Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Hard 3D mit'm HK600GT

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Hard 3D mit'm HK600GT   Mo 18 Jul 2011, 21:58

Is zwar auch schon ne ältere Kamelle und kann sein das wir das hier irgendwo schon mal haben aber wieder ein Beweis dafür, "ES MUß NICHT IMMER ALLES ALIGN SEIN"

Video !!!

_________________
sunny HK450 V2,  Rolling Eyes  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
king HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
hotzi99



Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 52

BeitragThema: Re: Hard 3D mit'm HK600GT   Mo 18 Jul 2011, 22:36

Hallo

Ich kenne das Video schon. Es ist nur die Frage was hat er alles ausgetauscht und wie lange fliegt er so schon

Horst

Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Hard 3D mit'm HK600GT   Di 19 Jul 2011, 06:24

Hallo,

ich kenn das Vid auch schon, die Spekulationen darüber sind immer so ne Sache, wie die Angaben der User die es einstellen.

Aber allgemein gefragt, man hackt immer auf HK rum, wie lange hält denn ein 600er Rex im harten 3-D Alltag, das verrät auch kein Align-Fan-Boy. Stabiler ist auf jedenfall das HK-Chassis, da es schon mal über 3 Domlager verfügt und der Rex nur 2 hat, die verbauten Alignteile in einem HK 600 unterliegen auch einem Verschleiß und kein Hersteller ist frei von Sorgen.

Daher bin auch ich der Meinung, es muss nicht immer Align sein, man kann jeden anderen Heli genau so gut und zu jeder Zeit schrotten! lol!

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: Hard 3D mit'm HK600GT   Di 19 Jul 2011, 09:22

Da geb ich dem Spieler vollkomen recht. Die kochen auch nur mit Wasser. Ich bin mit meinem 500er GT voll zufrieden, und 3d kann ich eh nicht. Very Happy
Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Hard 3D mit'm HK600GT   Di 19 Jul 2011, 17:03

Heli-Player schrieb:
... , man kann jeden anderen Heli genau so gut und zu jeder Zeit schrotten! lol!



_________________
sunny HK450 V2,  Rolling Eyes  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
king HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
Jelko



Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 20.09.11
Alter : 18
Ort : Ihlow

BeitragThema: Re: Hard 3D mit'm HK600GT   Di 25 Okt 2011, 15:36

Es gibt noch eins :
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
lol!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hard 3D mit'm HK600GT   Heute um 06:47

Nach oben Nach unten
 
Hard 3D mit'm HK600GT
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Flybarless Systeme und Umbaumaßnahmen am HK600GT
» HK600GT Setup für Rund und leichten Kunstflug
» HK600GT .. kann wer die komponenten erkennen ?
» HK-600GT kein Erstflug wegen defekter BEC
» Jemand schon Graupner MX-20 HOTT im HK600GT verbaut ?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Bilder, Videos und of topics :: Bilder-
Gehe zu: