Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
    Partner und Unterstützer

    www.heliernst.de

    Unser Shop:
    Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
    Bitcoins

    Austausch | 
     

     Motorenempfehlung

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
    AutorNachricht
    joe45



    Anzahl der Beiträge : 275
    Anmeldedatum : 28.12.10
    Alter : 51
    Ort : Halver

    BeitragThema: Motorenempfehlung   Fr 15 Jul 2011, 09:13

    Hallo zusammen,

    wie der Eine oder Andere evtl. schon gelesen hat, bin ich dabei Helis im Rumpf einzusperren.

    In der Bell 206 ist folgener Motor Turnigy Typhoon 450H 2215H Heli Motor 3550kv
    der nach meiner Meinung ein wenig schwach auf der Brust ist. Er werkelt mit einem 13 Ritzel und als Blätter sind die halbsym. von Spinblades darauf und die Flugzeit beträgt 10 Minuten.

    In der Agusta 109 A/MH 68 ist dieser Motor Turnigy 2836 Brushless 450-Size Heli Motor 3700kv
    mit einem 12 Ritzel und auch die halbsym. Blätter. Allerdings habe ich bisher nur Einstellungsflüge ohne Rumpf vorgenommen, Flugzeit 12 Minuten mit einem 3S 3000 Akku.

    Hat vielleicht einer eine bessere Idee oder vielleicht schon Erfahrungen gemacht?

    Gruss Jörg
    Nach oben Nach unten
    Peter B.
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 4838
    Anmeldedatum : 01.12.10
    Alter : 52
    Ort : Augsburg

    BeitragThema: Re: Motorenempfehlung   Fr 15 Jul 2011, 10:58

    Hallo Jörg,

    die Motoren mit 3550, 3700, 3800 KV sind halt "Drehorgeln" ohne Drehmoment, da kannst Du Drehzahl machen aber kaum Kraft rausholen.
    Zum Scalefliegen und den optimalen Wirkungsgrad der halbsymmetrischen Spinblades im Bereich von 1800 Umdrehungen am Kopf zu haben, sind Motoren mit niedriger KV Angabe und höherem Drehmoment erforderlich, dazu natürlich die passende Ritzelgrößen 14er, 15er, etc.
    Der Turnigy 2500KV ist ein Kandidat für ein Scaleprojekt denke ich mal.
    Ich selber hab auch nur so hochdrehende Motoren 3550, 3650, 3800 etc., sind ok zum Rumbolzen mit Drehzahl, allerdings hab ich schon auf 11er Ritzel abgeritzelt und Regleröffnung zurückgenommen, um die halbsymmetrischen Spinblades auch effektiver nutzen zu können.

    Gruß
    Peter

    _________________
    I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    Nach oben Nach unten
    http://www.peters-modellbautreff.de/
    joe45



    Anzahl der Beiträge : 275
    Anmeldedatum : 28.12.10
    Alter : 51
    Ort : Halver

    BeitragThema: Re: Motorenempfehlung   Fr 15 Jul 2011, 14:23

    Hallo Peter,

    diesen Motor TP 450-Size 2415-09T Brushless Heli Motor 2700kv habe ich mit verschieden Ritzeln und Regleröffnungen ausprobiert... die Bell hob 20cm ab bevor alles "einbrach" und sie wieder zu Boden ging Suspect

    Hast du für den Turnigy 2500KV auch evtl. ein Link?

    Gruss Jörg
    Nach oben Nach unten
    Lars G.
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 478
    Anmeldedatum : 10.11.10
    Alter : 46
    Ort : Frankenberg (Eder)

    BeitragThema: Re: Motorenempfehlung   Fr 15 Jul 2011, 15:31

    joe45 schrieb:
    Hast du für den Turnigy 2500KV auch evtl. ein Link?

    Gruss Jörg

    Turnigy 450 H2218 Brushless outrunner 2500KV (DE Warehouse)
    Bestand leider zur Zeit -3 .

    _________________
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

    Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

    etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
    ____________________________________________________________
    Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

    _______________________________
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    Nach oben Nach unten
    http://heliflieger-frankenberg.npage.de
    joe45



    Anzahl der Beiträge : 275
    Anmeldedatum : 28.12.10
    Alter : 51
    Ort : Halver

    BeitragThema: Re: Motorenempfehlung   Fr 15 Jul 2011, 15:53

    und wie sieht es mit diesem Motor aus?
    Scorpion V2 HK2221 12-Turn 2580KV
    confused
    Nach oben Nach unten
    Peter B.
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 4838
    Anmeldedatum : 01.12.10
    Alter : 52
    Ort : Augsburg

    BeitragThema: Re: Motorenempfehlung   Fr 15 Jul 2011, 17:18

    Also ganz ehrlich Jörg, da kann ich Dir auch keine eigenen Erfahrungen präsentieren. Bei meinem Helipark sind auch vorrangig die hochdrehenden Motoren mit wenig Drehmoment verbaut und ich muss mir selber mal einen passenderen Motor zulegen, suche etc.

    Kann Dir aber den Thread hier aus dem gleichen Board mal empfehlen durchzulesen und event. Schorch mal zu kontaktieren, der hat da zwischenezeitlich mehr Erfahrung gesammelt.

    Schau mal hier: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Gruß
    Peter

    _________________
    I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    Nach oben Nach unten
    http://www.peters-modellbautreff.de/
    Gesponserte Inhalte




    BeitragThema: Re: Motorenempfehlung   Heute um 09:07

    Nach oben Nach unten
     
    Motorenempfehlung
    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
    Seite 1 von 1
     Ähnliche Themen
    -
    » Motorenempfehlung

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Motoren-
    Gehe zu: