Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 FBL - welcher Kopf?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   Mo 08 Aug 2011, 08:47

als FBL- rotorkopf hat sich in unserem Verein , man glaubt es kaum, der original- HK-Rotorkopf etabliert
in verbindung mit dem HK450 Flybarless Head upgrade , das mit 7€ zu buche schlägt.
das hier: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

am Heck das Corona 919MG Metal Gear Servo ist superschnell !!
und an der taumelscheibe: Corona Digital Servo 929 MG

eingesetzt wurden die 3 bekannten FBL-systeme: M-Rondo, M-Beast , und mini V-Stabi
mit sehr zufriedenstellenden ergebnissen...

ps: mit dieser konfig. fliegt seit gestern der 5. heli...


_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
sirius1977



Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 15.03.11
Alter : 39
Ort : Fürth

BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   Fr 12 Aug 2011, 16:34

Hallo

Habe mal ne frage du hast doch auch den folgenden FBL Kopf oder.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

gibt es zu dem kopf alternative Blattlagerwellen. also die man direkt aus Deutschland bestellen kann.
Habe die Originalen Blattlagerwellen von Align da und musste feststellen das diese zu kurz sind.
habt ihr nen Tip für mich.

gruss
Oliver
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   Fr 12 Aug 2011, 20:35

sirius1977 schrieb:
Hallo

Habe mal ne frage du hast doch auch den folgenden FBL Kopf oder.
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/%5F%5F12941%5F%5FHigh%5FQuality%5FFBL%5FFlybarless%5FHead%5Ffor%5FT%5FRex%5Fand%5FHK450%5Fheli%5F.html

gibt es zu dem kopf alternative Blattlagerwellen. also die man direkt aus Deutschland bestellen kann.
Habe die Originalen Blattlagerwellen von Align da und musste feststellen das diese zu kurz sind.
habt ihr nen Tip für mich.

gruss
Oliver
Öhm - ich ging bisher davon aus, dass die BLW vom 450 Sport / Pro passt. Lieg ich da falsch? Die vom HK450V2/GT oder T-Rex 450 SE V2 passen sicher nicht. Die sind zu kurz.
Nach oben Nach unten
sirius1977



Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 15.03.11
Alter : 39
Ort : Fürth

BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   Fr 12 Aug 2011, 21:02

Ja die original welle ist 41mm lang und die im FBL kopf is ca 52mm lang.
hab gerade mal nachgemessen.

gruss

Oliver
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   Fr 12 Aug 2011, 21:06

OOOhhhooohhhaaaaa.

Asche über mein Haupt. Hab grad nachgemessen. Die von dem Billigkopf hat 52mm, die Alignwellen von Pro/Sport und auch die RJX Originalwelle hat 51mm. Nun ist guter Rat teuer.
Nach oben Nach unten
sirius1977



Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 15.03.11
Alter : 39
Ort : Fürth

BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   Fr 12 Aug 2011, 21:17

Hier einmal ein Foto vom FPL Kopf.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

gruss

Oliver
Nach oben Nach unten
sirius1977



Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 15.03.11
Alter : 39
Ort : Fürth

BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   Fr 12 Aug 2011, 21:23

Die Blattlagerwelle von align für den Pro/sport ist doch die, die auch für den Paddelkopf passt oder.
oder ist das eine andere.

OK habe mir die frage gerade selber beantwortet die aligin welle vom SE V2 ist 41mm und die vom Pro Sport da V3 ist 51mm


gruss
Oliver
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   Fr 12 Aug 2011, 22:25

sirius1977 schrieb:
OK habe mir die frage gerade selber beantwortet die aligin welle vom SE V2 ist 41mm und die vom Pro Sport da V3 ist 51mm
Aha. Hast du?
hbert schrieb:
Asche über mein Haupt. Hab grad nachgemessen. Die von dem Billigkopf hat 52mm, die Alignwellen von Pro/Sport und auch die RJX Originalwelle hat 51mm.
hbert schrieb:
Die vom HK450V2/GT oder T-Rex 450 SE V2 passen sicher nicht. Die sind zu kurz.
Nach oben Nach unten
HKFlieger



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 66
Ort : Dornburg

BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   Sa 13 Aug 2011, 21:09

Hubi-Tom schrieb:
als FBL- rotorkopf hat sich in unserem Verein , man glaubt es kaum, der original- HK-Rotorkopf etabliert
in verbindung mit dem HK450 Flybarless Head upgrade , das mit 7€ zu buche schlägt.
das hier: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

am Heck das Corona 919MG Metal Gear Servo ist superschnell !!
und an der taumelscheibe: Corona Digital Servo 929 MG

eingesetzt wurden die 3 bekannten FBL-systeme: M-Rondo, M-Beast , und mini V-Stabi
mit sehr zufriedenstellenden ergebnissen...

ps: mit dieser konfig. fliegt seit gestern der 5. heli...


hallo,

habe zu diesem Kopf eine Frage, muß das Mittelteil an dem die beiden kurzen Wippen dran sind welches in die zwei von oben kommenden Stifte greift jetzt festgemacht werden oder bleibt das wie vorher beim Paddelkopff verschiebbar ? Es sind dort zwar zwei Gewinde drinne aber es waren keine Schrauben dabei um dieses auf der Rotorwelle fest zu machen, denke mal das dies sicher fest sein muß oder ?

LG Karl-Heinz
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   So 14 Aug 2011, 09:32

richtig, du musst zwei madenschrauben M3x 4 benutzen und es fest auf der HRW befestigen Smile
bei mir waren die schrauben dabei, wenn nicht, sieh mal in den beutel mit den ersatzschrauben deines
helis nach...

ps: eine schraube gut gesichert reicht vollkommen Very Happy

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   So 14 Aug 2011, 11:20

Zitat :

am Heck das Corona 919MG Metal Gear Servo ist superschnell !!
und an der taumelscheibe: Corona Digital Servo 929 MG

eingesetzt wurden die 3 bekannten FBL-systeme: M-Rondo, M-Beast , und mini V-Stabi

Hey Tom,
mal ne kurze Frage, die TS-Servos sind ja die selben die ich auch nutze. Hatte mal überlegt irgendwann in Zukunft auch mal auf FBL umzusteigen, den von dir erwähnten Kopf hab ich auch hier liegen. Ich wollte jetzt nur mal wissen ob Ihr das, ausser mit den von Dir erwähnten System, zufällig auch mal mit nem 3G getestet habt. Wie wäre denn Deine Einschätzung zur Funktion mit dem 3G? Da man das System teilweise mit USB-Programmer schon für 70€ bekommt wäre das preislich halt sehr interesant.

Gruß

Stefan
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   So 14 Aug 2011, 11:28

Sad das 3G steht leider nicht auf meiner "HITLISTE" , sicher, derpreis ist interessant und wir haben 2stck bei uns im verein, die werden aber durch das µRondo kurzfristig ersetzt Very Happy
grossartig erfahrungen danit sammeln hab ich nach kurzem überblick und testflug abgelehnt.... Sad
das ist aber meine meinung, es gibt evtl piloten die es mögen, aber ich VERGLEICHE und WÄHLE....



_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   So 14 Aug 2011, 11:41

Danke für die Info Tom. Ist halt ne Preisfrage, das µRondo liegt halt, so wie ich es gefunden habe auch mehr als doppelt so hoch im Preis. Dann natürlich neu (gebraucht hab ich es noch nirgends gesehen). Laufen die 3G bei euch mit der 2er oder schon mit der 3.0 Software? Die neue Software soll ja nochmal einiges verbessert haben.
Wäre halt ein sehr günstiger Einstieg, und wie Du schon schreibst sind ja auch einige damit zufrieden. Da ich aber weder die Erfahrung noch das Geld habe um verschiedene Systeme zu testen muss ich mich da halt komplett auf die Erfahrung anderer stützen.
Ich werde mal weiter recherchieren, danke Dir erstmal.


Zuletzt von stefanx am So 14 Aug 2011, 11:58 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   So 14 Aug 2011, 11:49

da die systeme nicht älter als 6wochen sind gehe ich mal davon aus, das auch die neueste version (3.0) softwareseitig installiert ist, muss aber nachfragen. Surprised
ich bin ein sparbrötchen, vielleicht auch ein bissel geizig, aber das µRondo ist nach abwägung aller faktoren mir wert Very Happy

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
HKFlieger



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 66
Ort : Dornburg

BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   So 14 Aug 2011, 12:16

Hubi-Tom schrieb:
richtig, du musst zwei madenschrauben M3x 4 benutzen und es fest auf der HRW befestigen Smile
bei mir waren die schrauben dabei, wenn nicht, sieh mal in den beutel mit den ersatzschrauben deines
helis nach...

ps: eine schraube gut gesichert reicht vollkommen Very Happy

hallo Hubi-Tom,

danke für die Antwort, bei meinem Satz waren zwei kurze Schrauben M2,5 dabei, aber die passen ja nicht in die M3 Löcher, habe zwei M3x4 Madenschrauben aus meiner Bastelkiste reingedreht und fixiere das Mittelteil dann so das bei 0 Grad Pitch die kleinen Umlenkhebel genau waagerecht stehen.

Hatte mir ja zwei dieser Umbausätze gekauft und bei dem zweiten Satz sind ebenfalls die zwei zu dünnen Schrauben dabei, scheint wohl ein Verpackungsfehler zu sein, aber was solls, bei dem Preis.

Habt Ihr im Verein schon mal die verschiedenen Löcher an den Blatthaltern probiert oder habt ihr immer das mittlere genommen ?

Ich habe hier ebenfalls das µRondo in Version 4.1 welches in diesen FBL-Heli rein soll, habe ja vor im Crashfall meines normalen 450iger Paddel-HKH diesen dann auf FBL um zu bauen, aber noch ist es nicht soweit, dieser fliegt zur Zeit sehr gut, evtl. bestelle ich noch einen Barebone 450iger falls die mal wieder lieferbar sein sollten und baue diesen dann auf FBL um.

LG Karl-Heinz
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   So 14 Aug 2011, 12:42

meisst die mittleren, die äusseren bewähren sich beim Scalefliegen , ergo die inneren für knalliges 3D, aber da brauchste schon servos der absoluten spitzenklasse
ok, für verpackungsfehler kann man nicht unbedingt maulen, ist aber ärgerlich.. Crying or Very sad

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
sirius1977



Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 15.03.11
Alter : 39
Ort : Fürth

BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   Di 23 Aug 2011, 21:58

Hallo

Habe mal eine Frage ich habe den 450GT.
und habe mir beim King den Fbl Kopf für knapp 10€ gekauft nun meine frage passt die Taumelscheibe dafür oder brauche ich noch was anderes um den Umbau zu machen.

gruss
Oliver
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   Di 23 Aug 2011, 22:30

Für einen Umbau mit 2-Blatt Kopf paßt die originale Taumelscheibe. Erst bei den meisten Mehrblattköpfen wird eine andere benötigt, die dann aber meist im Lieferumfang enthalten ist.
Nach oben Nach unten
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   Di 23 Aug 2011, 22:41

Du benötigst halt noch einige Teile Deines original Kopfes. Ich gehe mal davon aus das Du diesen Kopf hier meinst: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Wenn ja benötigst Du alle Teile die in dieser Explo "ausgegraut" sind. Dies sind eben die Teile die Du brauchst um den Kopf fertigzustellen die NICHT mitgeliefert werden.

Hier noch ein Foto vom fertig zusammengesetzten Kopf:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
sirius1977



Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 15.03.11
Alter : 39
Ort : Fürth

BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   Mi 24 Aug 2011, 06:12

@stefanx
nein ich habe diesen kopf: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

gruss
Oliver
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: FBL - welcher Kopf?   Heute um 04:59

Nach oben Nach unten
 
FBL - welcher Kopf?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» FBL - welcher Kopf?
» Welcher Motor (2,11ccm) ??
» Welcher akku geht in den hk 250
» Welcher Fahrtenregler.....
» Anfänger - Beratungsthread / Welcher 450er Heli?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: