Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Di 12 Feb 2013, 19:41

Danke!
ich weiß auch das du weißst was du sagst.
Ist doch wieder alles nur gequatsche von HK frutrierten....Wink
Noch was da ich ein paar 3S 2200 Lipos habe ist es besser sich extra welche bereitzulegen
Da ich ein 6S Antrieb mom bevorzugen würde.
Und diese dann einfach in Reihe zu verschalten oder gleich ein paar S6 3000mah Lipos nehmen?
Wie lange ist den die Flugzeit bei Rundflüge?Mit den jeweiligen S6 Lipos
Nur ca angaben?
Ich denke das reicht dann erstmal an Fragen ich muß ja eh noch warten und mich schlau machen....
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2095
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Di 12 Feb 2013, 19:44

Very Happy je nach abstimmung ,,, mit 3000er sind bis zu 12 min drinn....
mit den 2200ern solltest du auf 5-6min kommen...

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Di 12 Feb 2013, 20:00

@kabu: wenn es finanziell passt, würde ich gleich auf 3000er 6S umstellen. Ich hab auch noch 2x3S, aber die flieg ich nur noch im easyglider.
Probier doch den GT aus, das Metall-Heck kannste ja immer noch nachordern. Wird ja nicht deine letzte Bestellung in China gewesen sein. Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Di 12 Feb 2013, 21:12

Ja ich denke da werde ich die 3000er mit einplanen.
Ist wohl handlicher so.
Mich hat immer nur gewundert das man gerade hier nicht zum cmt
Geraten hat.
Aber gut da kann ich ja mal in ruhe ne kostenaufstellung angehen...
Wie gesagt liegt lider noch ein bischen in der zukunft.
Aber der 450 tröstetmich ja königlich Wink
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Di 12 Feb 2013, 21:20

Ich weiß gar nicht, warum alle( nein, viele ) immer auf diesem Plaste-Heck rumhacken.

Die Konstruktion ist stocksolide und hält, wenn es keine Bodenberührungen gibt oder bstürze, nahezu ewig.

Im Fluge steht das Plastheck dem aus Metall in nichts nach.

Wenn da was nicht funzt, stimmt der Zusammenbau nicht.

Ich hatte an meinem Gaui-550 auch ein Plasteheck. Das lief absolut störungsfrei, spielfrei und stockstabil in allen Lagen.

In so fern stimme ich Tom zu, das hält auch locker >500 Flüge und sieht danach immer noch wie neu aus, und fliegt auch so.

Nicht alles was sich "Tuning" schimpft, ist auch eins.


Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mi 13 Feb 2013, 05:56

Flightinstructor schrieb:
Ich weiß gar nicht, warum alle( nein, viele ) immer auf diesem Plaste-Heck rumhacken.
......

Naja, wo kommen die Gerüchte her?
Es gab früher mal den HK-500 J (Voyager) und den alten HK-500 T (die ersten Modelle), da hat`s des Öfteren wegen krummer Heckrotorwellen und starker Unerfahrenheit der Erstanwender die Hecks "zerrisssen" bei den ersten Starts. Da war auch das Plastik, sorry der Kunststoff, nicht so wie er jetzt ist.
Kann man sich ja bildlich vorstellen, wenn unwuchtige Heckrotorwellen an nicht gewuchteter Heckrotoreinheit einfach so betrieben wird........... Shocked

Das Manko hat HK längst beseitigt, den Voyager gibt es nur noch als Datei, sowie den HK 500 T ebenso, da es bei HK noch einzelen Teile gibt, die allerdings auch zwischenzeitlich alle auf BK stehen dürften............ diese Helis werden halt nicht mehr produziert.
Um den HK-500 J ist es nicht schade, aber der HK-500 T tut mir schon leid. Sad Einer der letzten Bausätze wurde für rund 40 $ verkauft und und steht dem Gegenstück, dem "Plastik T-Rex" kaum in was nach.
Ratet mal, was die letzten HK 500 T für ein Heck hatten

Obwohl die Helis ausgemustert wurden, bleiben die alten Geschichten aktuell und werden von diesen Usern an andere User munter weiter erzählt und übers Internet in allen Foren verbreitet.
Alte Geschichten, die heute eigentlich nicht mehr interessieren, aber ............... es war einmal.

Das der HK 500 T und vom GT oder CMT wollen wir garnicht reden, auch prima funktioniert, zeigt ein älteres, aber für den damals aktuellen Stand, dass es sehrwohl den guten HK 500 T gab.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mi 13 Feb 2013, 07:36

Ja ich denke das so welche gerüchte schwer weg zu kriegen sind.
Zudem wenn man sich das verhältnis im Allgemein mal ansieht.
Modellflieger findet man hier bei uns z.B beim Hallenfliegen ca 22
Davon vielleicht 4 Die Heli Fliegen können und 1 Mit HK Modellen.
Wenn sich wieder hier und da einer an HK versucht weil er Anfänger ist und das geht in die Hose,ist HK natürlich schuld....Und in Foren werden dann tatsachen zu gunsten der heimischen wirtschaft verdreht
Die Beiträge die ich gefundem habe sind oft von 2010 und ich denke auch das sich da einiges getan hat.
zwar vielleicht kein sorglospaket aber gut zu verwenden...Modellbau halt.
Ich habe ja hier gefragt weil hier der Ton ganz anders ist.Nix durch die Blume aber
selbsgemachte Erfahrungen Wink
Für meine Teil habe ich den Gaui auch begutachtet aber ich mag den irgendwie nicht..!


Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2095
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mi 13 Feb 2013, 10:37

Crying or Very sad Jaja dieses abgedrehte und falsche qualitätsbewusstsein bei uns deutschen hier,, bei einer 50 € Mechanik verlagt man allerererste qualität, bei einem 800€ Plastikheli akzeptiert man einfach alles kommentarlos. Fällt bei so einem Gerät was aus, verweist man freundlichst auf die überteuerten Tunningteile. ( Mikado zb.)
Beim Gaui spricht man von qualität??? lies mal meinen erfahrungsbericht,, ich akzeptiere nicht, das man Mischhebel usw, mit Blechschrauben ins plastik reinmurkst, und zb. die Heckblatthalter in so einer miesen konstruktion verkauft, da kommt das Chinese PWM ja kaum zum tragen, oder man montiert gewichte schwerer als der ganze Heckrotor selbst!!! und das verstehen die Jungens als Qualität Shocked nächstes beispiel: den HK500T haben sie in der Plastikversion in der Luft zerrissen,, obwohl Align und neuerlich Jamara die so vertreibt ( E-RIX500) !! derselbe Mann welcher den HK500T in Foren niedergemacht hat, bringt es doch fertig, sich von der bunten Pappschachtel in der der E-Rixx geliefert wird, und das zu einem saftigen preis, nur Lobend uber den Heli zu berichten, und das obwohl die verbauten Komponenten, billigster Mist sind,, lahme servos, ich glaube kaum einer hier würde sich erlauben,. die als Empfehlung zu posten, der würde hier von der Gemeinde verbal erschlagen werden,, ebenso der verbaute Gyro, der keine 5€ wert ist,,, meine meinung nach...
es hat sich eingebürgert alles mies zu machen, was von Hk kommt,, sicher sind irgendwelche Mängel aufgetreten, aber anstatt die beim Hersteller, Vertreiber zu beanstanden, veranstaltet man eine Miesmacherinitiative ohne beispiel, Evil or Very Mad Evil or Very Mad auch sei hier der GA250 genannt, alle hackten auf dem GYRO erstmal herum, erst als dem Hersteller dies kundgetan wurde ( ich habe so verfahren !!! ) wurden auch technische änderungen durchgeführt. NUR SO ERREICHEN WIR , das Herstellerseitig unserem WUNSCH entsprochen wird, nicht durch Maulkampagnen in den Foren, und daran über Jahre hinweg festhalten...

jetzt driften wir aber ab,,bevor es zu sehr OT wird: zurück zum Thema !!!


_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
sicos79



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 20.01.13

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   So 17 Feb 2013, 19:45

So hab jetzt zugeschlagen. Meine Bestellung sieht wie folgt aus.

1x HK-500GT (TT) 3D Torque-Tube Electric Helicopter Kit (incl. GF blades and extras)
2x Turnigy 3000mAh 6S 20C Lipo Pack (Great for T-Rex 500)
1x Hobbyking YEP 80A (2~6S) SBEC Brushless Speed Controller
1x Hobbyking YEP ESC Programming Card
4x HKS-9257 High Speed Servo 4.5kg/ 25g/ 0.07sec
1x Turnigy 3025-1500kv 1300w Helicopter Motor
1xTL-242 Thread Locker & Sealant Medium

Als Gyro habe ich noch einen Hitec HG5000 inkl. Servo. 1 Servo zusätzlich als Reserve. Mal schauen wie lange es dauert bis das ganze ankommt.

Gruss Daniel
Nach oben Nach unten
homte



Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.01.13
Alter : 38
Ort : Saarland

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mo 18 Feb 2013, 19:59

Hi
So es geht voran!!! Heute erstes schweben. Surprised
Das ging natürlich nicht ohne Probleme! Ich hatte wirklich alles was man beim Heckrotor falsch machen kann auch falsch gemacht!! Laufrichtung ,programmieren, Wirkrichtung und und und....

Nachdem ich der Verzweiflung wieder mal nahe war hab ich mir mal die ganzen Enstelltips von euch durchgelesen und sie dann auch an meinem Heli umgesetzt. Idea
Das Heck steht noch nicht sooo 100% aber meine Kopfdrehzahl und die Kurven sind auch noch nicht richtig eingestellt. Ich komme dem ganzen aber näher.

Nicht lachen aber das das Heck in die falsche Richtung lief fiel mir erst auf als ich ein Foto im HK-shop gesehen habe auf dem die Blätter GEGEN den Uhrzeigersinn montiert waren. OMG. Mad

Das programmieren meiner FF7 war für mich auch nicht grade ohne. Ein Flächenmodell ist dagegen ja eine Lachnummer. Ein Heli ist da wohl das non-plus-ultra.

Ich bin von einem richtig "stabilen" Heli noch etwas entfernt aber es wird. Bin stolz wie Oskar.

Wer von euch fliegt denn mit den HK-Blättern? Meine sind schon ganz schön sch... Die Schwerpunkte lagen bei mir 7mm auseinander. Hab noch leicht Vibrationen, muss da nochmal ran.

Ich möchte mich nochmal bei allen die mir helfen und die die ganzen Beiträge,Einstelltips erstellt haben bedanken !!!! Ich finde es auch sehr gut das das Wissen bereitwillig weitergegeben wird ohne eine gewisse Aroganz zu versprühen.

Vielen dank

Björn

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mo 18 Feb 2013, 20:11

muhahaha! falsch rum laufender Heckrotor! Wer macht den so bitte was? Very Happy

Keine Sorge, ist mir gestern auch passiert....
Nach oben Nach unten
sturzflug



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 38

BeitragThema: will haben ...   Mi 20 Feb 2013, 11:13

Hallo Modellbaufreunde,

ich bin neu hier und heiße peter, denn Helivirus lol! habe ich mir schon vor jahren zugezogen und habe mit einem DF 37 angefangen die luft zu erforschen doch leider war da immer öfter dieser böse schnapboden in der nähe Sad . Woraufhin ich dann doch die lust daran verloren habe.

So jetzt aber zum eigentlichen Problem welches ich habe:

ich würde mir gern einen 500er zulegen um neu anzufangen reicht dort erstmal der HK-500GT , was ich nicht möchte ist 3d gezappel machen, er soll max für schönen Rundflug her halten Very Happy .

Einen Motor ( RCM-BL 500L ) einen Regler ( RCE-BL 60G ) kann ich mein eigen nennen sowie 3x Hitec HS-81 Servos und einen LTG-2100T.

jetzt kommen natürlich einige fragen meiner seits auf :

welcher heckservo wäre in der größe jetzt gut da ich mir schon überlegt habe auch ein Flymentor zur sicherheit mit einzubauen...

Die nächste frage wäre welcher Lipo ( kann man die von HK empfehlen )wäre jetzt ausreichend???

So ich glaube ich habe alles kurz und knapp um/beschrieben und wäre da jetzt auf hilfe/ anregung eurer seits dankbar.

peter

PS. wieso kann man erst nach 7 tagen links mit einfügen als neuling Mad Mad
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mi 20 Feb 2013, 12:39

@ Daniel (sicos79):

Das Servo, das beim Hitec HG5000 mit im Satz ist, kannst du für den 500er nicht nehmen, das ist zu klein.
Das geht nur auf dem 450er...
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 495
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mi 20 Feb 2013, 12:43

Heckservo
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Falls es mal den Geist aufgibt, meins läuft immer noch
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Flymentor hatte ich und liegt schon lang in der Tonne. Evil or Very Mad

Der 500er sauber eingestellt brauchts nicht Suspect

DF 37 kenn ich liegt auch Suspect in der Tonne geek
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mi 20 Feb 2013, 17:49

Nochmals zur Information!

Der Flymentor ist in Deutschland verboten Exclamation

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mi 20 Feb 2013, 18:12

Peter, entschuldige bitte, das ich da widerspreche. Der Flymentor ist nicht verboten, sondern nur der Verkauf oder die Einfuhr.

Wenn du noch einen aus frühen Tagen hast, darfst du den auch fliegen.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mi 20 Feb 2013, 18:26

Warum ist das verboten?

Es gibt jede Menge shops, die das Ding hier anbieten.

Welchen Grund hat das verbot?

Weiß das jemand?
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mi 20 Feb 2013, 18:32

Ist nachweislich abgekupfert vom Helicommand.....
Die Shops, die das hier anbieten haben ihren Sitz aber nicht in DE.
Und wenn bei der Einfuhr was schief geht ( wovon du ausgehen kannst ), ist das dein Problem = Kohle wech


Zuletzt von nettworker am Mi 20 Feb 2013, 18:34 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mi 20 Feb 2013, 18:33

Flightinstructor schrieb:
Warum ist das verboten?

Es gibt jede Menge shops, die das Ding hier anbieten.

Welchen Grund hat das verbot?

Weiß das jemand?

http://www.helicommand.com/index.php?option=com_content&view=article&id=113%3Aerklaerung-im-fall-hc-kds&catid=51%3Ahelicommand&Itemid=50&lang=de

guggscht du....
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mi 20 Feb 2013, 18:42

nettworker schrieb:
Peter, entschuldige bitte, das ich da widerspreche. Der Flymentor ist nicht verboten, sondern nur der Verkauf oder die Einfuhr.

Wenn du noch einen aus frühen Tagen hast, darfst du den auch fliegen.

Erstens wird sich vermutlich der Nutzer schwer tun, einen Nachweis zu erbringen, dass das der Flymentor vor dem besagten Urteil ist (Glücklich für Denjenigen, der seine Rechnungen aufbewahrt) und andererseits, ist es doch widersprüchlich. Der Einfuhr ist strafbar, aber der Betrieb legal? Suspect geek

Da hab ich mich doch dann schon vorher strafbar gemacht, bevor ich das Dingens in Betrieb nehme, oder nicht? Question

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mi 20 Feb 2013, 19:07

Nein, es gibt tatsächlich solche Regelungen. Kaufen man darf man etwas, aber nicht verkaufen.
Oder Besitzen darf man etwas, aber nicht in Betrieb nehmen.

Du kannst Dir z.B. auch einen 50Watt UKW Sender ins Haus stellen, und ein ild dran hängen, weil es schön aussieht. Solange Du damit nicht illegales Radioprogramm ausstrahlst, resp. das Ding in Betrieb nimmst, ist daran nichts auszusetzen.

Bei anderen Dingen wiederrum ist bereits der Besitz verboten. Darunter fallen u.. Waffen, Drogen in grüßeren Mengen als zum Eigenbedarf, andere Drogen gänzlich.

Man blickt eigentlich nicht wirklich durch.

Fakt ist, wenn ich in D bestelle, bin ich nicht Importeur. BEstelle ich dagegen im Ausland, dann bin ich Importeur, wobei da jedoch im Einzelfall zu unterscheiden ist, ob ichdas Importierte selbst nutze, oder wiederrum hier am Markt in Verkehr bringe.

Das alles ist ein Vorschriften-Wust, den wenn überhaupt, nur noch ein Fachanwalt einigermassen durchblickt.
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mi 20 Feb 2013, 19:45

Ich denke nicht, das irgendwer rumläuft und kontrolliert, ob jemand der flymentor einsetzt.

Aber wie gesagt ist die Einfuhr und der Verkauf in DE untersagt mit Urteil des Landgerichtes Frankfurt.
In dem Urteil heist es nicht, das der Betrieb untersagt ist.

Deshalb findet man ja z.B.den Flymentor in Shops in UK, NL, AU. Da steht aber dann auc teilweise dabei: Kein Verkauf nach Deutschland.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mi 20 Feb 2013, 20:18

Wir sind zwar schon OT mit dem Flymentor, aber ich denke auch nicht, dass da Jemand rumläuft und kontrolliert.
Schlimmer sind die eigenen Leute der Modellflieger, die wissen, dass da Einer so ein Teil benutzt und aus welchen Gründen auch immer, dann Einen "hinhängt".

Klar, die Gesetzesregelungen sind mir schon klar Ludger, ist auch mit Radarwarner und und vielen Artikeln so.
War auch nur als Schlußfolgerung gedacht, dass ich mich durch die Einfuhr des Flymentors strafbar mache, bevor ich den in Betrieb nehme, denn der Verkauf des Flymentors nach Deutschland ist untersagt.

Aber jetzt wieder back topic, der Flymentor ist keine 5 Postings wert..............

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
sturzflug



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 20.02.13
Alter : 38

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Do 21 Feb 2013, 10:26

Hallo,

hätte ich das gewußt das dieses Thema so eine diskussion wird hätte ich die frage lieber nicht gestellt Shocked .

Sodenn jungs mal bitte zurück zum Thema Smile

da das thema mit dem servo erledigt ist danke nochmal, steht nur noch die frage des lipos und evtl. passenden Ritzel. Bei den Lipos bin ich mir noch nicht sicher vieleicht ein paar tipps von euch zu meinen vorgeschlagenden wäre hilfreich und wie gesagt max Rundflug und das gerne lange Laughing

1. Zippy Flghtmax 5000mAh 6S1P 30C --> 859g
2. Turing 3000mAh 6S 20C --> 585g
3. Turing 4000mAh 5S 30C --> 639g

Tja und Ritzel weiß ich noch nicht , da die kopfdrehzahl nicht so hoch sein muß bei meinen Rundflügen da hoffe ich auf eure erfahrung in der Klasse.

danke
Nach oben Nach unten
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 495
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Do 21 Feb 2013, 11:33

Ich glaub das Forum ist da um Fragen zu beantworten, ohne Foren wären die welche das jetzt beantworten, auch nicht fähig dies zu machen. Idea

Um das mit Ritzel Drehzahl Spannungen auf einen Nenner zu bringen, hier was zum
Spielen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Heute um 19:35

Nach oben Nach unten
 
Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli
» Heli Anfänger--> Welchen HK 450 Heli
» 450er für Anfänger und Rundflieger
» Massstabberechnung für Anfänger
» Welches Flybarless System für FBL Anfänger

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 500-
Gehe zu: