Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Onnlein



Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 30.05.11
Ort : Raum FFM

BeitragThema: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Di 21 Jun 2011, 15:36

Hallo zusammen,

ich weiss nicht, ob das hier hingehört, habe keine bessere Rubrik gefunden (bin aber lernfähig). Passend zu meinem KDS 450 S suche ich jetzt noch vernünftige Lademöglichkeiten mit gutem P/L Verhältnis.

Wäre ein imax 8b sinnvoll, oder sollte ich mehr investieren? Was brauche ich jeweils noch an Zubehör? Kann ich dann 4 Akkus gleichzeitig (langsam) laden?


Allgemeine Fragen zum Laden: Gibt es Behälter, bei denen man unbeaufsichtigt laden kann, wenn man einen vernünftigen Lader + Zeitschaltuhr nimmt? Entweichen beim normalen Laden Gase, oder kann man auch einen recht dichten Behälter nehmen (z.B. zum draussen auf der überdachten Terasse laden)?

Wie viele Akkus kann man eigentlich durch einen einen Heli dieser Klasse jagen, bevor er länger abkühlen muss? Wie heiss darf der Motor werden? Gibt es andere Komponenten, deren Temperatur ich im Auge behalten muss?

Viele Fragen, die wahrscheinlich oft keine präzise allgemeingültige Antwort zulassen, aber ich sauge gerade Informationen auf Smile


Zuletzt von Heli-Player am Di 21 Jun 2011, 16:39 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : edit by MOD > Threadtitel abgeändert)
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Di 21 Jun 2011, 16:29

Hallo,

also da Du ja eher mal eine Kaufempfehlung für ein vernünftiges Ladegerät brauchst, lass ich das Posting hier mal so stehen und ändere den Titel, sodass Du viele vernünftige Antworten erhältst.

Ich selber habe für meine 450er Helis 7 Lipo`s und lade die einzeln mit 1C.
Für einen Flugnachmittag reicht das Laden locker und wenn es pressiert, lade ich die Akkus in kurzer Zeit mit 2C nach.
Ich habe das X-Charge 220 EQ von RC-Toys für 79 Euro und bin zufrieden, da gehen auch meine 6s noch vernünftig zu laden.
Willst Du schnell und viele Akkus laden, dann kostet das auch etwas mehr.

HK hat da was Vernünftiges im Programm, hier sollten 4 Akkus gleichzeitig geladen werden können: >>> [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Akkus sind eigentlich immer unter Aufsicht zu laden und lies dir mal die Handhabung von Lipo`s durch, die auf dem Beipackzettel deiner letzten Lipolieferung dabei war. Zum Laden immer auf einem feuerfesten Untergrund legen.

Lipo müsen vor dem nächsten Ladevorgang abkühlen, warte also mind. so 15 Minuten.
Beim Fliegen empfiehlt sich auch ein Wartepause von so 10 - 15 Minuten, um Regler und Motor eine Abkühlungsphase zu gönnen.

Gruß HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Onnlein



Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 30.05.11
Ort : Raum FFM

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Di 21 Jun 2011, 16:48

Genau den HK-Lader hatte ich auch schon im Auge, dann aber doch mehrfach von Leuten gelesen, die beim Laden HK-Ware grundsätzlich ablehnen. Wobei das meiner Meinung nach nicht ganz mit der Verwendung der fragilsten Technik aus HK zusammenpasst, den LiPos selber.

Beim X-Charge 220 EQ scheint die PSU ja schon dabei zu sein, insgesamt ein günstiges Gerät. Ich könnte aber auch noch eine Zeit mit dem vorhandenen auskommen und mir das HK-Teil zulegen und an ein PC-Netzteil anschließen.

Interessant hierbei: Mittlerweile gibt es sogar Lader im DE-Warehouse - allerdings mit >100% Aufpreis! Die müssten dann ja ein CE-Zeichen haben, das alleine kann aber kaum den Aufpreis ausmachen. Ehrlich gesagt finde ich den Unterschied etwas verdächtig, so dass ich a) nicht in HK bestellen möchte und b) mich vom Aufpreis in DE verschaukelt fühlte.

Dann vielleicht doch eher dein Charger. Was muss ich denn noch dazu kaufen, um 4 Akkus mit XT60 zu laden (oder kann ich hier immer nur einen Akku laden)?
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Di 21 Jun 2011, 17:10

Bei meinem Gerät geht nur immer 1 Akku

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Onnlein



Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 30.05.11
Ort : Raum FFM

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Di 21 Jun 2011, 17:29

Ich seh grad, dass sogar der vielgelobte 106B+ nur einen Akku gleichzeitig laden kann. Damit scheinen sich viele arrangieren zu können. Vielleicht muss ich meine Ansprüche was runterschrauben.
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Di 21 Jun 2011, 17:34

dann nimm das 1010er, ist ein profigerät und lädst 2 accus

grüssle

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Di 21 Jun 2011, 18:26

Onnlein schrieb:
Wäre ein imax 8b sinnvoll, oder sollte ich mehr investieren?
Meiner Ansicht nach sollte man schon mehr investieren. Die iMAX-Geräte sollen eine ziemlich große Serienstreuung aufweisen - mit der Konsequenz, dass LiPos gerne mal weit über das zulässige Maß hinaus geladen werden und dann nach wenigen Ladezyklen den Geist aufgeben - oder sogar abbrennen können.
Ob das so stimmt, kann ich nicht sagen...
Ich würde lieber ein Qualitätsgerät nehmen.

Onnlein schrieb:
Gibt es Behälter, bei denen man unbeaufsichtigt laden kann, wenn man einen vernünftigen Lader + Zeitschaltuhr nimmt?
Grundsätzlich sollte ein gutes Ladegerät nach dem Laden abschalten und daher keine Zeitschaltuhr benötigen.
Das völlig unbeaufsichtigte Laden von LiPo-Akkus kann ich nicht empfehlen. Ein LiPo-Akkus kann zwar nicht richtig explodieren, aber sehr heftig und schnell abbrennen (wie 'ne Magnesium-Fackel).
Der Ladevorgang sollte daher möglichst auf feuerfestem Untergrund in ausreichender Entfernung von brennbarem Material geschehen.
Viele benutzen große, mit trockenem Sand gefüllte Metallwannen, die noch mit einem Schamotte-Stein abgedeckt werden - sieht völlig übertrieben aus, aber wenn mal ein großer LiPo abbrennt, dann kann(!) das einen ordentlichen Schaden geben.
Es gibt auch solche Glasgewebe-LiPo-Ladetaschen ("LiPo-Bags") - ob die was nützen weiß ich aber nicht...

Onnlein schrieb:
Wie viele Akkus kann man eigentlich durch einen einen Heli dieser Klasse jagen, bevor er länger abkühlen muss?
Wer muss abkühlen? Der Heli? Oder meinst du den Akku?

Onnlein schrieb:
Wie heiss darf der Motor werden? Gibt es andere Komponenten, deren Temperatur ich im Auge behalten muss?
Wenn ich den Motor mit der bloßen Hand nicht längere Zeit anfassen kann, dann ist es mir zu heiß! Vielleicht kann er technisch mehr ab, aber ich würd's nicht riskieren.
Wichtig ist noch die Temperatur des Reglers. Wenn der nämlich im Flug wegen Überhitzung plötzlich abschaltet, dann brauchst du meistens 'nen neuen Heli...
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Di 21 Jun 2011, 20:07

Hallo Mick,

die Empfehlung in deinem letzten Absatz bzgl. mit Motor längere Zeit nicht mit der Hand anfassen......

Sehr wage Empfehlung für einen Anfänger, meinst Du nicht? Die Scorpion Motoren haben Betriebstemperaturen und halten Temperaturen aus, da sind "normale" Motoren bereits am Ende und nicht mehr fliegbar.
Z. B. beim neuen Mini Protos, der Scorpion Motor erreicht Temperaturen über 100 Grad, da wäre mein Turnigy nicht mehr fliegbar, event. hinüber.
Versetz dich mal in die Lage eines Anfängers zurück, da sollte man anders argumentieren. Ich weiß schon was Du meinst und kenne die Temperaturbereiche meiner Komponenten, aber die Jungs brauchen mehr Erklärung und Daten.

Generell sollte ein Anfänger zwischen den Akkus Pause machen, für Motor, Regler und am Anfang für die Nerven........
Am Besten ihr kauft ein Infrarotmessgerät zur Temperaturmessung und schaut, dass vor dem nächsten Flug die 30° Marke unterschritten ist, dann sind auch die Nerven am Anfang wieder "kalibriert"....

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Di 21 Jun 2011, 20:22

Heli-Player schrieb:
Sehr wage Empfehlung für einen Anfänger, meinst Du nicht? ....
Ich weiß schon was Du meinst und kenne die Temperaturbereiche meiner Komponenten, aber die Jungs brauchen mehr Erklärung und Daten
Tja, aber wie soll man denn verlässliche Daten für die Motortemperatur erhalten?

Ein zuverlässiges IR-Thermometer kostet richtig viel Geld und die billigen Dinger haben grobe Auflösungen und recht große Toleranzen und lassen sich oft nicht vernünftig nachkalibieren...und man braucht es wirklich nicht!

Ich denke, dass man als Anfänger lieber einen ordentlichen Sender und ein gutes Ladegerät kaufen sollte und nicht auch noch ein IR-Thermometer!
Vor meinem geistigen Auge sehe ich gerade Leute mit China-Funke und Billig-Lader, aber Fluke-IR-Thermometer - man kann's auch übertreiben.
Der menschliche Körper hat durchaus so seine Möglichkeiten Temperaturen für den hier angefragten Bereich brauchbar einzuschätzen - finde ich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Di 21 Jun 2011, 20:41

Der Akku kommt an´s Ladegerät, wenn er sich kühl anfühlt. Zum nächsten Flug wird gestartet, wenn der Motor sich metallisch kalt anfühlt und der Regler ebenfalls kühl. Dafür braucht man kein Thermometer, ob billig oder teuer. Kühl ist kühl, das ist deutlich unter unserer Hauttemperatur und damit ok. Wichtiger ist, Heli und Akku nach dem Flug in den Schatten zu packen, den Sender übrigens auch - und sich selbst vielleicht gleich mit dazu Wink
Nach oben Nach unten
matthew



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 20.06.11
Ort : EDVW

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Di 21 Jun 2011, 20:42

Hi,
ich habe das hier
Turnigy A-6-10 200W
und bin absolut zufrieden damit. Und für den Preis kann man sich auch mehrere
holen.
Ein Bekannter von mir hat 10 Stück davon. Und ist auch absolut zufrieden.
Ist aber zur Zeit out of stock!

Gruß Matthias
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Di 21 Jun 2011, 20:49

Naja Mick, Helifliegen ist halt nicht billig, auch wenn man mit HK`s unterwegs ist. Und es gibt doch recht preiswerte IR-Thermometer für unseren Zweck, kosten um die 50 Euro.

Klar, was man schmerzfrei 5 Minuten mit dem Handrücken berühren kann, ist kühl genug, aber es geht hier auch um Spitzentemperarturen, die man gelegentlich mal messen sollte.
Und Motor ist nicht Motor und Regler ist nicht Regler.
Was Du für sinnvoll haltest oder nicht, sollte auch nicht als alleinige Meinung hier im Forum zur Diskussion stehen, daher empfehle ich auf jeden Fall IR-Thermometer und verschiedene andere Dinge, die definitiv sinnvoll sind. Man muss ja nicht gleich alles auf einmal haben.
Billig Funke und Billig Lader, da hab ich auch kein Verständnis......

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
steidlmick



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 26.05.11
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Di 21 Jun 2011, 20:58

Heli-Player schrieb:
Und es gibt doch recht preiswerte IR-Thermometer für unseren Zweck, kosten um die 50 Euro....
Sorry, aber gerade als Anfänger sollte man genau diese 50 EUR besser in eine gute Funke und/oder Lader investieren.
Ich denke, dass wir diesem Punkt völlig unterschiedlicher Meinung sind und bleiben werden.
Ich persönlich halte ein IR-Thermometer für ein völlig überflüssiges Gimmick!
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Di 21 Jun 2011, 21:06

steidlmick schrieb:
Heli-Player schrieb:
Und es gibt doch recht preiswerte IR-Thermometer für unseren Zweck, kosten um die 50 Euro....
Sorry, aber gerade als Anfänger sollte man genau diese 50 EUR besser in eine gute Funke und/oder Lader investieren.
...

Ich bin der Meinung, wenn es an den 50 Euro scheitert, dann ists vielleicht das falsche Hobby. Bei HK spart man eh schon genung, aber naja lassen wir dass, unsere Meinungen gehen da und in vielen anderen Bereichen auseinander und das ist auch gut so, zumindest fürs Forum.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Onnlein



Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 30.05.11
Ort : Raum FFM

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Mi 22 Jun 2011, 14:27

Hui, die Meinungen gehen aber weit auseinander. Das Gimmik "IR-Fühler" habe ich mir eh schon in billigster Ausführung gegönnt. Nicht nur, um zu wissen, ob ich wieder fliegen kann, sondern auch um ein Gefühl für die erzeugten Temperaturen zu bekommen. Auf ein paar Grad kommt es hier wohl nicht an, und Testmessungen an bekannten Temperaturen waren überraschend genau - nur beim Motor muss man fast draufhalten, mal locker aus der Ferne (10 cm) ist so gar nicht.

Beim Kampfschweben wird momentan Akku nichtmal ansatzweise warm, der Motor aber deutlich. Bisher unkritisch, da ich mir erst gestern meinen 2. Akku mit dem passenden Stecker verheiratet habe. (Entscheidung für xt-60 okay?)

Sind übrigens eben Flightmax 2200 3s1p 25c im DE eingetroffen (buddy im entsprechenden Thread)

Ich bin aber gerne bereit, den Motor als Verschleissteil anzusehen und vielleicht etwas mehr zu strapazieren durch kürzere Wartezeiten - dann muss halt schneller ein neuer her. Die anderen Komponenten werde ich etwas genauer im Auge behalten, wenn die Akkus da sind. Ich sehe das doch richtig, dass beim Motor eher eine Leistungsminderung zu befürchten ist, bei Regel dagegen aber ein spontaner Ausfall?

Beim Laden zu warten, bis der Akku kühl ist - was anderes kommt für mich eh nicht in Frage. Bei der Auswahl des Ladegerätes bin ich aber noch nicht so viel weiter - noch lade ich ja mit 800mA.
Nach oben Nach unten
Onnlein



Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 30.05.11
Ort : Raum FFM

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Mi 22 Jun 2011, 14:31

Hubi-Tom schrieb:
dann nimm das 1010er, ist ein profigerät und lädst 2 accus
grüssle

Der Preis ist schonmal ein leichter Brocken, aber wohl noch vertretbar. Das KDS reicht wohl nichtmal für den Anfang, wenn ich mich schnell entscheiden muss, dann lieber hochwertig.
Nach oben Nach unten
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Mi 22 Jun 2011, 23:00

Als kleiner Preishammer Wink
( hier kommt noch ein ext. Netzteil dazu)
Ich verwende das Hyperion 0615i Duo3. Kann 2 LiPo's (6S) mit jeweils max. 180W pro Ausgang gleichzeitig, entladen ( kann z.B. mein altes Graupner 14S nicht ), hat 2*20 LiPo Speicher und kann syncronisieren ( falls du mal LiPo's in Reihe verwendest -> z.B. 2*6S als 12S )
Bin schon am überlegen, ob nicht ein 2tes hier mal angesagt ist.
Nach oben Nach unten
Onnlein



Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 30.05.11
Ort : Raum FFM

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Do 23 Jun 2011, 02:08

matthew schrieb:
Hi,
ich habe das hier
Turnigy A-6-10 200W
Wie ist denn der aktuelle Umrechnungskurs von chinesischen in europäische Watt? USD/EUR oder doch HKD/EUR? :-p
Aber wundert mich schon, dass es nix besseres gibt was mehr auf einmal laden kann, dass man sich davon 10 Stück holt.

Zitat :
Ich verwende das Hyperion 0615i Duo3
Da will jemand meine Grenzen ausloten Smile
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Do 23 Jun 2011, 06:35

Wieviel Akkus wollt ihr eigentlich auf einmal laden scratch ,
verfliegt ihr auch 6 - 8 Akkus innerhalb einer Stunde, ohne Pause im Akkord affraid ?

Wäre mir jetzt alles zu stressig, habe bis jetzt sehr selten (auch in der Flugsaison) einen zweiten Ladeport vermisst. Suspect

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Onnlein



Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 30.05.11
Ort : Raum FFM

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Do 23 Jun 2011, 11:36

Wenn es die Hardware mitmacht, wären es bei mir anfangs wohl so 4-6. Mir geht ja schon der Akkuwechsel ein wenig auf den Wecker Smile
Stundenlange Konzentration bin ich schon von Kindheit an vom Schachspielen gewöhnt, da macht so ne Stunde Fliegen nicht so viel aus. Aber mehrere Ladeports dienen bei mir nur der Bequemlichkeit: Lieber 4 Akkus insgesamt 6 Stunden laden als einen Akku in einer Stunde durchjagen.
Nach oben Nach unten
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Fr 24 Jun 2011, 11:24

Zitat :
verfliegt ihr auch 6 - 8 Akkus innerhalb einer Stunde, ohne Pause im Akkord affraid ?

Vermutlich fliegst du im Verein mit Stromanschluss....
Ich z.B. bin Wildflieger (bisher haben die Vorteile eines Vereins, die Nachteile nicht überwogen) und von daher keine Möglichkeit (max. am Auto und danach ist im schlimmsten Fall schieben angesagt Wink ) die LiPo's unterwegs zu laden. Meine LiPo's liegen im Regelfall mit Storespannung zu Hause. Wenn es das Wetter und die Zeit erlaubt, müssen bis zu 6 Lipo's von 60-70% auf 100% gezogen werden mit, wenn möglich mit einem max. Drift von 0,002V > was bedeutet, dem Balance auch bei 100% Meldung ein wenig mehr Zeit gelassen werden muss. Geladen werden alle LiPo's von mit mit ~0,75 C.
Hier rechnet es sich schon, wenn man die Zeit halbieren oder Vierteln kann (z.B. am WE aufstehen, Wetter spielt mit, bis man ready to go ist, sind die Lipo's auch voll.
Nach oben Nach unten
Onnlein



Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 30.05.11
Ort : Raum FFM

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Fr 01 Jul 2011, 17:02

Da ich mich mit Kaufentscheidungen immer lange trage (wohl nicht zu übersehen, danke an Player & andere für Eure Geduld) habe ich mich jetzt einfach zu einem 1010b+ durchgerungen, weil mir für ein paar Sekunden nicht eingefallen ist, war mir daran nicht gefiel.

Was brauche ich denn jetzt noch, um zwei 3s1p 2200 gleichzeitig zu laden? Um meine 1s1p 500 zu laden, muss ich wahrscheinlich selber was basteln nehm ich an. Netzteil wird erstmal ATX sein.

Kleiner Flugbericht: Schon faszinierend, wie viel anspruchsvoller das Nasenschweben ist als mit dem 120 SR. Im Prinzip ist da ja auch alles vertauscht und ich komme damit gut klar. Wahrscheinlich, weil der Stress des In-Der-Luft-Haltens entfällt Smile

Mein KDS verursacht so ein extrem hochfrequentes Geräusch - ich bin mir nicht mehr sicher, ob das von Anfang an da war. Muss sich wohl doch mal ein Expärdä angucken.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Fr 01 Jul 2011, 18:47

Zum Ladegerät kann ich Dir nix sagen, muss ein Anderer einspringen!

Hochfrequentes Geräusch sagst Du? Ein Lagergeräusch eines sterbenden Kugellagers?

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Onnlein



Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 30.05.11
Ort : Raum FFM

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Fr 01 Jul 2011, 19:55

Tja, da fehlt mir wohl etwas Erfahrung, um das vernünftig zu beantworten. Wenn das Geräusch mit einem sterbenden Lüfterkugellager zu vergleichen ist - nein.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Fr 01 Jul 2011, 20:08

Nun wäre jetzt einfach nur sinnlose Spekulation, vielleicht ist ja Jemand aus deiner Nähe und kann sich den Heli mal anschauen.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?   Heute um 19:06

Nach oben Nach unten
 
Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Empfehlung für Ladegerät / Zubehör ?
» Regler Empfehlung für 450er
» ZUBEHÖR
» Verschiedenes Zubehör für 1:32 (Link)
» Der RUSSE Kirovets K 700 A inkl. Zubehör - ein RC Modell in 1:16

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: