Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 meine hk600er Setups

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: meine hk600er Setups   Do 23 Jun 2011, 08:58

Very Happy Da ich 4 HK600 mein eigen nennen kann, hier meine Setups und was man flugtechnisch erwarten kann:

Standart, günstig:

SERVOS TS: http://www.rc-toy.de/Servo+Set+4x+TowerPro+SG5010+D-B-B-.htm
Servo Heck KDS 590 /Servohalter eigenbau aus Holz
Very Happy
Kreisel, Gyro: Rockamp Gyro ONE, Baugleich mit HK: http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=11958
mein bester Kreisel fürs Paddelfliegen

Motor: von E-SKY SMART 600 1250KV hat richtig POWER
Very Happy
Regler :Rockamp 90A PNP mit 5A BEC

FLIEGEN: bei max 10° + - Pitch und 2100u/min am Rotor wird alles geflogen was mit Paddelstange möglich ist, incl. 3D dabei sind stromspitzen bis an die 80A gemessen!!

version 2 Standart

Servos TS: Futaba S3152
Servo Heck : KDS 590 befestigung GFK Platine eigenbau
Kreisel, Gyro: http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=11958 , der grössere Bruder des GY210
Motor: http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=7242--> aber vorsicht, einer hat sich aufgelöst !!! Crying or Very sad

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=11187 ---> der beste in dieser Klasse

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=10782 ---> Problemlos allerdings der schwächste

Regler: http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=10331 ---> besser als der Turnigy Plush 80 A

BEC: durch verwendung von DIGI- Servos benötigt man ein externes BEC, ich verwende dies:http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=6320

Fliegen: Pitch max: 10° + - max 1900u/min am Rotor alles was der Kunstflug so hergibt, Softes 3D ist möglich und das bei gemessenen maximalen Strömen von 65A !! gut für langes fliegen

beide versionen werden mit Turnigy 6S 4500 oder Turnigy 6s 5000 geflogen

nun die FBL version:

Servos TS: DS 610 , anfänglich S3152, sind zu langsam und zu Schwach !!!
ROtorkopf: RJX HK
Servo Heck: DS650
FBL elektronik: erstmals das Microbeast, sehr gut für 3D, allerdings wurde es ersetzt durch das µRondo was 2 Flugzustände zulässt, und ich stehe auf die Programmierbox
das ding ist wirklich super
Regler: Castle ICE120 HV meine teuerste investition, lohnt sich aber bei dem einsatzzweck
Motor:http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=11143 preis und leistung super, den anfänglichen Scorpion HK4025-890KV hab ich nach Lagerprobleme rausgeschmissen, der war auch nicht stärker Crying or Very sad aber 3x so teuer
BEC das wie oben aufgeführte 5-7,5 A von Turnigy

Accu 2x 4500 4s in reihe, also mit 8s !!

Fliegen: Pitch max 12° + - bei 2150u/min ist alles drinn, was 3D hergibt allerdings haut der Strom mit bis zu 110 A / Peak gewaltig zu, empfehlenswert eigentlich nur für profis, oder die welche glauben einer zu sein Razz Razz Razz

grüssle

jocolor

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL


»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: PS:meine hk600er Setups   Do 23 Jun 2011, 09:15

die Rotorblätter in der Standartversion sind die JAZZ 600 vom Blattschmied, ich vertraue einfach auf Blattschmieds
auch die FBL version hat Blattschmieds drauf, allerdings die GCT ULTRA blackline 600
habe auch die MANIACS getestet, sind auch ok

grüssle

jocolor


edit by MOD:
Hab die zwei Einzelbeiträge mal zusammengeführt, von wegen der Übersichtlichkeit.

Lars

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL


»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: meine hk600er Setups   Sa 10 März 2012, 09:35

Very Happy  hier mal ne kleine ergänzung zu meinem 5.  HK600

wieder ein FBL Heli mit dem V-BAR 600 von HK ,

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__11733__Turnigy_V_Bar_600_Flybarless_System_v3_.html

das war eigentlich ein "FRUSTKAUF" meinerseits, aber mittlerweile bin ich begeistert, schon deshalb, es wird mit der progbox geliefert und ist eine ausgereifte
Sache ,, einbauen, nivelieren und fliegen ---> so einfach wars noch nie bei mir  Laughing  Laughing

SERVOS: mir wurden zu testzwecken Servos zur verfügung gestellt, ok, ich mach keinen Hehl daraus, das ich nicht sonderlich auf Specktrum stehe, aber diese Servos
sind echt klasse, schnell und Saustark, die sind im Heli ringsrum, also ts und am heck verbaut.
http://www.parkflieger.eu/rc-steuerung-und-elektronik/servos/digitalservos/4549/spektrum-digital-servo-h6040?c=520
qualitativ erste sahne im 600er, ich behaupte sogar das die die DS 610 locker toppen  , habe ca 35 flüge damit absolviert
als REGLER verwende ich den D-LUX 120 von HK, schon wegen der 8s Bestückung Powerseitig.
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__17982__Turnigy_dlux_120A_HV_Brushless_Speed_Controller_OPTO_.html
leider wurde mein traum vom "SANFTANLAUF" nicht erfüllt, aber im Reglerbetrieb gibts nichts zu maulen  Neutral  Neutral
als Motor kam dieser hier zum einsatz, auch ein Powerriese mit bis zu 11s zugelassen, ich mag den lieber, weil er in der Breite in das Chassi locker reinpasst und ich nix abschleifen muss
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__11188__Turnigy_600_H37404_Brushless_Outrunner_910kv.html

power PUR und wie gesagt , er passt, was man vom T600 nicht behaupten kann

ach so, ja,,, ein externes BEC ist in der config obligatorisch, wie immer setze ich das HK 5-7,5 A BEC wie oben beschrieben ein, ein klasse vertreter, einfach, zuverlässig  Very Happy

UPDATE: durch den übermässigen Leisstungsbedarf der DIGITALSERVOS kam es mancherorts zu ausfällen des eingesetzten BEC , sodass ich mich in der Profiscene umschaute und auf nachfragen ab sofort das MTTEC KETO HV BEC 12s 10A/20A Peak V1.5 zu einsatz gebracht habe. Der einsatz dieses BEC ist in jedem Fall bei FBL und DIGI-servos von Nöten !!! PFLICHT !!! bzw. vergleichbares....

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL


»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)


Zuletzt von Hubi-Tom am Di 24 Sep 2013, 10:22 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: meine hk600er Setups   Di 24 Sep 2013, 10:16

wieder mal ein kleines UPDATE:
auf der empfehlung vom Heli-Player hin habe ich nun den Turnigy K-FORCE 100 in den versionen mit standartmotor und 6s bestückung eingebaut,, was soll ich sagen,, einfach zu proggen,, klasse sanftanlauf, und einen govenor- modi,der zufriedenstellend arbeitet. cheers 
www.hobbyking.com/hobbyking/store/__9328__TURNIGY_K_Force_100A_Brushless_ESC.html

diesen regler setze ich auch verstärkt im 550er problemlös ein, und muss gestehen,, das ich nunmehr 6 dieser Regler im einsatz habe und in mehreren 100ten flügen getestet habe, ohne irgendwelche ausfälle.
Trotzalledem ist bei mir ein externes BEC obligatorisch, schon deshalb weil das interne BEC des Reglers mit max 4Ampere überfordert ist....  Wink

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL


»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: meine hk600er Setups   Di 24 Sep 2013, 13:27

Das kann ich so bestätigen und Tom nur zustimmen.

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: meine hk600er Setups   Mo 13 Apr 2015, 10:20

Very Happy  im laufe der Zeit haben einige Änderungen einzug gehalten, so werkeln mittlerweile in 2en meiner 600ern die neuen Hobbywing Platinum 100A V3 Brushless ESC w/10A BEC im Verbund mit dem Turnigy 600 Series 1220KV Brushless Outrunner Helicopter Motor. Nun , Fazit : ein unschlagbares Team Antriebsseitig , und da das BEC des Reglers ein richtig kräftiges ist , wurde auf ein externes vollends verzichtet Very Happy

Regler: www.hobbyking.com/hobbyking/store/__68793__Hobbywing_Platinum_100A_V3_Brushless_ESC_w_10A_BEC_EU_Warehouse_.html

Motor: : http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__49355__Turnigy_600_Series_1220KV_Brushless_Outrunner_Helicopter_Motor_EU_Warehouse_.html

---------------------------------------------
Heute werde ich den neuen und endlich lieferbaren Platinum-100A-HV-V3 an 8s testen, soweit das Wetter mitspielt. Leider hat die HV version kein internes BEC, sodas ich weiterhin das bewährte 20A AMAX-BEC verwenden werde. Bleibt noch zu hoffen das der Regler baldmöglichst bei Hobby-King lieferbar ist,,,,,, Very Happy

Regler:   http://www.hobbywing.com/product_show.asp?id=331

BEC:  www.amaxrc.de/index.php?route=product/product&path=162_155&product_id=274

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL


»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: meine hk600er Setups   Heute um 19:12

Nach oben Nach unten
 
meine hk600er Setups
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Meine 450er Setups
» Meine Mausi Michelle
» Meine Wiebe Lok
» John - Meine BLAULICHTSAMMLUNG / MAN TGL Koffer-LKW 1:87
» Meine Sammlung - Chrissi-Jp20

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Einstelltips :: Setups-
Gehe zu: