Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 KDS WS-2632 3500 KV für 450er

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: KDS WS-2632 3500 KV für 450er   Mo 27 Dez 2010, 01:50

Habe diesen Motor im HK-450 im Einsatz, und nach über 20 Flugstunden möchte ich euch diesen wirklich sehr guten Motor etwas näher bringen.

Mit 3500 KV liegt er im üblichen Bereich für 450er Motoren. Sein optimales Einsatzgebiet sind Rundflug und Scalehelis, bei denen er sich als laufruhig und energieeffizient zeigt. Er hat kein hohes Rastmoment, läuft bei entsprechendem Regler seidenweich an und läuft sehr ruhig. Im HK-450 als Trainer verbraucht er im Rundflug mit Schwebeeinlagen auf 10 Minuten ca. 1700 mAh aus einem 3S Lipo, bei einer Rotordrehzahl von ca. 2300 Umdrehungen mit einen 10 Zähne Stahlritzel von Conrad und den HK-GFK Blättern. Im reinen Rundflugbetrieb bin ich aus Versehen mal 11 Minuten geflogen, danach gingen etwas mehr als 1800 mAh in den Akku. Der Motor hat genug Leistungsreserven für etwas Kunstflug, für 3D ist er zu schwach. Dafür ist er kein Heißläufer, sondern bleibt, wenn man die Kombination Alu-Chassis und Alu-Motorträger hat, auch im Sommer angenehm kühl. Maximal gut handwarm wird er dann, und bereits nach 5 Minuten im Schatten ist er wieder völlig ausgekühlt.

Das Timing habe ich beim Turnigy Plush auf "low" oder beim YGE auf 8 Grad, und mit dem 10 Zähne Ritzel dreht der Rotor dabei bei 60 % Regleröffnung ca. 2200 - 2300 Umdrehungen. Bei 80 % werden 2500 - 2600 Umdrehungen erreicht, mit einem 11 oder 12 Zähne Ritzel erreicht man bestimmt auch 3000 Umdrehungen und mehr. Dabei behält der Motor immer seine Laufruhe. Damit dürfte dieser Motor auch für gelegentlichen Kunstflug genug Reserven aufbauen können. Beim Pitchpumping bricht mit Steller bei guter Anpassung die Drehzahl nicht ein, der Motor zieht meine maximal 10 Grad Pitch sauber durch und der Heli saust damit bei 2300 Umdrehungen schon sehr ordentlich hoch.

Der Motor ist ein 6-Poler und reagiert damit sehr gut auf die niedrige Einstellung des Timings.

Ich finde, daß dieser Motor ein sehr gutes Triebwerk für 450er Trainer und Scaler ist, die vor allem ruhig geflogen werden und dabei angenehm lange Flugzeiten erzielen sollen. Eingesetzt habe ich ihn bisher immer mit den Turnigy 3S 2200 mAh 20C Lipos, die nach 10 Minuten Flugzeit im Sommer leicht handwarm wurden, im Winter kommen sie kälter aus dem Heli als ich sie reingepackt habe.

Sehr angenehm ist auch der Preis dieses Motors, knappe 16 € wandern dafür über den virtuellen Tresen:

http://www.tempohobby.de/index.php?option=com_content&view=article&id=399&Itemid=55

Tempohobby ist der offizielle KDS Importeur und man kann scheinbar auch als Privatkunde dort kaufen. Und damit ihr den Motor in Aktion seht, hier mal ein Flugvideo von meinem HK-450 auf meinem Hinterhof, bei teilweise heftigen Böen:

http://www.youtube.com/watch?v=QU8GChzRcqY

Einige Zeit davor haben wir auf meinem HK-450 den CopterX 4-Blattkopf ausprobiert, mit dem Spinblades 4-Blatt Satz, aber ohne Stabisystem, mit deutlich weniger Ausschlägen auf der Taumelscheibe. Auch das hat der Motor einwandfrei durchgezogen:

http://www.youtube.com/watch?v=jQvvRRQG0PI

Geregelt wird der Motor übrigens von einem Turnigy Plush 40 A Steller, der Sanftanlauf kommt nicht vom Steller! Der Steller wird so von meinem Futaba T8 Sender hochgefahren, wenn ich den Antrieb einschalte. Der Steller läuft zwar ein wenig hart an, trotzdem erkennt man, daß der Antrieb schön sanft hochdreht. Neben dem Motor des Belt CP und des Blade 400 ist dieser einer der stromsparendsten Motoren für 450er Helis, die ich kenne. Auf jeden Fall ist er einer der laufruhigsten. Die Kombination von diesem Motor, HK-450 und Conrad Stahlritzel ergibt einen ruhigen Heli, der auch im Hallenflugeinsatz eher unauffällig bleibt. Mit mittlerem oder gar hohem Timing läßt sich vielleicht noch etwas mehr Leistung aus dem Motor rauskitzeln, dann aber sicher auf Kosten der Flugzeit. Die Wärmeentwicklung könnte dann auch höher sein, ausprobiert habe ich das nicht - never change a perfect running system.

Diesen Motor kann ich jedem Rundflieger und Scaler guten Gewissens empfehlen!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: KDS WS-2632 3500 KV für 450er   Sa 09 Apr 2011, 01:26

Es gibt nicht viel zu berichten, inzwischen haben wir mehrere dieser Motoren im Einsatz und sie versehen ihren Dienst unauffällig und zuverlässig. Ob 2-Blatt Paddelkopf oder 4-Blatt Scale, die Motoren laufen ruhig und zuverlässig. Bei härterem Pitcheinsatz kommt es zu leichten Drehzahleinbrüchen, die aber fliegerisch kaum spürbar sind. Dafür sind sie recht sparsam im Umgang mit der Akkukapazität Very Happy
Nach oben Nach unten
Ralf



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 29.05.11
Alter : 49
Ort : SLS / Hüttersdorf

BeitragThema: Re: KDS WS-2632 3500 KV für 450er   Mi 03 Aug 2011, 21:25

Servus

Da ich für meinen gepimpten Belt nen Ordentlichen Motor suche, bin ich am beschriebenen KDS Motor hängengeblieben.

Jetzt meine Frage.

Der Orginale Belt Motor hat soviel ich weiß 3800 oder 3900KV

Der KDS hat soviel ich weiß 3500KV

Da ich meinen Heli im Idle Modus noch mit Orginal Sender fliege, frage ich euch Fachmänner, ob dieser Motor für mich was wäre?

Ich bevorzuge doch eher Höhere Drehzahlen, so wie es jetzt mit der Orginal Funke im Idle Mode möglich ist.

Das Ganze soll im Herbst/Winter dann Platz im BAD Alu Chassis Platz finden.

Ich nehme auch andere Motorenempfehlungen, ausser HK Motoren, sehr gerne zur Kenntnis!

LG Ralf Laughing
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: KDS WS-2632 3500 KV für 450er   Do 04 Aug 2011, 06:46

Hallo Ralf,

wenn Du so einen Mördermotor suchst, frag mal Pietbaer bei rc-heli, der hat den passenden Xtreme Motor mit 4000KV und hat mir mal erzählt, dass das eine Höllenmaschine ist.
Achja, Ritzelgröße passend dazu kaufen und auf die Modulgröße achten.
Kannst Dich ja mal am Drehzahlrechner spielen, dann weißt Du doch welches Ritzel zum KDS Motor......
Alternativ kannst Du doch den E-Sky Motor lassen und halbsymmetrische Spinblades draufschrauben, bei unveränderter Drehzahl geht die Post ab.

Ach noch was, misst die Größe des E-Sky Motors aus und achte darauf, dass der Außendurchmesser nicht viel größer wird, sonst kriegst Du Probleme im BAD-Chassis.
Nicht dass hinterher dein Zahnflankenspiel so breit ist wie die Meerenge von Gibraltar. lol! jocolor

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: KDS WS-2632 3500 KV für 450er   Do 04 Aug 2011, 08:13

@ ralf:
den KDS- motor kannst du bedenkenlos einsetzen, der ist etwas grösser und kompensiert die KV angabe des E-Sky motors mit einem wesentlich höheren Drehmoment welches sich angenehmer und auch kühler betreiben lässt...


_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Ralf



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 29.05.11
Alter : 49
Ort : SLS / Hüttersdorf

BeitragThema: Re: KDS WS-2632 3500 KV für 450er   Do 04 Aug 2011, 17:41

Hallo Männer

Erstmal ein Großes Danke für eure Schnellen Antworten!

Hört sich ja alles sehr brauchbar an! Exclamation

Nur habe ich jetzt das Problem, daß ich weder das Chassis, noch den Motor habe, um die von Peter angesprochene eventuellen Probleme mit den Zahnrädern abzuklären.

Wie könnte ich da vorgehen? Question

Es wäre ja fatal, nen guten Motor und ein Gutes Chassis daliegen zu haben, und nix passt... affraid

LG Ralf Laughing
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: KDS WS-2632 3500 KV für 450er   Fr 05 Aug 2011, 05:34

Hallo Ralf,

hab Dir ne E-Mail geschickt, da wir mit E-Sky hier im OT Bereich sind.
Motorfragen ok, aber keine Kombination zu E-Sky! Ok?

Gruß

MOD(zender) HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: KDS WS-2632 3500 KV für 450er   Di 20 Sep 2011, 22:06

Neue Erfahrungen mit diesem KDS-Motor. Und zwar überraschend positive Very Happy

HK-450 TT Pro, der hier besprochene Motor mit 10er Ritzel und Thunder Tiger Regler vom Mini Titan Antriebsset, Timing low, Helimodus ohne Governor, Gas im Schwebeflug ca. 75 %, Blattschmied Jazz Blätter. Habe eben erfahren, daß nach 10 Minuten Flug nur 1328 mAh mit balancieren nachgeladen wurden. Bei den Einstellflügen auf der Helischrauber-Convention III war schon aufgefallen, wie wenig Wärme der Motor entwickelt, auch der Steller wurde nur handwarm. Scheinbar paßt dieser Motor ideal für diesen Arbeitsbereich.

Inzwischen habe ich mehrere dieser Motoren verbaut und alle konnten bisher voll überzeugen. Keine Lagerschäden, keine sonstigen Pannen, keine Überhitzung. Also immer noch meine Nr. 1 Empfehlung in dieser Leistungsklasse, in der es maximal um leichten Kunstflug und Scale geht. Auch wenn er ein paar Euro mehr kostet als der Turnigy H2218, er ist den kleinen Aufpreis wert.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: KDS WS-2632 3500 KV für 450er   Mi 21 Sep 2011, 06:25

Auch hier ein Danke für den Report, da hat sich eine weitere Alternativempfehlung aufgetan.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Helipepe



Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 03.11.11
Alter : 47
Ort : Franken

BeitragThema: Re: KDS WS-2632 3500 KV für 450er   Mi 08 Feb 2012, 11:51

Hallo zusammen,

hab mir auch diesen Motor geholt und bin auch sehr zufrieden mit der geboten Leistung. Hatte am Wochenende ein klingelndes Geräusch beim fliegen und habe deshalb gestern mal den Motor ausgebaut und festgestellt das die Motorwelle etwas rau läuft.

Jetzt meine Frage, wo bekomme ich eine Motorwelle her und weiß jemand welche Kugellager ich brauche?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß Pepe
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: KDS WS-2632 3500 KV für 450er   Mi 08 Feb 2012, 19:20

Helipepe schrieb:
Jetzt meine Frage, wo bekomme ich eine Motorwelle her und weiß jemand welche Kugellager ich brauche?

Hallo Pepe,

hm, rauer Lauf könnte eines oder mehrer Kugellager auf der Welle sein, da hilft nur Ausbauen und ausmessen. In der Regel sind das alles ZZ-Lager.
Motorwelle checken, ob die nicht im Bereich der Lager eingelaufen ist.
Mal bei KDS - Shops nachfragen, googlen........... so würde ich es machen.

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: KDS WS-2632 3500 KV für 450er   Heute um 21:23

Nach oben Nach unten
 
KDS WS-2632 3500 KV für 450er
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» KDS WS-2632 3500 KV für 450er
» Anfänger - Beratungsthread / Welcher 450er Heli?
» Schwimmer für 450er
» Vorstellung und Fragen zu Servogrößen beim 450er
» Ebay neues 450er Chassi

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Motoren-
Gehe zu: