Forum hier vielleicht garnicht gefunden Wink

Gruß

Stefan
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Neu im Forum und mein erster HK...   Mi 22 Jun 2011, 20:36

Solche Fälle sind sehr lehrreich, auch wenn hier leider ein Forumskamerad teuer dafür zahlen mußte. Glaub mir, Stefan, das ist nicht das erste "ibäh-Schnäppchen", das sich als überteuerter und vermurkster Schrott herausstellt. Und wird leider nicht der letzte Fall dieser Art sein.
Nach oben Nach unten
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Neu im Forum und mein erster HK...   Mi 22 Jun 2011, 20:36

So, jetzt habe ich mir auch mal die Auktionsbeschreibung durchgelesen - der Verkäufer hat ja offenbar ein ernsthaftes Problem... No

Mannoman, so eine Beschreibung für so einen Haufen Schrott... da wüsste ich doch gerne, wie der sich 100% positive Bewertungen verschafft hat...

Viel Glück und Erfolg bei der "Reparatur"!

Mick
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Neu im Forum und mein erster HK...   Mi 22 Jun 2011, 21:11

Also Ihr seid mir ja welche... lol!

Keine Sorge Stefan, das ich da in einen ganz großen Haufen gegriffen habe, habe ich gesehen, als ich mal die Zeit hatte mir den kleinen mal genauer an zu schauen.
Und hätte ich Vollpfosten mal auf Bild vier genauer hin geschaut (ist mir später erst aufgefallen) dann hätte ich ihn mit Sicherheit nicht gekauft.

Mein Großvater (von ihm habe ich das Modellbauvirus) hatte einen schönen Spruch - aus allem negativen suche Dir das positivste raus, dann geht das auch wieder mit dem lächeln - und so ziehe ich das positive auch aus dieser Geschichte.

Ich bin schon in einigen Foren unterwegs gewesen in meinem Modellbau-Leben (von vielen Standmodellen - Schiffe und Flugzeuge bis hin zu Rc-Autos, -Schiffe, -Segler bis hin zu den Helis) aber nirgens habe ich mich bis Dato so wohl gefühlt wie hier.

UND DAS IST KEIN GESCHLEIME !!!!

Ich danke Euch allen hier für die tolle Unterstützung und Hilfe, die mir hier geboten wird.

Es kommt oft vor - besonders bei meinem Thread hier - das ich lachend (manchmal sogar mit Pipi in den Augen) auf der Couch sitze, weil es klasse ist wie - offen und ehrlich aber dennoch immer wieder witzig - ihr versucht einem den rechten Weg zu weisen.

Also keine Panik Stefan, das kommt bei mir schon richtig an...lol.

Schorch - Dir gebührt ein ganz spezieller Dank. Ich lese hier im Forum so viele Threads und immer wieder stehst Du mit Rat und Tat den Leuten zur Seite. Ich finde - und auch das soll nicht Schleimig rüber kommen - Du bist mit Deinem Fachwissen und Deiner Jahrelangen Erfahrung im Heli-Bau eine wahre Bereicherung in diesem Forum. Ganz ganz lieben Dank für Deine Hilfe und Geduld.

Ich freue mich darauf, den Haufen Schrott in naher Zukunft fliegen zu lassen. Dann aber absolut TOP aufgebaut und eingestellt.

Und bitte - Ja - berichte hier darüber. Ich denke das mein Griff ist Klo eine Lehre sein kann für viele, die ohne sich vorab in einem Forum zu Informieren einen Hubi kaufen wollen.

Hier macht sich mal wieder mein mangeldes Wissen über Komponenten bemerkbar. Aber glaubt mir, dies war mir eine wahre Lehre...

Ich lese hier täglich im Forum und lerne so viel neues, wo ich bis Dato so unbedacht ran gegangen bin. Ich bin da ganz ehrlich und offen. Ich habe mich bis Dato noch nie für Stellgeschwindigkeit, Kraft, Zusammenspiel der Komponenten Interessiert wie jetzt.

Ich freue mich auf eine gute Zeit hier bei Euch. Ein tolles Forum habt ihr hier aufgebaut.

Man was ein langer Text....musste aber mal gesagt werden.

Vielleicht wird es die Zeit ja bringen, das man den ein oder anderen auch mal zum rumfliegen treffen kann...

In diesem Sinne, Schorch wird hier oder in einem anderen Beitrag über die Not-OP berichten.

Greets
Peter
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Neu im Forum und mein erster HK...   Mi 22 Jun 2011, 21:46

Mußte gerade mein PN-Fach gar fürchterlich aufräumen, so fleißig waren wir da am hin und her schreiben - und sind´s jetzt noch - Spammer lol!

Peter nimmt´s mit Humor, das finde ich klasse. Helis bauen und fliegen ohne Humor ist als würde man ohne Surfbrett, aber mit alpinen Bergsteigerstiefeln Wellenreiten wollen clown und gerade meiner einer frühstückt ab und zu mal einen clown oder zwei Laughing die sind legga Very Happy

Die Wiederbelebung des klinisch toten Patienten ist offiziell beschlossene Sache sunny
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Neu im Forum und mein erster HK...   Mi 22 Jun 2011, 21:57

Schorch schrieb:
...Spammer lol!

Hi Hi.... Very Happy

Schorch schrieb:
Peter nimmt´s mit Humor, das finde ich klasse.

Anders geht es manchmal einfach nicht.

Schorch schrieb:
...und gerade meiner einer frühstückt ab und zu mal einen clown oder zwei....

Da bin ich nicht viel anders....ich sag nur...meine armen Kollegen. Was die manchmal mitmachen mit mir....lol

Schorch schrieb:
Die Wiederbelebung des klinisch toten Patienten ist offiziell beschlossene Sache

Ja....Ja....Ja.... cheers
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Neu im Forum und mein erster HK...   Mi 22 Jun 2011, 22:02

Da haben sich die 2 Richtigen gefunden Laughing und Hans ist auch so einer sunny
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neu im Forum und mein erster HK...   Do 23 Jun 2011, 05:35

cheers Super da wird wieder einem armen Tropf geholfen, auf Schorch ist halt Verlass.

Da ihr ja das Meiste bereits über PN geregelt habt, ist es schön wieder ein Projekt "Wiederbelebung" zu haben.

Ich könnte da event. was beisteuern, werde gleich mal Schorch per PN kontaktieren.

Gruß
Peter

PS: schön dass es Dir bei uns gefällt Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neu im Forum und mein erster HK...   Heute um 15:10

Nach oben Nach unten
 
Neu im Forum und mein erster HK...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Mein erster Schwibbogen
» Mein erster Papp-Dampfer
» Mein erster Beitrag....hessischer Jäger AWI 1/72
» mein erster Quadrocopter
» Wassergestaltung - Mein erster Versuch

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: