Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   So 26 Jun 2011, 08:20

Hallo User, hallo Neulinge und Anfänger,

wie bereits im 450er Board, so auch im 500er Board kommt es auch bei uns häufiger vor, dass die Sitte der Großforen mit der typischen "Kaufberatung" sich einbürgert.
Es fängt an, man eröffnet einen Thread und stellt immer wieder die gleiche Frage: "....Neuling, Kaufberatung, welcher Heli etc. usw.....".
Dies nervt einerseits die "alteingesessenen" User und müllt das Forum bzw. die jeweiligen Boards zu.
Diese immer wiederkehrende Frage wurde ja auch schon zig-mal beantwortet. Warum die Postings keiner liest, weiß ich auch nicht?

Daher habe ich diesen einen und einzigen "allg. Kaufberatungsthread" eröffnet, hier können die erfahrenen User gleich mal die Empfehlung gesammelt posten und die Neulinge komprimiert ihre Fragen stellen.

Jeder neue Thread, der als Kaufberatung wiederholt gestellt wird, wird umgehend und ohne Vorwarnung gelöscht!
Man kann auch alte Threads zum Leben erwecken, wenn es neue Fragen dazu gibt, dass ist keine Leichenschändung Wink .

So und nunt tobt euch aus.

MOD

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Billigflieger



Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 10.05.11

BeitragThema: HK 500 CMT   Di 01 Nov 2011, 21:02

Hallo,

ich bekomme diese Woche meinen HK 500 CMT.

Ist mit Riemen und hat aber die Aluplatten vom GT.

Nun die Fragen: Gyro: ich habe hier noch den GA 250 und den HK 401B, welchen nehme ich? Oder doch den GP780???

Regler: Ich habe den Hobbyking SS Heli Series 70-80A ESC w/UBEC oder lieber den org. Align?

Setup soll 5s werden mit Ausrichtung auf lange Flugzeit, Rundflug und wenig Drehzahl.

Motor? Den Turnigy vom HK? Da sind die letzten Bewertungen nicht so toll!

Servos TS: Set von Rc-Toy: Servo Set 4x TowerPro SG5010 D.B.B.

Heckservo: ? ? ?

Für Infos bin ich dankbar und offen.

Danke

Matthias
Nach oben Nach unten
manfred1768



Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 18.09.11

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Di 01 Nov 2011, 21:14

Hallo Matthias,

ich habe an meinen 500ern (500 GT, 500 CMT und Eco 8 Royal) den Motor 500H 1600kV von Hobbyking und bin super glücklich damit. WICHTIG jedoch: die Wurmschraube am Motor unten unbedingt mit Schraubenlack sichern. Die lockert sich nach wenigen Flügen und dann gibts eine unsanfte Helilandung.

Servos habe ich bei den HKs (auch am Heck) die MG930. Am Heck habe ich damit, bei meinem Flugstil (Rundflug), keine Probleme.

Kopfdrehzahl liegt bei 1600 U/min. Mit meinem 5s/3000mAh fliege ich 17 Minuten und meinen 4s/5000mAh sind es 21 Minuten.

Die Gyros kenne ich nicht selbst. Ich habe den GY401B (baugleich mit dem KDS800) und bin sehr glücklich damit.

Regler fliege ich nur mit den Robbe Roxxy. Da kann ich Dir leider auch nicht helfen.

Grüße
Manfred
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mi 02 Nov 2011, 05:45

Na dann geb ich auch noch kurz meine Empfehlung ab, mehr als Ergänzung zu Manfred1768.

Erstens sind die TowerPro SG5010 sog. Standardservos in den Maßen 40x20x40.
Diese Servos bekommst Du nicht rein, sind zu groß.
Du hast übrigens den GT (Alu-Chassis) und nicht den CMT (CFK-Chassis)
Die TowerPro MG930 von Manfred sind die richtige Größe > [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
und sollen sehr gut sein. Ich selber habe von HK die Turnigy TGY 930 MG und bin zufrieden.
Der HK401B ist ein prima Piezokreisel und gilt immer noch als Empfehlung. Als Heckservo wäre das RC-Power 250HB eine Möglichkeit > [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Zum Motor kann ich mich nur Manfred anschließen 500H Helimotor 1600KV, fliege ich selber und als Regler habe ich z. Zt. durch die Bank die Align-Regler im Stellerbetrieb, wie auch im Governorbetrieb.
Falls Du den GP780 nehmen willst, nimm auf jeden Fall das Align DS520 Heckservo, besser noch das DS650 mit dem Heckservohalter vom 600er, sonst wirst Du womöglich verzweifeln Suspect

Hoffe, die Tipps helfen Dir weiter.

Gruß
HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Billigflieger



Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 10.05.11

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mi 02 Nov 2011, 09:05

Hallo,

Danke für die Antworten, helfen mir weiter.

Nein ich habe den CMT aber halt das Chassis vom GT ! ! !


Matthias
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mi 02 Nov 2011, 18:45

Billigflieger schrieb:
Hallo,

......
Nein ich habe den CMT aber halt das Chassis vom GT ! ! !


Matthias

Achso, ich dachte irrtümlich Du hast es verwechselt, sorry.

Gruß
HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Billigflieger



Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 10.05.11

BeitragThema: Es geht weiter   Mi 02 Nov 2011, 20:33

Hallo,

der 500er kam heute an.

Die neuen Ideen lauten: (etwas weg vom Billigflieger)

Regler: Roxxy ? reicht der 940-6? oder org. Align?

Motor vom HK

Servos: hier brauche ich vorschläge vom HK, Danke. Meine ersten Ideen gingen in die falsche Richtung.

Gyro: schön wäre GP780, vom GA250 bin ich nach diversen Forenbeiträgen nicht mehr so überzeugt, oder GY401 oder KDS800????

Danke

Matthias
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Do 03 Nov 2011, 06:25

Hallo Matthias,

ich hab an meinen beiden 500er (HK500CMT und T-Rex 500) die 70A Alignregler mit Kühlkörper und in gemoddetem Zustand (gekauft als Bulk-Version für 49,90) verbaut und im Einsatz. Sowohl als Steller, wie mit Governor funktionieren diese Regler für meinen Flugstil (Rund- & Kunstflug mit Scalefliegerei) optimal.
Viele User hier sind auch von den Roxxy Reglern überzeugt und es wird auch Gutes darüber berichtet. Ich selber habe keinen Roxxy und momentan auch nicht das Bedürfnis mir einen zuzulegen, da ich mit meinen Alignregler trotz der "Fackelgerüchte" absolut zufrieden bin.
Die 60A Variante sollte im durchschnittlichen Flugbetrieb bei einem 5s oder 6s Setup ausreichen, beim 4s Setup halte ich es persönlich grenzwertig, da bekanntlich der Stromfluß höher liegt. Suspect

Gegen den GP780 spricht so gesehen nichts, sofern man das passende Heckservo verbaut und da ist halt kein Billigkompromiss drin. Günstigste und funktionierende Variante ist das Align DS520 Heckservo oder die teureren Futabaservos aus der Servoauswahlliste des GP780.
Zu 80% funktionieren andere Servos mit ähnlichen Daten nicht zwangsläufig.
Vergessen kannst Du das KDS N590, Spektrum H5000er Serie, Power HD3688 Digi-Servo, sowie das MI Digital High Speed Servo von HK.
Diese 4 Servos haben meine GP780 (hab die Servos an allen meiner 3 GP780 Gyros getestet) nicht überlebt. 2 sind abgeraucht, also überhitzt und 2 sind mit Servozucken gestorben.
Diese 4 Servos habe ich vorher am HK401B Gyro getestet und da haben sie prima funktioniert und sind in der Kombination eine Empfehlung wert, sicherlich funktionieren diese Servos auch an einem KDS800 Gyro. Ich persönlich habe ihn mir nicht mehr gekauft, da ich noch genügend HK401B habe und mit KDS Produkten bisher nur Pech hatte.
Diese Kombination von HK kann ich Dir ruhigen Gewissens empfehlen:

Gyro: HK 401 B

Heckservo: Power HD3688 Digi-Servo

Abschließend als Überlegung, der GY401 ist vermutlich einer der tollsten Heckkreisel der jüngsten Vergangenheit, allerdings gehört er preislich in die Oberliga. Für ein paar wenige Euro mehr bekommt man schon das BeastX, dass als reiner Heckkreisel astrein funktioniert (schmeiß ich jedes GP780 ungeprüft in die Tonne) und es bleibt einem Jeden offen, immer auf FBL umzurüsten. Funktioniert auch mit Analogservos an der TS, wie lange weiß ich nicht, aber als vorübergehende Lösung sicherlich machbar. Wer also für ein gutes Hecksystem Geld ausgeben will, sollte sich diese Variante event. mit überlegen. Nur als Gedankenanstoß......

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Do 03 Nov 2011, 10:29

Hallo Matthias,

schau mal in meinen Thread zum T500, dort habe ich eine preiswerte Ausstattung drin, die gut funktioniert:

http://hk-helis.forum-aktiv.com/t1006-ein-uralter-hk-t500-wird-aufgebaut

Der Heli ist auf meinen Flugstil abgestimmt, das heißt Rundflug mit ganz leichten Turneinlagen wie Turns und Pirouetten. Vor allem lege ich Wert auf Flugzeit, und da sind 15 Minuten schon jetzt möglich. Der verwendete 1600 KV Motor ist eine Sparbüchse und wird bei den momentanen Außentemperaturen kein bißchen warm. Im Gegenteil, der ist nach einem Flug eiskalt. Das PowerHD3688HB Heckservo läuft einwandfrei am HK-401B Gyro im Analogmodus, die MG930 würde ich das nächste mal aber nicht von Turnigy, sondern von TowerPro kaufen, gibt´s bei RC-Toy. 1 von 4 dieser Servo blieb nämlich immer stehen, und zwar immer an der gleichen Stelle. Sollten einmal rundherum in den Heli, also auch als Heckservo, aber das wurde nix.

Den Motor hat Heli-Player mit 6S im Einsatz, auch dort ist er ein Energiesparer.

Der 70 A Heli-"Regler" der SS-Serie taugt im Sanftanlauf und Governor nix, als Steller mit Gaskurve und senderseitigem oder manuellem hochfahren auf Systemdrehzahl überzeugt er. Das BEC arbeitet bei den 4 Digiservos sehr stabil und scheint noch sehr viel Reserve zu haben. Das Ding bleibt ebenfalls kalt. Kannst deinen vorhandenen also ruhig verwenden und das Geld erstmal sparen. Legst du Wert auf Sanftanlauf und einen zuverlässig funktionierenden Governor, bleibt ein robbe Roxxy die preiswerteste Lösung. Hier muß darauf geachtet werden, daß die Servos für 6 Volt ausgelegt sind, da das BEC 5,5 Volt hat. Wenn du keine 3D-Ambitionen hast, kommst du mit der 60 A Version aus. Liebäugelst du mit 3D, solltest du mindestens einen 100 A Regler einbauen - ist ja eine einmalige Anschaffung.

Die Align Regler haben den Spitznamen "Fackel" weg, weil sie wegen Kurzschlüssen des Kühlkörpers an den Motoranschlüssen abfackelten. Das ist bei den neueren scheinbar behoben, aber die alten lassen sich einfach modden:

http://hk-helis.forum-aktiv.com/t401-align-70a-brushless-esc-oder-die-fackel

Er wird zwar im Sommer gut warm, muß im Rumpfheli vielleicht auch per Lüfter gekühlt werden, arbeitet mit der Modifikation aber als Steller einwandfrei. Der Governor-Modus funktioniert nicht mit jedem Motor gleich gut, auch sollte man ca. 70 - 80 % Gas drauf haben. Bei niedrigen Gaswerten "pumpt" dr Governor, was man als rhytmische Drehzahlschwankungen hört und am Heck sieht. Das schlackert dann teilweise stark hin und her. Als Steller funktioniert er prima und der Sanftanlauf ist top. die Align Regler haben ein auf 6 Volt eingestelltes BEC und erst ab einer bestimmten Serie kann man das auf 5 Volt umstellen, bei 6 Volt kann man die meisten günstigen Servos vergessen. Ob das bei der 500er "Fackel" geht, kann dir sicher unser Heli-Player Peter sagen.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Do 03 Nov 2011, 11:24

Ja, kann ich machen.
Die BEC-Spannung am Align-Regler für die 500er kann auf 5V - 5,5V oder 6V eingestellt werden, leider hat der Staubsaugerhersteller bis heute keine Progcard für seine Regler auf den Markt gebracht, sodass das Gedüddel über den Sender zu ertragen ist Suspect
Hätte der SS Heli Regler von HK einen Sanftanlauf dem eines Roxxy-Reglers, wäre dies vermutlich der Geheimtipp. So verzichte ich bis auf weiteres auf Regler aus dem Hause HK....... Rolling Eyes

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Billigflieger



Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 10.05.11

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Do 03 Nov 2011, 20:15

Hallo und vielen Dank,

ihr macht es mir nicht leicht.

Je mehr ich lese desto unentschlossener bin ich.

Ich denke nun an dies: HK401,

Motor: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

der andere steht leider auf BK

Regler: nehme ich erstmal den vom HK, den habe ich ja schon, finde aber schon das der einen Sanftanlauf hat!

HS: das vom Hlei-Player vorgeschlagene

TS: MG 930

Ich will nur richtig fliegen lernen, Rundflug, kein 3D gezappel, evtl. mal auf dem Kopf fliegen.


Vielen Dank für Eure Antworten.


Gruß

Matthias
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Do 03 Nov 2011, 20:58

Entspannen du dich mußt, junger Padawan, klarer du dann sehen wirst Wink

Der Turnigy Motor hat ziemlich viel Power und langt deshalb auch beim Strom etwas doller zu. Der H500 Heli Motor ist eindeutig im Vorteil, was die Flugzeiten angeht, und hat noch genug Reserven für leichten Kunstflug. Vielleicht einfach abwarten, bis der wieder verfügbar ist? Winterzeit ist doch sowieso Bastelzeit Wink oder möchtest du schnellstmöglich durchstarten? Eventuell ist der Turnigy Motor mit einem 4 oder 5S Lipo schön zahm, mit 6S haut er jedenfalls gut rein. Als Alternative empfehle ich dir diesen Motor:

http://hk-helis.forum-aktiv.com/t148-hobbymate-hb-3650

Unbedingt auf die Angebote bei Dealextreme achten, da gibt es den Motor für wenig Geld:

http://www.dealextreme.com/p/hobbymate-hb3650-1700kv-brushless-motor-for-500-helicopters-20083

Der ist laufruhig und zuverlässig, auch mit der Stromaufnahme hält er sich zurück. Nicht so sparsam wie der H500, aber sparsamer als der Turnigy.

Beim Sanftanlauf gibt es beim vorhandenen Regler scheinbar große Unterschiede, wenn´s bei dir funktioniert, warum nicht. Auf jeden Fall macht der Regler bei mir als Steller einen prima Job, auch dank seines starken BEC´s. Den kannst du getrost benutzen Very Happy
Nach oben Nach unten
Billigflieger



Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 10.05.11

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Do 03 Nov 2011, 21:11

ok yoda ich relaxe.

spass bei seite. ich will jetzt die konfi festlegen, zu 90%.

wenn mir dann in der bucht was gutes günstig über weg läuft ändert sich vielleicht noch was.

motor: ich warte mal auf den h500. doch den turnigy gibt es auch mit 1300 kv.

bei mir soll es ein 5s setup werden.

was wäre eine alternative zu den mg930? die sind auch grad auf nicht verfügbar.

gyro: nehm ich den hk401, vom ga250 hört man hier zu viel gemischte meinungen!

gruß

matthias

ps: ich mache dann noch einen bauthread auf mit bildern.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Do 03 Nov 2011, 21:39

Die Turnigy MG930 sind nachgebaute TowerPro MG930, und die TowerPro sind eine etablierte Marke. Originale TP findest du immer bei RC-Toy:

http://www.rc-toy.de/cosmoshop/cgi-bin/lshop.cgi?action=showdetail&artnum=13-mg930&source=exorbyte&ls=d

Nicht die billigste Lösung, aber sicher eine der besseren. Wie gesagt, eins von vier Turnigy MG930 bleibt zuverlässig stehen, die anderen 3 funktionieren mit einem kleinen Mod und nachfetten einwandfrei. Mit TowerPro Servos hatte ich bisher noch keine Probleme. Wenn die Turnigy MG930 erstmal ein wenig eingelaufen sind am Servotester, dann bei langsamen Bewegungen nicht hakeln oder stehen bleiben, kann man die bedenkenlos verwenden. Gibt einen Thread über die Servos hier im Forum:

http://hk-helis.forum-aktiv.com/t18p40-turnigy-mg930-digital-servo

Auf der letzte Seite habe ich meine Erfahrungen mit dazu geschrieben.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Fr 04 Nov 2011, 05:35

Hallo Matthias,

die Turnigy Motoren sind leider etwas stromhungriger als der H500 Motor.
Allerdings habe ich im T-Rex den bekannten "Typhoon" mit 1800KV ausgebaut, da er mir zuviel Power hat, die ich für mein Scalevorhaben nicht brauche.
Ich habe auch noch einen Turnigy mit 1600KV (den Link von Dir) und nun auch den Turnigy mit 1300KV, allerdings muss ich den erst selber noch testen und kann voerst mal nichts dazu sagen. Da ich aber den Motor mit kleinerem Ritzel und dabei einer schönen weiten Regleröffnung ziemlich nah an seinen Wirkungsgrad bekommen dürfte und dabei niedrige Kopfdrehzahlen beibehalten kann, sollte dem Projektumbau zur Huhges 500 nichts mehr im Wege stehen.
Wenn die Flugtests abgeschlossen sind, werde ich zu den beiden Motoren im "Motor - Tröööt" berichten.
Möge die Macht mit Dir sein, zumindest der Strom am Lötkolben....... Suspect lol!

LG
HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Billigflieger



Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 10.05.11

BeitragThema: Servos   Fr 02 Dez 2011, 10:42

Hallo,

nun geht es weiter:

Heckservo:

zur Wahl stehen nun nur noch:

Power HD 3688HB Digital Servo 25g/2.8kg/.07sec

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

und

Mi Digital High Speed MG Servo 3.0kg / 0.08sec / 26g

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Taumelscheibe:

TP MG930

oder
Mi Digital High Torque MG Servo 6.0kg / 0.11sec / 26g

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Bitte um Meinungen und Vorschläge, ich tendiere zu den Mi.

Danke

Gruß

Matthias
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Fr 02 Dez 2011, 19:08

Hallo Matthias,

als Heckservo kann ich Dir das Power HD Servo empfehlen, da ich es als gutes Heckservo einstufen kann, schnell und präzise. Betriebsspannung bis 6V immer gut. BEC?

Die TGY 930MG habe ich ebenso in zwei 500er im Einsatz und bisher ohne Probleme, wobei der Lars (auch MOD) da schon Negativerfahrungen machte.
Bei mir arbeiten alle 6 Servos seit über 100 bzw. über 80 Flüge unauffällig im jeweiligen Heli.

Zu den MI Servos kann ich nichts beitragen, da ich sie nicht kenne und noch nicht testen durfte.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2095
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Fr 02 Dez 2011, 19:39

Very Happy Die TGY 930MG sind zuverlässiger. die kleinen MI hatte ich allerdings noch nicht in den Händen, wohl aber die fürn 600er, ich meine die : Mi - HK47010MG, die ich am Heck einsetzte. alle beiden(nacheinander) blieben einfach stehen Sad ohne vorwarnung oder fehlverhalten , bums und aus Sad
aber mach deine erfahrung und poste sie, vielleicht sind die gut?

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Billigflieger



Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 10.05.11

BeitragThema: Update der Konfiguratio   Mi 07 Dez 2011, 21:03

Hallo und Danke an alle Schreiber,

die Konfiguration steht nun: (wurde nun doch verändert Very Happy Very Happy )

Servo TS: ich werde es mit den TGY MG930 versuchen

bleibt so

Servo Heck: Power HD 3688HB

wird nun doch das DS520

Gyro: HK401 B oder GA250


wird nun doch der GP780

Regler vom HK

wird nun doch der Aling 70A Regler (die Fackel Laughing Laughing )


Ich werde gleich auf TT umrüsten mit dem Set vom Hobby König.

hat hier jemand schon Erfahrungen mit dem Set?

Gruß

Matthias[left]
Nach oben Nach unten
Astra La Vista



Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 01.03.11
Alter : 27
Ort : Hessisch Oldendorf

BeitragThema: Mein HK500 CMT Setup ---> Bitte einmal durchsehen!   So 05 Feb 2012, 20:29

Grrrmpf! Wieder mal ein Thema im falschen Unterforum gepostet!
Ob ich das nochmal lerne, sry Peter!



Hey,

da ich mir jez auch einen HK500 CMT zulegen möchte habe ich etwas recherchiert und mir folgendes Setup zusammengestellt:

HK-500 CMT
3x MG930 TS-Servos
KDS N590 Heckservo
GA 250 Gyro
Turnigy 3000mAh 6S Akku
Turnigy 500 H3126 1600KV
Torcster Regler 85A
Motorritzel 12 Zähnchen
Rotorblätter Des Blattes Schmied Smile
Empfänger

Falls Ihr Verbesserungsvorschläge habt oder etwas ergänzen wollt sagt bitte bescheid!
Auch Kleinigkeiten bitte! Ich habe noch einen Heli von Grund auf neu aufgebaut.
Beim Gyro werde ich mir evtl das Zyx Flybarless-System kaufen da ich nach ca. 100 Flügen dann auf FBL umrüsten möchte.
Ich gehe davon aus, dass Ihr zum Regler nicht viel sagen könnt. Ich konnte in der Setup Ecke zumindest nicht erkennen das den einer verbaut hat.
Mir gefällt das der Regler da der im GOV-Mode nen SuperSoften Sanftanlauf mit 25 Sec hat.
Vom preislichen ist der Regler der Mittelweg würde ich mal sagen. Gerade beim Regler will ich nicht sparen da der ja die vielen Ampere weiterleiten muss.

Ich bin mit dem ganzen Setup ungefähr bei 300€ angelangt ohne Versand.

LG Joschi;)

Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   So 05 Feb 2012, 20:45

Astra La Vista schrieb:
toll jez sind meine ganzen links weg, das ihr euch die Komoneten ansehen könnt >.<

Hab die Links wieder gesetzt, müßten alle wieder funktionieren.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   So 08 Apr 2012, 07:35

Und da isser wieder der böse MOD! Twisted Evil

Offensichtlich fehlt hier eine reine Laberecke > Hinweis auf der Startseite beachten!!!!

Des Weiteren ist das hier ein Anfänger- / Beratungsthread, der dafür da ist (wie im 450er Board auch), sich die Beratung zu welchem Heli und welchen Grundkomponenten man sich entscheiden soll. Dafür reichen i. d. R. pro Neuling ca. 5 Postings.
Danach ist meist die Entscheidung gefallen und man nimmt am vielseitigen Forenleben teil.
Es ist nicht gedacht, dass dieser Thread für Einzelne zum eigenen "Laberthread" missbraucht wird.

Aber ich hab Verständnis, daür nochmals der Hinweis >>>> siehe Startseite >>>> Hinweise !!!!

Hier mach ich erstmal zu und werde übers Wochenende den Thread bereinigen! Nicht wundern wenn dann ein paar Beiträge fehlen, ist nur zwecks der Übersicht!

--------------------------------------------------------------------

edit by MOD:
Der Thread wurde bereinigt und "entmüllt", ist ab sofort wieder offen und ich bitte Euch, bleibt beim Thema!

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Heli-Player am Fr 13 Apr 2012, 05:57 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : edit by MOD > Thread korrigiert und bereinigt!)
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Billigflieger



Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 10.05.11

BeitragThema: Heckservo   Do 14 Jun 2012, 12:01

Hallo,

für erste Versuche mit meinem HK 500 CMT würde doch auch das

MG 930 am Heck in Verbindung mit dem GA250 gehen?

Also fürs schweben üben?

Matthias
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2095
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Do 14 Jun 2012, 13:50

Wink naja, bei aller liebe , das servo ist in der verbindung definitiv zu langsam, da wirst du nicht froh,,
es sollte ine stellzeit um die 0,10 sec haben,, dann ist alles im grünen bereich Very Happy
zb. das hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
oder das:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
nur mal so als auswahl,,,
hier das günstigste:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

usw.

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Billigflieger



Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 10.05.11

BeitragThema: Heckservo   Do 14 Jun 2012, 15:56

naja bei aller liebe Laughing , das war ja nur eine Frage.
Dann werde ich doch lieber warten bis mein DS520 da ist und gleich den GP780 aufs Heck
schmeissen. Wäre nur der Versuch gewesen das Ding in die Luft und dann gleich in den
Acker zu bekommen. lol!

Matthias
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Heute um 19:38

Nach oben Nach unten
 
Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 12Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli
» Heli Anfänger--> Welchen HK 450 Heli
» 450er für Anfänger und Rundflieger
» Massstabberechnung für Anfänger
» Welches Flybarless System für FBL Anfänger

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 500-
Gehe zu: