Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!   Do 13 Okt 2011, 09:19

Heli-Player schrieb:
Ich geh mal davon aus, dass ihr Blätter der 2. Wahl genommen habt.
Diese Blätter sind nicht vorsortiert und mit ungefährlichen div. Lackierfehlern versehen.
Der Beipackzettel auf meinen Spinblades (450er und 600er) weißt ausdrücklich darauf hin, die Blätter vor der Montage zu wiegen, wuchten usw. also generell zu kontrollieren.

Ich zitiere jetzt per Copy & Paste direkt aus dem Spinblades Shop:

Die Blätter werden als 2.Wahl verkauf. 2.Wahl heisst, die Blätter haben kleine optische Fehler, sind aber genauso gebaut und feingewuchtet wie unsere 1.Wahl!

Quelle:

http://www.spinblades.com/de/spinblades-onlineshop/2te-wahl-blaetter.html

Aha. Also auch die 2. Wahl darf nicht unwuchtig sein, vor allem so heftig, daß ich 2 Lagen Klebeband im Blattschwerpunkt zum auswuchten benötige. Da steht "feingewuchtet", also kein weiteres auswuchten nötig. Dann erwarte ich für 28 € bei 2. Wahl auch, daß die Sache mit der Methode "anschrauben, Spurlauf einstellen, glücklich sein" funktioniert.

In Zukunft kontrolliere ich die Blätter und schicke sie bei Unwucht als Reklamation zurück.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!   Do 13 Okt 2011, 12:48

Hab ich jetzt bei SpinBlades auch mal nachgelesen und in dem Fall sehe ich dass dann auch so, Schorch.
Reklamieren und tauschen, sonst hättest gleich HK-Blätter nehmen können pale

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!   Sa 29 Okt 2011, 01:41

Heute bin ich endlich mal wieder geflogen. Allerdings nur in der Garage weil dunkel Nachts. Ich hatte die Heckschiebehülse von einem V2 7,5 Dollar Version an das Heck von meinem TT Pro gebastelt. Die von der Gabi Version ist Doppelt angelenkt also habe ich auch den Anlenkhebel mit getauscht. Etwas Feilen musste ich aber sonst hat das gepasst.
Einen Akku habe ich verflogen mit rum testen und neutral nachstellen.
Leider habe ich im Moment zu wenig Zeit zum Fliegen, auch wenn das Wetter noch so klasse ist komme ich einfach nicht dazu. Ich hoffe das ich morgen noch mal auf die Wiese komme, nach dem ich Winterreifen auf das Auto gebastelt habe.

Schönen Gruß
Mario

(Akkuzähler 69)
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!   Sa 29 Okt 2011, 18:38

No. 1 durfte einen Akku auf dem Hof rumfliegen.

Schönen Gruß
Mario
(Akkuzähler 70)
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!   Di 06 März 2012, 20:09

Endlich konnte ich mal wieder fliegen. Leider nur auf dem Hof wo keine großen Experimente möglich sind, jedenfalls trau ich mich nicht. Ist zu wenig Platz. Aber man merkt das sich das üben am Sim auszahlt, Rundflüge auf dem Hof sind jetzt ohne Probleme möglich.

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!   Fr 30 März 2012, 16:26

Nach 4 Akkus rum schweben in der Garage und auf dem Hof war ich letzte Woche endlich mal wieder auf der Wiese und konnte 4 Akkus im Rundflug mit leichten Kunstflug Einlagen fliegen. cheers Das war ein Spaß Smile
Dabei habe ich festgestellt das der HK401 einfach nicht so sauber steuert wie der Assan GA250 auf meiner No.2. Ich kann bei dem 401 nicht über 20% Gain gehen dann schwingt sich das Heck auf, im schnellen Flug schlackert das Heck hin und her.

Nun habe ich mich entschieden den Gyro auch gegen einen GA250 zu tauschen. Das habe ich gestern gemacht und heute habe ich in der Garage die Einstellflüge hinter mich gebracht.
Gain steht jetzt auf 60% und das Heck steht wie von No.2 gewohnt.

Hoffentlich nimmt der Wind bald wieder ab, damit ich ihn draußen Testen kann. Im Moment haben wir Böen bis 70kmh. Sad

Schöne Grüße
Mario

Akkuzähler: 79
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!   Di 03 Apr 2012, 21:58

Gestern habe ich No. 1 wieder auf der Wiese gehabt. 3 Akkus geflogen, mehr Zeit war leider nicht. Geflogen bin ich wie immer einfach drauf los. Leichte Vibrationen beim hochlaufen habe ich festgestellt. Bei der Inspektion heute ist aufgefallen das ein Dämpfergummi auf einer Seite vom Kopf rausschaut. Crying or Very sad
Also morgen neue Gummis besorgen. Smile

Schöne Grüße
Mario

Akkuzähler: 82
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!   Mi 04 Apr 2012, 23:36

Gummis gewechselt, probe geflogen auf dem Hof. Alles wieder gut, Schütteln ist weg.

Schönen Gruß
Mario

Akkuzähler: 83

Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!   So 08 Apr 2012, 21:08

Ein weiterer Einstellflug, nachdem ich eine zweiter Gaskurve programmiert habe. 2700 Umdrehungen habe ich jetzt auf Idle 2. 2400 sind es ca. auf Idle 1.

Akkuzähler: 84

Schönen Gruß
Mario
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!   Mo 09 Apr 2012, 06:29

schweiger schrieb:
Ein weiterer Einstellflug, nachdem ich eine zweiter Gaskurve programmiert habe. 2700 Umdrehungen habe ich jetzt auf Idle 2. 2400 sind es ca. auf Idle 1.

Akkuzähler: 84

Schönen Gruß
Mario

Hi Mario,

aus reiner Neugier, wie sind die Flugzeiten bei Idle1 & Idle2?
3s 2200mAh?

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!   Mo 09 Apr 2012, 18:06

Hallo Peter,
mit dem Setup von No.1 fliege ich in Idle 1 so um die 10 min. Wobei ich nach Timer 8:30 min die Leine einhole und in der Nähe fliege bis bei 10,3V die Warnung zum Tanken kommt. Dann lande ich sobald ich das Pad erreiche.
In Idle 2 bin ich gestern zum ersten mal geflogen und war erstaunt das ich auch da 10min fliegen konnte bis die Warnung kam. Bin wohl Strom sparend geflogen auf dem Hof.

Mit No.2 habe ich etwas kürzere Flugzeiten bei gleicher Drehzahl. Da sind es um die 8 min. Der Heli hat aber ein anderes Setup, Motor, Regler, Blätter und ist ca. 50g schwerer.
In Idle 2 habe ich bei dem 2700 Upm und dann waren es noch 7 min. Bis der Lipo Blitzer angeschlagen hat. Da war etwas mehr Wind auf der Wiese, als ich das ausprobiert habe.

Lipos habe ich 3s 2200mAh.

Schönen Gruß
Mario
Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!   Mo 09 Apr 2012, 19:59

Hallo Mario,
welche Blätter fliegst du?

PS:
Dein Setup in der Signatur ist nur per Lupe zu erkennen.
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!   Mo 09 Apr 2012, 22:09

Hallo lauschi,
ich fliege Blattschmied Jazz 325 auf No.1 und Spinnblades 325 die FBL Blätter auf No. 2.

Sooooo klein finde ich die Signatur nicht. Bei mir ist die jedenfalls gut zu sehen und ich nutze nur einen 13 Zoll Bildschirm. Suspect

Schönen Gruß
Mario
Nach oben Nach unten
grausha



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Hattingen, NRW

BeitragThema: Vielen, vielen Dank!   Sa 14 Apr 2012, 20:57

Hallo liebe HK-Piloten. Nach 15 monatiger Übung mit einem Solo Pro Laughing , einem Free Spirit Evil or Very Mad und einer Honig Biene FP V2 Very Happy habe ich mich endlich durchgerungen einen CP aufzubauen und zu fliegen. Am Karfreitag war der erfolgreiche Jungfernflug cheers
Vielen Dank an Euch Alle, besonders an Heli-Ernst für die super Videos. Ohne Euch hätte ich diesen, meinen Kindheitstraum niemals verwirklichen können!
Nach jetzt 10 crashfreien Schwebemarathons bin ich total happy.
Ich möchte hier mal mein Setup zum Besten geben und bei Gelegenheit an geigneter Stelle über meine Erfahrungen mit den Komponenten berichten.

HK-450 CCPM
Motor: Turnigy 450 H2218
Regler: Hobbywing Skywalker 40A
Gyro: GA-250
Rotorblätter: WB325/14011 WOODIE 325mm
Taumelscheibenservos: Towerpro MG90s
Heckservo: RC-Power 202HB Analog
Lipos: Turnigy 2200mAh 3S 20C

Drehzahl bei vollen Akkus mit 60% Regleröffnung ca. 2200 U/min, bei AKkuspannung 3,6 V noch 1900 U/min, reicht zum Schweben.

CU, bis bald, GRAUSHA
Nach oben Nach unten
http://www.ring-of-kerry.jimdo.com
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!   So 15 Apr 2012, 07:33

Hallo Grausha,

zunächst herzlich Willkommen hier im HK-Heliforum und Glückwunsch zum Erstflug.

Dein Setup, dass Du hier gepostet hast, wird allerdings in der Masse untergehen, dafür haben wir ein eigenes Setup-Board, da kannst Du dein Setup nochmal posten.

Zu den einzelnen Komponenten gibt es im Komponentenboard bereits Threads, da kannst Du dich gerne einbringen.
Bei Komponenten die noch nicht aufgeführt sind, musst halt einen eigenen Thread eröffnen und somit viel Spaß hier bei den Clonefliegern.......

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!   So 15 Apr 2012, 07:47

Hallo Grausha,
auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum und herzliche Glückwünsche zum erfolgreichen Erstflug. Wenn der Virus dich auch gepackt hat, wird wohl auch so schnell keine Besserung eintreten, ich spreche da aus Erfahrung. pirat

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
grausha



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 26.12.11
Ort : Hattingen, NRW

BeitragThema: Ja, wenns mehr nicht ist....   So 15 Apr 2012, 21:06

Heli-Player schrieb:
Hallo Grausha,

zunächst herzlich Willkommen hier im HK-Heliforum und Glückwunsch zum Erstflug.

Dein Setup, dass Du hier gepostet hast, wird allerdings in der Masse untergehen, dafür haben wir ein eigenes Setup-Board, da kannst Du dein Setup nochmal posten.

Zu den einzelnen Komponenten gibt es im Komponentenboard bereits Threads, da kannst Du dich gerne einbringen.
Bei Komponenten die noch nicht aufgeführt sind, musst halt einen eigenen Thread eröffnen und somit viel Spaß hier bei den Clonefliegern.......

Den Hinweis nehme ich gerne an. In Kürze also im Setup-Board weitere Infos und, wenn ich das hinkriege, ein Video.

Nach oben Nach unten
http://www.ring-of-kerry.jimdo.com
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!   Di 23 Okt 2012, 21:08

13 Flüge kommen auf die Uhr, seit Anfang April. Reparaturen hatte ich keine, Equipment wurde keins getauscht. Fliegt sich nach wie vor sehr schön meine Nummer 1 Very Happy

Schöne Grüße
Mario

Akkuzähler: 97
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!   Mi 17 Jul 2013, 20:26

Da ist mir doch glatt der GA250 an der No.1 gestorben. Ich hatte No.1 mit auf der Wiese und habe 4 Akkus geflogen, als plötzlich das Heck nicht mehr reagiert hat. Im Vorwärtsflug drehte es ganz leicht weg und ich konnte das drehen nicht stoppen. Als ich die fahrt rausgenommen habe hat sich das Heck noch etwas schneller gedreht und konnte nur durch Pitch beeinflusst werden. Die Drehung war langsam genug das ich den Heli zu mir her bewegen konnte und auch schweben ging so lala. Habe ihn langsam abgesenkt und kurz über dem Rasen ausgeschwebt und ne Auro aus 50cm ins Hohe Gras gemacht.

Nix passiert außer ein wenig Rasenschnitt, der steht zur Zeit sehr hoch auf der Wiese. Der Gyro ist allerdings tot. Ich konnte nicht feststellen was da passiert ist, kein Bauteil geplatzt, keine Lötstelle auffällig, Leitungen sind alle in Ordunung. Einfach gestorben das Teil.

Da ich noch einen GA250 liegen hatte war No.1 schnell wieder einsatzfähig.

Schöne Grüße
Mario

Akkuzähler: 116
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!   Heute um 00:06

Nach oben Nach unten
 
Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 Ähnliche Themen
-
» Erfolgreiches Erstschweben und DANKESCHÖN!!!
» Scania von Tamiya Erfolgreiches Modell beim DMAX Gewinnspiel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: