Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Servo - HobbyKing 929MG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Servo - HobbyKing 929MG   Mo 20 Jun 2011, 19:33

Ich hätte mal eine Frage zu den im Titel genannten Servos

HobbyKing 929MG

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kennt Einer von Euch diese Servos. Die erinnern mich etwas an meine TowerPro MG90 ???

Vielleicht weiß einer was über diese Servos und postet das hier, danke.

Gruß
HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Servo - HobbyKing 929MG   Mo 20 Jun 2011, 21:10

Soweit mir bekannt ist unterscheiden sich DS929 und DS939 nur in der Getriebeübersetzung. Die DS939 sind kräftiger, aber langsamer als die DS929...
Über die DS939 gibt ja hier schon einen schaurigen Bericht: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich vermute jetzt mal ganz wild drauf los, dass es bei den DS929 nicht besser sein wird...
Nach oben Nach unten
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Servo - HobbyKing 929MG   Mo 20 Jun 2011, 21:37

Ich weiß leider nicht mehr genau wo, aber in einem anderen Forum habe ich mal einen Bericht über das CS929 (analog) gelesen, in dem vor allem sehr empfindliche und nicht haltbare Poti-Schleifer kritisiert wurden...
Insgesamt muss ich leider sagen, dass ich von HK-Servos weitestgehend enttäuscht bin. Nach mehreren schlechten Erfahrungen bin ich auf Marken-Servos (Hitec und Futaba) umgestiegen und das bisher ohne Reue.
Vielleicht teste ich mal die TowerPro MG90 (ohne "S") - die scheinen ja trotz des günstigen Preises ziemlich gut zu sein.
HK-Servos benutze ich nur noch für Gimmicks (ausfahrende Landescheinwerfer, Einziehfahrwerk), wo Gleichlauf, Überschwinger etc. nicht weiter kritisch sind.
Das einzige HK-Servo, das bisher tadellos läuft, ist das (teure) Turnigy DS480 - da kann ich bisher nicht negatives drüber sagen.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Servo - HobbyKing 929MG   Di 21 Jun 2011, 06:06

Hallo Mick,

hatte den Thread ganz übersehen, muss mir den nochmal durchlesen, auch wenns die Corona sind.
Ok, danke mal für dein Posting, die TowerPro Servos von RC-Toy kann ich Dir schon empfehlen, sind gute und günstige Servos für den 450er.

Es gibt bei HK auch gute Servos, die MKS z. B. sind bei HK günstiger als in DE und selbst Hitec und Futaba sind preislich günstiger.
Direkt HK-Servos kauf ich auch nicht, bin da selber schon auf die Schn... gefallen. Einmal reicht, da geb ich lieber mal mehr Kohle aus und hab was Vernünftiges.

Na dann werd ich bei dem Patienten mal diese Servos austauschen............
(hab grade einen Patienten von einem Bekannten auf der Werkbank und da sind diese Dinger drin, sieht nicht gut aus........)

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Servo - HobbyKing 929MG   Di 21 Jun 2011, 09:35

Heli-Player schrieb:
(hab grade einen Patienten von einem Bekannten auf der Werkbank und da sind diese Dinger drin, sieht nicht gut aus........)

Welche, die 929MG? Laufen die auch wie die 939MG, also etwas ruckelnd?
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Servo - HobbyKing 929MG   Di 21 Jun 2011, 17:08

Schorch schrieb:
Heli-Player schrieb:
(hab grade einen Patienten von einem Bekannten auf der Werkbank und da sind diese Dinger drin, sieht nicht gut aus........)

Welche, die 929MG? Laufen die auch wie die 939MG, also etwas ruckelnd?

Ja ziemlich ruckelnd und nicht synchron, vor Allem so nach dem Zufallsprinzip, einmal ist das eine Servo schneller und dann wieder das Andere und Nick kommt dann mal schneller und holt auf oder nicht oder oder........ bä weg in die Tonne.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Servo - HobbyKing 929MG   Di 21 Jun 2011, 19:35

Danke für die Info. Dann sind die HK 929MG also prinzipiell die gleiche Grütze wie die Corona 939MG, nur mit anderen Daten.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Servo - HobbyKing 929MG   Di 21 Jun 2011, 19:56

Ja Schorch, lass die Finger von den Dingern.
Ich hab meinem Bekannten jetzt aus Kostengründen die TowerPro MG90 verordnet und werden am Donnerstag eingebaut (der arme Kerl ist grade in Geldnot und die Modellbaukasse scheint ziemlich leer zu sein.

Na habe ich fast vermutet, dass das auch wieder diese grottenschlechten Billigservos sind.

Ich lass den Thread noch offen, falls Jemand was zu den Servos schreiben möchte, so als Warnung für Andere oder so....

Grüßle
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Servo - HobbyKing 929MG   Di 21 Jun 2011, 20:09

Heli-Player schrieb:
Ja Schorch, lass die Finger von den Dingern.

Genau das habe ich vor, sowas käme mir nichtmal in einem kleinen Hafenschlepper auf´s Ruder. Wenn ich noch viel Schiffsmodellbau machen würde. Diese Servos sind bestenfalls für ein Einziehfahrwerk geeignet, sofern sie einigermaßen sauber ihre Endstellung anfahren. Und ncht zuviel Strom verbraten. Was ich bei den grottigen Dingern fast vermute, die "glänzen" oft durch einen gewaltigen Appetit auf Ampères.
Nach oben Nach unten
thebrainkafka



Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 14.06.11

BeitragThema: Re: Servo - HobbyKing 929MG   Sa 09 Jul 2011, 13:11

Gilt das auch für die Henge D922MG:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die haben bei HK fast durchweg gute Bewertungen...

Grüße
Nach oben Nach unten
Threshold



Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 10.01.12

BeitragThema: Re: Servo - HobbyKing 929MG   Fr 27 Jan 2012, 13:46

Heli-Player schrieb:
Ich hätte mal eine Frage zu den im Titel genannten Servos

HobbyKing 929MG

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kennt Einer von Euch diese Servos. Die erinnern mich etwas an meine TowerPro MG90 ???

Vielleicht weiß einer was über diese Servos und postet das hier, danke.

Gruß
HP

Die laufen bei mir an der Taumelscheibe meines Blade 450 mit Align 3G und CopterX FBL-Kopf seit 20 Flügen zufriedenstellend (Rundflug/leichter Kunstflug). Diese Servos entwickelten nach ein paar Flügen Spiel, dass sich aber bisher noch nicht negativ bemerkbar macht.

Gruß
Andreas
Nach oben Nach unten
awolf01



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 07.05.12
Alter : 43
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Servo - HobbyKing 929MG   Di 12 März 2013, 08:41

Guten Morgen zusammen

ich hab eine kurze Frage an euch und hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich hab auch den 450er vom HK und für die TS Corona DS 929 dazu gekauft.
Aber die Bohrung für die Befestigung an den Servos ist recht gross im Vergleich zu den Schrauben, die zur Befestigung am Chassis vorhanden sind. Selbst mit den Dämpfungsgummis ist da noch Spiel.

Wie habt ihr das gelöst?


Gruß

Alex
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 895
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Servo - HobbyKing 929MG   Di 12 März 2013, 09:51

awolf01 schrieb:
Guten Morgen zusammen

ich hab eine kurze Frage an euch und hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich hab auch den 450er vom HK und für die TS Corona DS 929 dazu gekauft.
Aber die Bohrung für die Befestigung an den Servos ist recht gross im Vergleich zu den Schrauben, die zur Befestigung am Chassis vorhanden sind. Selbst mit den Dämpfungsgummis ist da noch Spiel.

Wie habt ihr das gelöst?


Gruß

Alex

Warum postetst du das hier? Für Servo Fragen gibts ne eigene Rubrik - dies ist Schweigers Trööt !
Nach oben Nach unten
awolf01



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 07.05.12
Alter : 43
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Servo - HobbyKing 929MG   Di 12 März 2013, 09:56

Vielleicht weil er gerade ein Pro zusammen gebaut hat?
Ich werde keine grosse Diskussion anfangen über Servos, wollte es nur wissen wegen der Bohrung.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Servo - HobbyKing 929MG   Di 12 März 2013, 10:13

awolf01 schrieb:
Vielleicht weil er gerade ein Pro zusammen gebaut hat?
Ich werde keine grosse Diskussion anfangen über Servos, wollte es nur wissen wegen der Bohrung.
Eine Servo-Frage zu einem spezifischen Servo gehört in den entsprechenden Servo-Thread - wie cluedo schon geschrieben hat.
Der hier wäre z.B. geeignet: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Vielleicht ist einer der Mods so nett das mal abzutrennen und zu verschieben?
Nach oben Nach unten
awolf01



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 07.05.12
Alter : 43
Ort : Köln

BeitragThema: Servo HK929mg_1   Di 12 März 2013, 10:15

Ja, das wäre nett.

Sorry nochmal

Alex
Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Servo - HobbyKing 929MG   Di 12 März 2013, 18:49

Nico_S_aus_B schrieb:
awolf01 schrieb:
Vielleicht weil er gerade ein Pro zusammen gebaut hat?
Ich werde keine grosse Diskussion anfangen über Servos, wollte es nur wissen wegen der Bohrung.
Eine Servo-Frage zu einem spezifischen Servo gehört in den entsprechenden Servo-Thread - wie cluedo schon geschrieben hat.
Der hier wäre z.B. geeignet: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Vielleicht ist einer der Mods so nett das mal abzutrennen und zu verschieben?

Dem Wunsch wurde entsprochen ! pirat

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
viper2097



Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 23.03.12
Alter : 31
Ort : Ö/Stmk/Jdbg

BeitragThema: Re: Servo - HobbyKing 929MG   Mi 13 März 2013, 09:07

Also ich habe etliche DS929MG und DS939MG im Einsatz, allerdings nicht im Heli. Laufen alle problemlos und das seit xy Flügen...
Nach oben Nach unten
Monello



Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Servo - HobbyKing 929MG   Mi 13 März 2013, 12:07

weiss jetzt nicht ob da das gleiche drinnen ist, aber ich habe die Corona DS-929MG Digital servos in einem 450er seit ca. 40 Flügen problemlos mit FBL in Betrieb.

BG Monello
Nach oben Nach unten
Martin6310



Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 14.01.13

BeitragThema: Re: Servo - HobbyKing 929MG   Mi 13 März 2013, 23:59

viper2097 schrieb:
Also ich habe etliche DS929MG und DS939MG im Einsatz, allerdings nicht im Heli. Laufen alle problemlos und das seit xy Flügen...

Monello schrieb:
weiss jetzt nicht ob da das gleiche drinnen ist, aber ich habe die Corona DS-929MG Digital servos in einem 450er seit ca. 40 Flügen problemlos mit FBL in Betrieb.

BG Monello

Hi, ne ist nicht das gleiche drin, die HK-CS929MG sind Analoge und zu 100% Baugleich wie die Corona CS-929MG (Analog Servo)

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Servo - HobbyKing 929MG   Heute um 09:05

Nach oben Nach unten
 
Servo - HobbyKing 929MG
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Servo - HobbyKing 929MG
» Welches Servo für den HK 700
» Turnigy 1800A / Servo in der 450er Klasse
» B-Grade Lipo Hobbyking
» HK15298 High Voltage Coreless Digital MG

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Servos-
Gehe zu: