Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Sa 12 Jan 2013, 09:22

Bitte dass hier lesen! Danke.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
homte



Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.01.13
Alter : 38
Ort : Saarland

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Sa 12 Jan 2013, 21:45

Hallo bin neu hier. Also ersmal Grüße!!!

Ich will das Flächenflieger aufgeben (hab ich eigentlich schon gemacht)und zum Drehflügler wechsel.
Gründe:
Langer Anfahrtsweg zum Flugplatz.
Zuviele Leute die allwessend sind.
Die Edge 540 180cm braucht sehr viel Platz.
Nur Probleme mit meinen Verbrennungsmotoren.
Ich habe einen ehemaligen Truppenübungsplatz der BW direkt(Fahrzeit 3min) vor der Haustür.

Ich "fliege" zur Zeit einen kleinen MJX F645. Für den Anfang (der steckt einiges weg) nicht schlecht.
Leider bei "Wind" unbrauchbar.

So jetzt zum Thema nach vielem suchen nach einem CP fand ich neben einem Belt CPX den HK500CMT in der Bucht. Der ist bis auf Sender und Empfänger komplett und kostet 300€ neu.

HK-500 CMT 3D Electric Helicopter Set inkl. Zubehör

Das Set besteht aus fertig montierten HK-500 CMT Helicopter(siehe Foto). Verbaut sind 4x Mini Servo TY, 1x Brushless Motor 1700 KV/1300W 1x Brushless Regler 70-80A, Lipo Akku HK 500 CMT / 3000 mAh, Heading lock Gyro HK 401

Sie benötigen nur noch einen Sender + Empfänger und können das Modell schon in betrieb nehmen.

Meine Frage: Ist der die 300€ wert oder nicht. Mir gehts darum ob man damit fliegen kann oder nicht . Das es besser Komponenten für einen Heli gibt weiß ich auch. Da aber bei einem Anfänger die Gefahr das Fluggerät unter die Grasnarbe zu fliegen ziehmlich groß ist möcht ich noch auf allzu teure Komponenten verzichten! Ich möchte mir noch keinen 500€-XXXX€ Heli kaufen da ich das fliegen noch verbessern muß. Halt aber mit einem CP Heli der auch nicht zu klein ist.

Als Funke hab ich eine Futaba 7C 2.4GHz M. R617 FS 7/7/0

MFG Björn
Nach oben Nach unten
sven1275



Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 21.09.11

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Sa 12 Jan 2013, 23:54

Hi Björn
Also ich denke 300€sind zuviel auch wenn er neu sein sollte!!!
Mein 500 cmt hatte mich mit besseren servos nur 200€gekostet
Klar musste ich ihn selbst bauen,aber das schaffst du schon!!!!
Gruß
Sven
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   So 13 Jan 2013, 07:06

Hallo Björn,

erstmal herzlich Willkommen hier im HK-Heli Forum, das Fachboard der Akkuschrauber. Surprised
Ich schließe mich meinem Vorredner, Sven, an und empfehle Dir auch die Finger davon zu lassen.

Anfänger / Neulinge / Umsteiger sollten von solchen Angeboten aus der Bucht Abstand nehmen, wenn sie nicht 100%-ig wissen, was sie tun. Der Ärger ist vorprogrammiert und teuer.
Zudem sollte man beim 500er schon selber Hand anlegen, den Aufbau selber machen, dass bringt schonmal Einblick in die Materie und man lernt seinen Heli besser kennen.
Des Weiteren ist es beim 500er, trotz "ARF" (almost-ready-to-fly), sowieso nicht, dass Du jetzt den Empfänger reinbaust, einsteckst und gleich losfliegst.
Hat der Erbauer dieses Helis nämlich Mist gebaut, dann wirst Du als Neuling das nicht gleich feststellen und der Heli liegt binnen 10 Sekunden im Dreck. Reklamation dann zwecklos und die überteuerte Kiste hat seinen Zweck erfüllt. Der Verkäufer hat seinen gewinnbringenden Deal zufriedenstellend abgeschlossen.
Also erstmal Hände weg von solchen überteuerten Schnäppchen aus der Bucht.

Mein HK500CMT, original von HobbyKing hat mit guten Komponenten wie folgt gekostet! NEU!

HK500CMT 90 Euro
3x Turnigy TGY 930-MG Servos für die TS 45 Eur (je Servo a`15 Euro)
1x Power HD 3688 Heckservo 17 Euro
1x Gyro HK401B 10 Euro
1x Motor Turnigy 500 H3126 - 1600KV 16 Euro
1x 70A Regler Align (Bulk-Version) 50 Euro
Rechne ich jetzt noch 20 Euro für div. Versand und Zoll, sowie 25 Euro für einen 5s - 6s Lipo (teuerer ist der angebotene auch nicht), dann bist Du bei rund 270 Euro, hast Neuteile und wesentlich bessere Komponenten, als aus dem Angeot. Dazu sind diese hier gelisteten Komponenten seit hunderten von Flügen im Einsatz und funktionieren.

Abgesehen davon, div. Kleinigkeiten, die Du vielleicht noch nicht aus der Flächenfliegerei hast, musst Du ja noch einkalkulieren, aber das kommt mit der Zeit. Für den Aufbau hast Du hier fachkundige Hilfe, Tipps und Ratschläge im Dutzend.

Ich persönlich würde die Finger von diesem und vergleichbaren Angeboten lassen. ABER !!! Es ist deine Entscheidung.
Nur mal so ein Gedankenspiel, ich habe einen 500er Heli, ein Mix aus einem HK 500 und T-Rex 500, hab daraus einen 500er Heli aufgebaut, mit Neuteilen und gut ausgewählten, erprobten, bekannten Komponenten im Wert von (rechnet man originale Align Ersatzteilpreise mit ein) über 550 Euro, ohne Akku ohne Empfänger. Der Helis steht gerade grundüberholt auf der Werkbank. Was würdest Du als Privatkäufer freiwillig für so einen Heli zahlen ................. STOPP! Behalte deine Gedanken für dich, der Heli ist nicht zu verkaufen, aber es soll Dir demonstrieren, ob Du den vollen Preis zahlen würdest für ein nicht geprüftes, ungesehenes Fluggerät................ jetzt denk an dein Buchtangebot. Wink

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
homte



Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.01.13
Alter : 38
Ort : Saarland

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   So 13 Jan 2013, 21:46

Hallo
Ich merke ich muss mich mit dem Heli noch viel besser informieren. Das mit dem Bucht Heli hat sich dann schon so gut wie erledigt. Hatte gestern noch etwas nachrechachiert, bei dem Anbieter gibt es auch Auktionen. Da gehn sie dann zwischen 150-230€ über die Tresen.

Ich selber hab noch nie was auserhalb der EU bestellt!!! Hab also 0 Erfahrung wie sowas abläuft. Die Preise die ich von euch bekommen habe stehn ja in keinem Verhältnis von dem was ich so in der Bucht zusammengetragen habe! Da sah das 300€ Angebot garnicht so schlecht aus. Aber jetzt...

@Heli-Player
Danke für deine Auflistung. Die ist für jemanden der sich mit Helis noch nicht auskennt schon hilfreich.

Noch mehr solcher Auflistungen wären echt Top. Also von A-Z. Nicht nur, der Gyro, das Servo. Halt eure komplett Pakete im Heli.

Ich bedanke mich für die Antworten!!!

Grüße Björn

Nach oben Nach unten
Juri88



Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 08.09.12
Ort : Eppstein

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   So 13 Jan 2013, 21:49

homte schrieb:

Noch mehr solcher Auflistungen wären echt Top. Also von A-Z. Nicht nur, der Gyro, das Servo. Halt eure komplett Pakete im Heli.

Ich bedanke mich für die Antworten!!!

Grüße Björn


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und ja Björn, ist ein klasse Forum


Gruß


Stefan
Nach oben Nach unten
homte



Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.01.13
Alter : 38
Ort : Saarland

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Do 17 Jan 2013, 10:47

Hi
Mal wieder danke an Juri. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. So die Entscheidung ist gefallen. Es wir der HK-500. Also werd ich euch die nächsten Tage,Wochen damit nerven mit was,wie,warum,soll ich,soll ich nicht....
Wie gesagt Heli ist für mich wenn man den MJX F45 weg lässt Neuland. Hab mich die ganze Zeit mit Flächenflug beschäftigt. Siehe Avatar. Ein Heli ist da technisch etwas anspruchsvoller!!!! Aber ich liebe die Herausforderung.

Danke schonmal an alle.

Grüße Björn
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Do 17 Jan 2013, 19:19

homte schrieb:
Hi
..... So die Entscheidung ist gefallen. Es wir der HK-500.
Also werd ich euch die nächsten Tage,Wochen damit nerven mit was,wie,warum,soll ich,soll ich nicht....

Grüße Björn

>> OH GOTT, NEIN................... HILFEEEEEEEEE Shocked

*Spaß
lol!

----------

Na dann erstmal herzlichen Glückwunsch zu der Entscheidung................. Hilfe steht hier mehrfach bereit.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Do 17 Jan 2013, 21:27

@ homte

einmal mehr fragen ist allemal günstiger als einmal mehr runterfallen.

Wenn es um die Elektrik geht, stehe ich auch gern in stand-by.

VG

Ludger
Nach oben Nach unten
homte



Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.01.13
Alter : 38
Ort : Saarland

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Fr 18 Jan 2013, 15:54

Hallo
Ich habe mir 3-4Stunden Beiträge über Bestellungen,Zoll,Versandzeit u.s.w durchgelesen.
Jetzt bin ich verwirrter als vorher. Man kann überhaupt nicht abschätzen wie sicher es ist in China zu bestellen.

Ich möchte mich da an Heli-Players setup orientieren. Vielleicht mit kleinen Abweichungen...
Aber im großen und ganzen ungefähr so. Die Teile sind WH-DE und UK erhältlich. Natürlich teurer als in China.
Also was tun???
Ich weiß ja nicht wieviel manche hier bestellen und eventuell auch Sammelbestellungen machen würden. Hab keine Lust das es schon gleich mit einer Niederlage bei der Bestellung beginnt. Hatte schon genau mit meiner Edge 540.

Mir wurde auch gesteckt das der ein oder andere auch komplette Helis verkaufen würde. Also Einzelteile wäre mir aber lieber. Über die Kostenund den Zeitablauf kann man da ja mal reden.

Grüße Björn
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Fr 18 Jan 2013, 16:14

@homte
Die Entscheidung kann dir keiner abnehmen! Ich habe es bisher nicht bereut in China zu bestellen. Man muss halt länger warten und den Weg zum Zollamt mit einkalkulieren.

Allerdings würde ich keinen Heli komplett kaufen sondern alles selber machen! Der Lernfaktor ist da einfach am grössten!
Nach oben Nach unten
-ghost-



Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 14.10.12

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Fr 18 Jan 2013, 19:15

Kurzes OT:

Behalte im Hinterkopf, dass du auf eine Bestellung in HK in den meisten Fällen noch 19% Einfuhrumsatzsteuer und die Frachtpreise zu zahlen hast.
In vielen Fällen ist dadurch die Ware im Deutschen Warenhaus nur unwesentlich teurer - aber du hast sie wesentlich schneller ....

Musst du dir überlegen, was für dich wichtiger ist.


-ghost-
Nach oben Nach unten
homte



Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.01.13
Alter : 38
Ort : Saarland

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mi 30 Jan 2013, 21:25

Hi
Morgen wir der wohl kommen. Bin ich gespannt.

HK-500GT Heli
KDS Servo N590 Heckservo
TowerPro MG930 TS Servo 3x
HK 401b Gyro
TURNIGY K-Force 100A Regler
Turnigy 500 H3126 Motor
Turnigy 3000mAh 6S 20C Accu 3x
Prog. Karte,Zange, Lehre
Drehzahlmesser hab ich noch vom Flieger
Zwar alles teurer als in China, aber warten fällt mir ziehmlich schwer!!!

Dann gehts mal wieder ans basteln.

Grüße
Nach oben Nach unten
pat528



Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 22.12.12

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Fr 01 Feb 2013, 21:07

Hallo
inzwischen habe ich die Servos eingebaut, allerdings schaffe ich es nicht die Servoarme 100%ig waagerecht zu stellen ( Sender Mitte ) . Wie man auf dem Bild erkennen kann stehen auch die Alenkstangen nicht 100%ig senkrecht . Die Servoarme haben noch ein Loch frei Richtung Servomitte.
Kann ich die Anlenkung auf das letzte Loch verschieben (Richtung Servomitte) ,oder ist die Anlenkkraft zu gering?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2095
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Sa 02 Feb 2013, 08:53

Very Happy die genauen servostellungen erreichst du im menüe "SUBTRIMM" des senders. also trimmen das alle ts-servos waagrecht stehen, und dann im subtrimm speichern, dann alle trimmstellungen wieder in die mitte Wink
wenn du richtung servomitte einhängst, wird der Ruderdruck grösser, ergo besser. deine Arme sind aber auch riesenprügel Laughing sodas ich schon vorziehen würde sie weiter innen anzulenken. Wink

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
pat528



Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 22.12.12

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Sa 02 Feb 2013, 22:19

Hallo Hubi-Tom
es ist nur noch ein Loch frei . Die Servoarme hab ich mit Subtrimm in die waagerechte gestellt .
Also kann ich das erste Loch Richtung Servomitte nehmen?
Nach oben Nach unten
pat528



Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 22.12.12

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mo 04 Feb 2013, 17:45

Hallo
die nächste Frage :
Muss der Ferritring am Regler dranbleiben? Der stört mich ein wenig da ich alle Kabel mit einen Gewebeschlauch schützen möchte.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mo 04 Feb 2013, 18:16

pat528 schrieb:
Muss der Ferritring am Regler dranbleiben? Der stört mich ein wenig da ich alle Kabel mit einen Gewebeschlauch schützen möchte.
Der Ferritring dient der Unterdrückung von Störungen aus dem BEC, damit diese nicht den Empfänger aus dem Tritt bringen. Insofern macht das Ding durchaus Sinn.
Ich habe bei mir den Ring erst entfernt, dann den ersten Teil vom Regler zum Ring geschützt, dann den Ring wieder draufgefädelt und dann den letzten Teil des Kabels schützt.
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2095
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mo 04 Feb 2013, 18:28

zitat: es ist nur noch ein Loch frei . Die Servoarme hab ich mit Subtrimm in die waagerechte gestellt .
Also kann ich das erste Loch Richtung Servomitte nehmen?
würde ich machen Very Happy
nico hat schon was zum Ferrit-ring geschrieben,, entfernen würde ich den in keinem fall..

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Mo 04 Feb 2013, 18:29

Man kann sich die Arbeit aber auch sparen und die Kabel trotzdem schütezn.

Gewebeflexschläuche selbstschließend >> Klick mich <<

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
homte



Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.01.13
Alter : 38
Ort : Saarland

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Do 07 Feb 2013, 18:13

Hallo
So kleines Update von mir.
Hubschrauber ist zusammengebaut. Hatte in heute mal im Hof laufen lassen. Ich muss sagen da hat man schon ne ganze Ecke Respekt. Ich war grade mal bei 1800U/min. Oje bei 2200 werden so 400km/h an der Rotorblattspitze anliegen. Rock N Roll ;-) Ist aber schön wenn er mal am laufen ist.
Ich hatte leider etwas Probleme beim programmieren meiner Futaba FF-7. Hatte mal wieder eine Gehirnblockade. Naja man muss nur die Anleitung lesen dann klappt das schon. Rolling Eyes

Aber eine Frage hab ich noch. Ich bekomm immer einen Funken wenn ich den Akku anstecke am -Pol. Was mach ich denn da falsch. Kommt da noch ein Schalter,Unterbrecher dazwischen???

Turnigy 6S 3000er Akku und Turnigy 100A Regler

Danke im Vorraus

Grüße Björn

Nach oben Nach unten
sicos79



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 20.01.13

BeitragThema: HK-500GT (TT) 3D welche Teile durch Original ersetzten   Do 07 Feb 2013, 18:17

Hallo HK Flieger

ich habe mir einen neuen HK-500GT (TT) 3D bestellt. Gibt es welche Teile die man generell Tauschen sollte?
Ich werde mir natürlich jedes Teil genaustens anschauen und optisch fehlerhafte Teile ersetzen. Habe aus Familiären Gründen vor drei Jahren mit den Hubis aufgehört. Jetzt möchte ich weider sanft einsteigen. Habe auch schon ein paar Stunden hier gelesen und mein Wissen ein wenig aufgefrischt. Bin natürlich auch auf sonstige Erfahrungen und Tipps gespannt.

Gruess Daniel
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Do 07 Feb 2013, 18:22

@homte:

Guggst du hier: Antiblitz

Finde das ganz gut erklärt. Bei den Roxxy-Reglern liegt der Widerstand sogar dabei....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Di 12 Feb 2013, 18:27

Nabend die Runde!
Ich fliege nun sehr zufrieden den HK450GT zwar erst 2 Monate aber er macht riesig spaß.
Mittlerweile ist es nur noch ein Ffiegen und wegstellen ohne bastellei.
Mann schaut ja was man sich als nächstes hohlen würde.
Auch wenn es noch in weiter ferne steht aber ein HK500 ist glaube ich schon was für mich.
Aber ich kenne HK und ist ja nicht immer alles gut und haltbar.
Und komischer weise habe ich wieder gelesen und recht viele crashvideos gesehen wo sich das Heck verabschiedet hat.
Das kann nun daran liegen das es Unerkannte mängel wahren, falsche Servos,Oder was weis ich....
Ich als absoluter 500er nichtwisser würde bei GT das Plastikheck als anfällig halten aber...deshalb
Frage ich mal..
Wie ist das Heck wirklich?
Ist es besser beim GT das Metallheck für 10€ mitzubestellen oder ist das Plastikheck in ordnung und haltbar?
oder gleich den CMT?
Ich bin gespannt auf eure antworten.

Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2095
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Di 12 Feb 2013, 19:19

Very Happy Ich habe derzeit 6stck HK500 er im einsatz, einige mehrere hundert flüge auf dem Buckel, und alle haben das Plastikheck verbaut!! irgendwelche ausfälle konnte ich bis dato nicht verzeichnen. Selbst mein ältester, ca 4 jahre alt, ein HK 500T hat mich in all den jahren nicht im stich gelassen, Very Happy , der T ist die Plastikversion,, dh. auch der Hauptrotor ist Plastik, mein persönlicher favorit ist der HK500GT, eine bodenständige und sehr zuverlässige Heli-Mechanik..

ps: das ist die alte möhre mit über 300 flügen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli   Heute um 19:37

Nach oben Nach unten
 
Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10, 11, 12  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Anfänger - Beratungsthread / Welcher 500er Heli
» Heli Anfänger--> Welchen HK 450 Heli
» 450er für Anfänger und Rundflieger
» Massstabberechnung für Anfänger
» Welches Flybarless System für FBL Anfänger

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 500-
Gehe zu: