Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Mystery 40A wird heiss!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Hoovernaut



Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 25.05.11
Alter : 44
Ort : Tönisvorst

BeitragThema: Re: Mystery 40A wird heiss!   Mo 01 Aug 2011, 12:48

Hallo Joe45,

Problem ist das ich ca. 2500 min-1 brauche damit der nicht "wobblet". Da hätte ich dann schon 90% Öffnung mit 10er Ritzel. Da ist dann kaum noch Reserve nach oben. Und im Idel up (V-Gas 100-85-70-85-100) mit höherer Drehzahl wird der genauso heiss.
Ich werde evtl. heute abend mal den Gov ausprobieren.
Wie warm/heiss wird den Dein Regler? Ich messe mit IR-Thermometer direkt nach der Landung.

Gruß,
Hoovernaut
Nach oben Nach unten
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: Mystery 40A wird heiss!   Mo 01 Aug 2011, 19:20

confused ähhh, kann den Regler noch gut anfassen, ca 50 Grad geschätzt.

Schau mal hier die habe ich drauf und komme bis ca. 2200 runter... rechnerisch.
Kann auch sein das ich das schon einmal gepostet habe

Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
Hoovernaut



Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 25.05.11
Alter : 44
Ort : Tönisvorst

BeitragThema: Re: Mystery 40A wird heiss!   Mo 01 Aug 2011, 21:54

Anfassen kann ich den Regler auch, so 3-4 Sekunden, dann fängt es an weh zu tun. Shocked
Habe heute nochmal getestet mit Gov-Mode. Naja, den kann man nicht wirklich gebrauchen. Der geht voll in die Knie wenn man voll Pitch gibt. Hatte zeitweise das Gefühl das der Motor gleich abnippelt. Mit der V-Kurve im Stellermode hat der irgendwie mehr Durchzug. Und die Temperatur ist auch nicht runter gegangen. Glaube das es einfach am Regler liegt.
Bringen die Dämpfergummis so viel? Habe mal was gelesen von O-Ringen die man auch einsetzen könnte.
Nach oben Nach unten
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: Mystery 40A wird heiss!   Di 02 Aug 2011, 11:25

ne, ich kann den schon dauerhaft anfassen.
Heute ist die 4S Lipo gekommen, ein Motor mit 2700 KV und einem 11 Ritzel mal eben ausprobiert erst mit 70% Regeleröffnung, später mit 75%. Kopf : 2198 U/Min
Heck : 9319 U/Min
Der Regler blieb kalt, keine Erwärmung spürbar, trotz schellen pitchen und auch wieder abfangen, der Regler arbeitet ohne Prob. .
Es kann auch sein das du ein defekten Regler hast, geht mir zur Zeit genauso, bin noch mit dem Supportteam von HK am verhandeln.
Wenn ich nachher Zeit habe, schicke ich dir meine Reglereinstellung zu.

Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: Mystery 40A wird heiss!   Di 02 Aug 2011, 20:15

so, wie versprochen sind hier meine Einstellungen für den Regler/Steller.
Batt = Lipo
Gov = secondrange
Start =Soft
Brake = off
Timing = Auto
Rota = Normal
cutoff = 3.2v
cutoff = reduce

ich hoffe es hilft dir weiter.

Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
Hoovernaut



Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 25.05.11
Alter : 44
Ort : Tönisvorst

BeitragThema: Re: Mystery 40A wird heiss!   Fr 05 Aug 2011, 09:45

Danke für die Info! Im Prinzip nutze ich die gleichen Einstellungen wie Du, allerdings könnte ich das Timing noch mal auf Auto setzen, hatte ich mit dem 13er Ritzel mal versuchsweise umgestellt und seither so gelassen.

Ich habe noch einen gleichen Relger hier, allerdings mit dem Label von HK. Wenn ich mal Lust und Laune habe, teste ich den mal. Vielleicht wird der ja nicht so heiss.
Eigentlich habe ich mich schon fast daran gewöhnt das er so heiss wird. Solange er nicht abschaltet und ich mit einem Akku 7,5 min mit 1700mAh Nachladung klar komme... Motor und Akku werden kaum warm, nur der Regler.

Ist bei deir der Gov auch so grottig? Ich habe ihn auf 85% stehen und wenn ich voll Pitch gebe, habe ich das Gefühl der Motor geht gleich aus. Werde wohl doch wieder ne V-Kurve proggen. Kann ich den Gov dann trotzdem aktiviert lassen? Der Sanftanlauf gefällt mir sehr gut dabei.
Nach oben Nach unten
Hoovernaut



Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 25.05.11
Alter : 44
Ort : Tönisvorst

BeitragThema: Re: Mystery 40A wird heiss!   Mo 22 Aug 2011, 21:58

Hallöchen,

wollte nur noch mal kurz ein feedback geben. Hatte das Timing wieder auf Auto gesetzt. Und seit den letzten 10 Flügen wird der Regler nicht mehr viel heißer als 75°C. Komisch. Vielleicht muß der sich erst "einlaufen"...!? Aber so kann ich gut damit leben. Der Gov-Sanftanlauf ist echt okay.

Danke für die Unterstützung hier!

Gruß,
Hoovernaut
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Mystery 40A wird heiss!   Sa 27 Aug 2011, 11:52

Sad selbst bei hoffentlich gemessenen 75° würd ich den Regler tauschen un fürs Suppenaufwärmen benutzen Very Happy bei allen bei mir eingesetzten reglern hab ich noch nie
temperaturen über 45°-50° Celsius gemessen im normalen Flugbetrieb. Wärme bedeutet auch immer Verlustleistung, dh du verschenkst Flugzeit und es fliessen unnötig zu hohe Ströme die irgendwann zum ausfall führen. No Sad

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
thebrainkafka



Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 14.06.11

BeitragThema: Re: Mystery 40A wird heiss!   Sa 27 Aug 2011, 15:54

Mach dir doch nen. Kühlkorper aus dem pc-bedarf drauf. Hat bei meinem super
brain auch geholfen
Nach oben Nach unten
Hoovernaut



Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 25.05.11
Alter : 44
Ort : Tönisvorst

BeitragThema: Re: Mystery 40A wird heiss!   Sa 27 Aug 2011, 23:43

Über den Kühlköper habe ich aschon nachgedacht. Kann man den auf die Mosfets draupappen?
Nach oben Nach unten
hongkong



Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 03.06.11

BeitragThema: Re: Mystery 40A wird heiss!   Mo 29 Aug 2011, 17:00

Wie in meinem Fred beschrieben, wird mein HK40A blue bischen mehr als Handwarm - schätze so um 40 Grad. bei einem 3500KV motor mit 11 Ritzel im Testbetrieb mit Vollpicht Gas an Gas aus über eine Akkuladung lang.

Habe als Timing aber low eingestellt und als Frequenz 8khz. Hat Schorch irgendwo mal empfohlen.

Sanftanlauf ist top. Gov bricht bei mir nicht ein, aber Drehzahl wird auch nicht gehalten und vor allem die Reaktionszeit ist zu lang.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Mystery 40A wird heiss!   Mo 29 Aug 2011, 19:31

hongkong schrieb:
Gov bricht bei mir nicht ein, aber Drehzahl wird auch nicht gehalten und vor allem die Reaktionszeit ist zu lang.

Da widersprichst du dir selbst in einem Satz... entweder hält ein Governor die Drehzahl oder er bricht ein und schwankt *verwirrtguck* scratch
Nach oben Nach unten
hongkong



Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 03.06.11

BeitragThema: Re: Mystery 40A wird heiss!   Mo 29 Aug 2011, 22:06

Oh, kompletter Blödsinn...

Danke für die Korrektur. Das NICHT gehört raus.

Hatte im HInterkopf wohl den Gedanken, dass der GovMod nicht funktiniert, bzw. dass die Drehzahl nicht gehalten wird.

Also: Die Drehzahl bricht kurz ein, dann regelt der Regler gegen, aber erst nach einer gewissen Zeit (vielleicht ein 1/2 Sekunde?) und er regelt aber nicht voll, sondern nur ein bisschen.
ABER: Er regelt, ist also nicht so, dass er gar nix tu. Ob das für den Flugbetrieb ausreicht, wage ich aber zu bezweifeln.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Mystery 40A wird heiss!   Mo 29 Aug 2011, 22:34

Ok, jetzt hat deine Aussage Sinn. Also der Regler hält bei gleichbleidender oder gering schwankender Belastung die Drehzahl gut, aber bei größeren Laständerungen Richtung mehr Last geht er mit der Drehzahl runter und braucht dann eine gewisse "Erholungszeit".

Leider habe ich noch keinen gut funktionierenden Governor bei den billigen Chinareglern erlebt, Qualität kostet eben auch im Lande des Lächelns bares Geld.

Wer Governor und guten Sanftanlauf möchte, sollte also mindestens Roxxy kaufen...
Nach oben Nach unten
Hoovernaut



Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 25.05.11
Alter : 44
Ort : Tönisvorst

BeitragThema: Re: Mystery 40A wird heiss!   Mi 28 Sep 2011, 11:48

Sooo, ich habe letzt Woche den Mystery gegen den baugleichen HK ausgetauscht. Der Mystery war tatsächlich platt. Der HK verhält sich ganz anders, besonders im oberen Bereich hat der viel mehr Dampf und Reserven. Bei Pitchstößen geht der ab wie Nachbars Lumpi. Wow.
Die Temperatur geht auch nicht mehr über 60°C und ich kann ihn nach 7 Minuten noch anfassen. Dafür werden die Lipos jetzt etwas wärmer (40-45°C).
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mystery 40A wird heiss!   Heute um 22:45

Nach oben Nach unten
 
Mystery 40A wird heiss!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Mystery 40A wird heiss!
» ZT 323/325 Hydraulikpumpe von Lenkung/ Kupplung extrem heiß
» Mystery 40A / HK 40A blues series - Ergänzungsthread
» BER-Besucherterrasse wird evtl erst später fertig
» Mystery oder Fantasy - Unterschied

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Regler / BEC-
Gehe zu: