Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK450tt Pro im Augusta A 109

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: HK450tt Pro im Augusta A 109   Mi 13 Jul 2011, 14:29

möchte einmal hier mein Projekt der Augusta A 109 vorstellen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

leider hat mir das Fahrwerk und die Position des fordern Servos überhaupt nicht gefallen und habe dieses so geändert
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

auch habe ich die Aufnahme des Fahrwerksdrahtes verstärkt mit einem verchromten Stück Kupferrohr in der Hoffnung das es bei einer "schwierigen Landung" nicht sofort rausbricht

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Chassis wurde habe ich, soweit es ging vorne gekürzt, den später soll dort ein Cokpit platz nehmen und der Accu flach auf dem Boden nach vorne gelegt.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

soweit so gut, später kommen noch weiter Fotos vom Fortschritt
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Mi 13 Jul 2011, 17:44

Super Joe,

einfach geil die Scale-Helis. Mein Belt CP V2 mit BAD-Chassis ist auch in einem Agusta Rumpf "versteckt", allerdings war das eh die Generalprobe vor dem eigentlichen Projekt und ist hier OT, da kein HK!

Den Agusta 109 Body, von welchem Hersteller / Zulieferer? Hast Du event. einen Link parat?

Hab mir auch den Ranger von HK bestellt, denke für den Preis ist der auch ok, da ja die gleichen Rümpfe beim KDS Händler wesentlich mehr kosten und genau die Gleichen sind.

Mach weiter so, ich bin Dir auf den Fersen mit Scale-Helis. Wünsche gutes Gelingen und immer schrottfreie Flüge.

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Mi 13 Jul 2011, 18:47

@ Peter,
der Rumpf ist von Align, bis auf das Fahrwerk eine sehr gute Qualität... der Preis ist absolut gerechtfertigt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

ich suche dafür noch eine bestimmten Accu, müsste halt von der Grösse her passen, aber bei HK suche ich mir ein Wolf... oder habe ich eine Suchfunktion übersehen.
Der Accu sollte die Maße 125 x 45 x 18 mm und zwischen 2200 und 3000 mAh haben.
Vielleicht ein Idee?

Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Mi 13 Jul 2011, 19:15

Hallo Jörg,

dass wird ein Problem mit deinen Akkumaßen, die Länge und Breite kein Problem, aber die Höhe mit 18mm. Da wirst Du in der Leistung 2200 - 3000 mAh nichts finden.
Meine Idee, nimm 2x 3s 1P mit 1500 mAh und schalte die parallel, dann kriegst Du die Lipos vielleicht besser unter und hast trotzdem genügend Leistung im Rumpf verstaut..., ob Dir meine Idee hilfreich ist, kann ich von hier aus leider nicht beurteilen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Kenne das Problem aus meinem Agusta Rumpf, da ist in der spitzen Schnauze zu wenig Platz, hab allerdings im Batteriefach meiner BAD-Mechanik noch Platz für längere Akkus.

Danke für den Link zum Rumpf.

Grüße
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Mi 13 Jul 2011, 19:16

joe45 schrieb:


ich suche dafür noch eine bestimmten Accu, müsste halt von der Grösse her passen, aber bei HK suche ich mir ein Wolf... oder habe ich eine Suchfunktion übersehen.
Der Accu sollte die Maße 125 x 45 x 18 mm und zwischen 2200 und 3000 mAh haben.
Vielleicht ein Idee?

Gruss Jörg

Hilferuf zurück habe das Chassis noch um 1cm kürzen können... jetzt passt der Accu cheers

gruss Jörg

@Peter: auch eine gute Idee, danke
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Mi 13 Jul 2011, 19:46

..... sabber.... affraid


Ich auch will..... bounce


Spaß bei Seite. Ein wunderschöner Rupf. Ich bin ein absoluter Augusta-Fan (ist wohl noch aus Airwolf-Zeiten).

Mittlerweile, bin ich für meinen Heli aber eher an einen Hughes-Rumf Interessiert. Ich liebe diese Form....sieht einfach super aus.

Aber Deine Augusta.....lecker.

Greets
Peter
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Mi 13 Jul 2011, 20:03

joe45 schrieb:
Der Accu sollte die Maße 125 x 45 x 18 mm und zwischen 2200 und 3000 mAh haben.
Vielleicht ein Idee?

Habe hier einen 3S 3000 mAh 20C Turnigy vor mir, der hat 140 x 44 x 20 und meist genau das richtige Gewicht für den Schwerpunkt.

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=9789

Meine Maße sind mit etwas Übermaß! So groß sollte der Raum für den Akku schon sein, damit man ihn ohne zwängen wechseln kann.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Do 14 Jul 2011, 06:01

Kugelfisch schrieb:
..... sabber.... affraid


Ich auch will..... bounce


Spaß bei Seite. Ein wunderschöner Rupf. Ich bin ein absoluter Augusta-Fan (ist wohl noch aus Airwolf-Zeiten).

Mittlerweile, bin ich für meinen Heli aber eher an einen Hughes-Rumf Interessiert. Ich liebe diese Form....sieht einfach super aus.

Aber Deine Augusta.....lecker.

Greets
Peter

Hallo Peter,

ja Scale-Helis sind ne feine Sache, allerdings eine kleine Korrektur....

*Klugscheißmodusan*
..es ist eine Agusta 109 A (nicht Augusta, dass ist in Augsburg eine Biermarke) und der Airwolf ist aus einer Bell 222, die Ende der 70er Jahr in Dienst gestellt wurde, kreiert worden.
*Klugscheißmodusaus*

Eine Hughes 500 ist bei mir auch noch auf der Wunschliste, allerdings auch ein Jet-Ranger. Solange ich mich innerlich noch nicht entscheiden, welchen ich lieber hätte, klebe ich die Bestelltaste fest..... geek

LG
der Spieler

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Kai
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 44
Ort : Schloß Holte- Stukenbrock

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Do 14 Jul 2011, 13:20

Heli-Player schrieb:

*Klugscheißmodusan*
..es ist eine Agusta 109 A (nicht Augusta, dass ist in Augsburg eine Biermarke) und der Airwolf ist aus einer Bell 222, die Ende der 70er Jahr in Dienst gestellt wurde, kreiert worden.
*Klugscheißmodusaus*

LOL ich auch noch einen:

*Klugscheißmodusan*:

Dann ist es aber ganz genau genommen eine MH68 Wink
Denn die ist extra für die US Coast Guard modifiziert worden

*Klugscheißmodusaus*

Aber egal wie man das Kindchen nennt ist und bleibt es ein schöner Rumpf, den Du da an Land gezogen hast, Jörg.

Was für ein Cockpit willst Du denn einsetzen?

Gruß

Kai

_________________
bei rc-heli.de bin ich bekannt als idefix.1972
Nach oben Nach unten
http://hk-helis.forum-aktiv.com
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Do 14 Jul 2011, 15:18

Ja Jörg,

Thema Cockpit, was hast Du Dir da vorgestellt?
Wieviel Platz bleibt Dir da in der Agusta? Wenn Du vielleicht mal ein oder zwei Fotos machen könntest. Ich kann ja nur von meinem Rumpf ausgehen und da ist an Cockpitausbau gar nicht zu denken.

btw: bei deinem Jet-Ranger, wieviel Platz bleibt da für einen Cockpit ausbau?

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Do 14 Jul 2011, 19:17

Heli-Player schrieb:
Ja Jörg,

Thema Cockpit, was hast Du Dir da vorgestellt?
Wieviel Platz bleibt Dir da in der Agusta? Wenn Du vielleicht mal ein oder zwei Fotos machen könntest. Ich kann ja nur von meinem Rumpf ausgehen und da ist an Cockpitausbau gar nicht zu denken.

btw: bei deinem Jet-Ranger, wieviel Platz bleibt da für einen Cockpit ausbau?

Gruß
Peter

Fotos muss ich heute schuldig bleiben Embarassed
werde aber morgen welche machen und dann erklären wie ich mir in beiden Heli`s das Cockpit vorgestellt habe bzw.wie es eingebaut werden soll, deshalb habe ich bei der MH 68 /Agusta auch das Chassis von der Mechanik gekürzt, der Accu kommt dann flach auf dem Boden/Akkurutsche. Die Foto´s werden es besser erklären.

Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Do 14 Jul 2011, 20:12

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

so sieht das mit Akku aus und dort soll dann ein Cockpit eingebaut werden auch wenn es nicht komplett werden kann.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

das gekürzte Chassis und die Akkurutsche

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
so sieht`s bisher mit Akku aus.

so das solls erstmal gewesen sein... ich hoffe es ist ein bischen verständlicher geworden confused

Bilder von der Bell kommen jetzt wirklich morgen Embarassed

Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Fr 15 Jul 2011, 06:21

joe45 schrieb:


......
Bilder von der Bell kommen jetzt wirklich morgen Embarassed ...........

Gruss Jörg

Suupppiieee yeah........ bin gespannt bounce bounce bounce

btw: die Lösung in deiner Agusta ist gut, da kannst jetzt schön oberhalb das Cockpit einbauen und kommst gut zum Akkuwechsel ran.

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Fr 15 Jul 2011, 08:39

Hallo Peter,

habe mir erlaubt die Bilder hier einzustellen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

fande es passt dort besser und es bleibt hier übersichtlicher Very Happy

Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Do 28 Jul 2011, 19:42

joe45 schrieb:


auch habe ich die Aufnahme des Fahrwerksdrahtes verstärkt mit einem verchromten Stück Kupferrohr in der Hoffnung das es bei einer "schwierigen Landung" nicht sofort rausbricht

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Hallo,
hat vielleicht einer eine Idee wie oder wo ich eine "verstärkte" Version vom Fahrwerk herbekomme?

hatte gestern und heute Testflüge... was soll ich sagen fliegen Top, landen Flop... sobald der Heli ein wenig schief kommt, beim landen, ist das Gewicht zug roß und es bricht am Kunststoff oben ab. So vorsichtig kann ich nur sehr selten landen Crying or Very sad

Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Fr 07 Okt 2011, 08:36

Hallo Jörg,

hast du Fahrwerkstechnisch eine gute lösung gefunden?
Ich baue gerade die gleiche Kombination auf, dann könnte ich da ja direkt verbessern...
Nach oben Nach unten
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Fr 07 Okt 2011, 08:52

Hallo quax83,

ich habe z.Zt. dieses [url=Fahrwerk][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] drin. Du kannst die orginal gebogenen Drähte weiter verwenden. Bisher klappen die wirklich besser und sind bedeutend stabiler. Du must fast nichts nacharbeiten, Innen ein wenig breiter schleifen (das Holzgestell)

Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Mi 19 Okt 2011, 05:18

so nach ein paar Start´s und Landungen mit der Agusta kann ich diese Fahrwerk wirklich empfehlen. Der Umbau geht ohne große Prob. von statten und es hält auch mal nicht ganz so sanfte Landungen aus. Es ist sogar, wenn die Räder richtig stehen ein "Rollout" möglich. (sieht gut aus Very Happy )
Da die Tage schon merklich kürzer werden, kommt der Cockpitausbau bald an der Reihe, damit auch die 60 Gramm Zusatzgewichte wieder aus der Nase heraus könne.

Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Mi 19 Okt 2011, 05:41

Aah, es geht wieder weiter, prima Jörg cheers

Kannst ja bei Gelegenheit Bilder vom "roll out" reinstellen usw.

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Mi 19 Okt 2011, 12:46

Heli-Player schrieb:
Aah, es geht wieder weiter, prima Jörg cheers

Kannst ja bei Gelegenheit Bilder vom "roll out" reinstellen usw.

Gruß
Peter

sobald das Wetter wieder besser ist und meine Fotografien wieder da ist, kommen Foto´s

Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Di 29 Nov 2011, 05:53

Hallo Jörg,

lange nichts mehr gelesen, ist gerade Baustopp?
Wie geht`s mit dem Cockpitausbau voran?

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
easter43



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 26.07.11
Alter : 65
Ort : Leegebruch

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Di 29 Nov 2011, 21:16

Inzwischen mal von mir ein Beitrag:

Hatte mal einen Belt CP CX, der nach und nach zum HK mutiert ist. Ich nenne ihn immer noch Belt, obwohl nur noch Motor und Zahnräder davon vorhanden sind. Rotorkopf, Heck mit Rohr und Landekufen sind HK450 Pro.
Und den fliege ich nun mit einem ESky-Lexan-Rumpf als Agusta Koala.

Video:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

leider auch Video:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ist inzwischen wieder o.k. Über Winter werde ich zwei weitere Lexan-Rümpfe (je € 21,-) etwas pimpen und lackieren.

Hendrik
Nach oben Nach unten
http://www.easter43.de
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Di 29 Nov 2011, 23:40

Heli-Player schrieb:
Hallo Jörg,

lange nichts mehr gelesen, ist gerade Baustopp?
Wie geht`s mit dem Cockpitausbau voran?

Hallo Peter,

hatte in der letzten Zeit recht viele Probleme bei zwei meiner Heli´s und da es gerade immer sehr weh tut, wenn auch noch ein Rumpf mit runter kommt... naja inzwischen habe ich seit ein paar Wochen ruhe, alle Heli´s funktionieren inzwischen reibungslos und mit schönen langen Flugzeiten (Rundflug), die Kopfdrehzahl ist zwar mit 2250 u/min immer noch sehr hoch, aber bei der Agusta im Augenblick nicht langsamer zu bekommen, da das Heck ansonsten nicht mehr /bzw. verzögert anspricht. (Muss noch die Übersetzung ändern). Nur am Rande der HK 480 fliegt mit 1770U/min aber nur als Trainer.
Zur Zeit warte ich noch auf den passenden 4S Lipo aus HK und dann kann es endlich mit dem Innenausbau beginnen.

Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
RicoGr



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 26.11.11
Alter : 49
Ort : Stuttgart

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Mi 30 Nov 2011, 15:19

Wow, was für ein schöner Rumpf. Gerade die Coast Guard Lackierung hat es mir ohnehin angetan. Nicht nur bei den Hubis.

Wenn ich mal groß bin, möchte ich auch mal so einen schönen Scale-Heli haben Laughing
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Mi 30 Nov 2011, 18:59

Hallo Jörg,

da freue ich mich dann jetzt schon mal auf deinen folgenden Bericht. bounce cheers

Nachdem ja ein Hund meine Bell 206 "gefressen" hat, bin ich am Überlegen, ob ich mir nochmal einen 450er "Scale" aufbauen soll.
Z. Zt. bin ich mir ein wenig unschlüssig bzgl. Projekt und Rumpffrage..... Suspect

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK450tt Pro im Augusta A 109   Heute um 00:09

Nach oben Nach unten
 
HK450tt Pro im Augusta A 109
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» HK450tt Pro im Augusta A 109
» HK450tt Pro
» Schnelldampfer Augusta Victoria 1:250 HMV-Verlag
» Gruss aus der ehemaligen Röm. Provinz Augusta Raurica
» hk450tt pro nickservo

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: HK Helis im Scalerumpf-
Gehe zu: