Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Widerstand gegen Hobby King wächst!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Di 26 Jul 2011, 14:06

Zennix schrieb:
. ...... ..
Bin gespannt ob Landekufen gefährlich sind. Smile

Grüße / Zennix



Defínitiv ja, wenn Teile davon senkrecht im Boden stecken und man barfuss drauftritt....... aua.......lol!

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
easter43



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 26.07.11
Alter : 65
Ort : Leegebruch

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Di 26 Jul 2011, 14:14

Kurze Notiz aus der Berliner Gegend:

Zwei Mal bei HK bestellt - zwei Mal innerhalb von zwei Wochen zu Hause angeliefert. Ohne Zoll - Null Problemo. Erste Lieferung unter 11€, zweite über 50 €. Beide Male war der Lieferschein außen angebracht, das Paket unversehrt.

Trotzdem werde ich künftig vorrangig im DE Warehouse bestellen, soweit das Sortiment es erlaubt. HK bleibt aber auch unter Berücksichtigung von Versand- und Zollgebühren einfach unschlagbar vom Preis-/Qualitätsverhältnis. Very Happy

Hendrik
Nach oben Nach unten
http://www.easter43.de
thebrainkafka



Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 14.06.11

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Di 26 Jul 2011, 20:44

Zennix schrieb:
Tja das dachte ich auch. Dummerweise hat HK auf allen Tütchen einen CE Sticker drauf. Das der Akku zur Überprüfung muss, sehe ich ja noch halbwegs ein, aber sogar die Gummitüllen an den Skids werden überprüft.
Dann habe ich die Dame mal gefragt, was denn passiert, wenn einige Teile einführbar und andere nicht sind.
Sie sagte, wenn ich das Paket "auseinandernehme" kommt für den Rest nur die Vernichtung in Frage. Teile eines Pakets werden nicht zurück geschickt. Klasse!

Grüße / Zennix

sag ich ja... dumme Sache.... wie bei mir... gleiches Zollamt, gleiche Dame...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Di 26 Jul 2011, 20:50

Hi Zennix,
danke erstmal für das Zusenden der Unterlagen. Hab das ganze mal fix quergelesen und werds mir später nochmal in Ruhe zu Gemüte führen. Bei dem Heli hättest Du möglicherweise wirklich schlechte Karten mit dem Einspruch gehabt. Werd mich da aber auch nochmal erkundigen wie das ganze aussieht. Wirklich interessant wird das ganze natürlich bei Deiner nächsten Lieferung mit den rein mechanischen Teilen und dem Accu. Wäre nett wenn Du uns da auf dem Laufenden halten würdest. Tut mir erstmal leid für Dich mit dem Heli, ist auf jeden Fall blöd... bin mal gespannt wie das ganze weitergeht.

Wenn ich meinerseits was neues hab meld ich mich...
Nach oben Nach unten
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Mi 27 Jul 2011, 05:34

was mich hier nur so wundert, das das so von einer zur anderen Zolldirektion unterschiedlich ist.
Ich bin bisher davon ausgegangen, das Zollangelegenheiten eine Sache vom Bund ist und nicht Ländersache.

@Zennix: Ich hoffe du bekommst deine Sachen noch.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Mi 27 Jul 2011, 06:14

joe45 schrieb:
was mich hier nur so wundert, das das so von einer zur anderen Zolldirektion unterschiedlich ist.
Ich bin bisher davon ausgegangen, das Zollangelegenheiten eine Sache vom Bund ist und nicht Ländersache.

@Zennix: Ich hoffe du bekommst deine Sachen noch.



Der Meinung war und bin ich heute noch, dass die Gleichbehandlung und Auslegung der Zollgesetze ein bundesweites Zenario sein müsste.

Aber in einigen Angelegenheiten kann man offensichtlich die Rechtslage weiträumiger auslegen und differenzierter begründen, dazu noch in einem Bundesland, wo sich die Modellbauer angeblich gegen Hobby Kings Methoden wehren. Liest man sich die Gerüchte und Behauptungen in den div. Großforen durch und fasst die gemeinsamen Behauptungen, geografisch zusammen, dann passt das wieder mit dem Verhalten der Zollbehörden zu dem einen Bundesland.

Es erweckt zumindest den Anschein, dass es so sein könnte, aber behaupten würde ich sowas natürlich niemals Wink

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Zennix



Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 26.07.11
Alter : 52
Ort : Burgau

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Mi 27 Jul 2011, 07:49

Danke für euere Anteilnahme.
Da bin ich voll und ganz eurer Meinung was die Kontrollen in den einzelnen Bundeländer angeht. Warum das ausgerechnet in Ulm Donautal anders geregelt wird, kann ich nicht sagen.
Ich möchte auch nicht, dass man mich falsch versteht. Im Prinzip habe ich nichts dagegen wenn man Sachen mit gefälschten CE Zeichen nicht importieren darf. Ich will nicht schuld sein, wenn der Mensch der zufällig neben mir steht und mir beim Fliegen zuschaut, plötzlich wegen des Ausfalls seines Herzschrittmachers umfällt.
Doch wenn in einer Begründung des Ablehners steht, dass die deutsche Anleitung fehlt, geht mir der Hut hoch. Wenn ich auf einer ausländischen Seite bestelle und dort auch noch steht, dass ein englisches manual beiliegt, dann ist das gefälligst mein Privatvergnügen. Wenn der Zoll der englischen Sprache nicht mächtig ist, kann das nicht mein Problem sein.
Ebernso die Geschichte mit den Warnhinweisen. Das seh ich alles ein, wenn es sich um Gewerbe zu Gewerbe handelt. Doch wenn das auf die private Ebene rutscht, können die auch gleich den Gebrauchtmarkt bei ebay verbieten. Aber das ist sowieso ein eigenes Thema.

Sorry, hab mir nur mal Luft gemacht, soll nicht zu einer Grundsatzdiskussion führen.
Auf jeden Fall halte ich euch auf dem Laufenden ob Landekufen wirklich gefährlich sind.

Grüße / Zennix
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: ..   Mi 27 Jul 2011, 10:04

leute das Problem ist die Zoll deklarierung.. immer 100% angeben...
wir bekommen die Sachen schon extrem günstig und da kann man auch 100% angeben und
die 19% Einfuhrumsatzsteuer bezahlen.. bei nem € kurs von 1,42 zum USD kann man noch immer
extrem günstig einkaufen.
Stellt euch mal vor ihr arbeitet beim Zoll... Solltet ihr das dann so durchlaufen lassen ist das
geduldete Steuerhinterziehung... Dafür kommst in Deutschland in den Knast...
Die CE kennzeihnung ist aber tatsächlich problematisch.. das muss abgestellt werden

Die CE-Kennzeichnung, in der früheren deutschen Gesetzgebung noch „EG-Zeichen“ genannt („EG“ für „Europäische Gemeinschaft/en)“, ist eine Kennzeichnung nach EU-Recht für bestimmte im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) frei verkehrsfähige Industrieerzeugnisse. Sie besteht aus dem CE-Logo (ggf.) in Verbindung mit einer vierstelligen Kennnummer der beteiligten Prüfstelle.

das ist alles nur paragrafensache... Die zeichnung muss runter da nicht aus der EU , wert richtig angeben, und dann macht sich niemand strafbar und muss auch niemand ein schlechtes gewissen haben.. Wir bewegen uns nichtmal in Grauzonen...(Ausgenommen der CE zeichnung, aber vllt sollten wir das einfach mal alle kommentieren bei der Bestellung)

"Without CE SIGN" oder so

mfgsen
Nach oben Nach unten
Zennix



Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 26.07.11
Alter : 52
Ort : Burgau

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Fr 29 Jul 2011, 09:39

Hallo zusammen, es geht weiter.
Gestern habe ich wieder die Mitteilung bekommen, dass mein "großes" Paket auf mich beim Zoll wartet. Bin also heute Morgen gleich ins Auto gesprungen und bin die 40km nach Ulm gefahren.
Diesmal allerdings bewaffnet. Dabei hatte ich Rechnung, Bestellung, Überweisung, Konformitätserklärung der Fernsteuerung, allgemeine Warnhinweise für Akkus und elektronische Geräte und einen Aufkleber mit der Mülltonne für den Akku.
Was soll ich sagen, wieder die gleiche Geschichte.
Der nette Herr vom Zoll lies mich das Paket öffnen, drin war:
HK-450TT PRO 3D Torque-Tube Helicopter Kit,
FBL Flybarless Head Fiberglass Main Blade
ZIPPY Flightmax 2200mAh 3S1P 25C
Turnigy Speed Controller Programming Card
Turnigy 9X 9Ch Transmitter w/ Module & 8ch
HobbyKing Helicopter Pitch Gauge Kit
HobbyKing HK-922MG Digital Metal Gear Servo
Hobby King Digital Servo 2.2kg / 12.5g / .11
TURNIGY K-Force 40A Brushless ESC
Hobby King 401B AVCS Digital Head Lock Gyro
Futaba/JR Connector caps (5pcs/set)
Nylon XT60 Connectors Male/Female (5 pairs)
Turnigy 2836 Brushless 450-Size Heli Motor 3

Mit geschwellter Brust zückte ich die Konformitäterklärung und hielt sie ihm unter die Nase. Er hat die genommen umgeblättert und nur gemeint, "Ach der Herr Geiger...". Der weiß von seinem Glück nichts, die ist gefälscht. Na Klasse
Dann lies er mich die Fernsteuerung auspacken und untersuchte das Gehäuse auf ein CE Zeichen. Natürlich keines drauf.
Sämtliche Servos stecken in Schachteln mit aufgedrucktem CE Zeichen.
Dann hab ich ihn gefragt, ob das eine Rolle spielt, wenn nicht CE pflichtige Sachen ein CE Zeichen tragen. Er meinte nur, dass das genauso schlecht wäre, wie Sachen die keines Tragen aber eines haben müssten. Die Chancen das Paket nach der Prüfung zu bekommen seien äußerst schlecht.
Tja warten wir es ab.

Grüße / Zennix



Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Fr 29 Jul 2011, 09:58

Oh man das klingt ja echt mies... Crying or Very sad

Gibt es eigentlich noch mehr so verbohrte korrekt arbeitende Zollämter?

Zennix, kannst du deinen Kram nicht zu einem Bekannten senden lassen, sodass es über ein anderes Zollamt abgewickelt wird?
Nach oben Nach unten
Zennix



Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 26.07.11
Alter : 52
Ort : Burgau

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Fr 29 Jul 2011, 10:52

@slevin
wäre natürlich eine Möglichkeit. Doch die Rechtsgrundlage ist innerhalb Deutschlands überall gleich. Wenn das was ich möchte illegal ist, dann bestelle ich einfach in Zukunft nicht mehr bei HK.
Der Aufwand, den ich mittlerweile mit der ganzen Warterei, Fahrerei und Schreiberei hatte, steht sowieso schon in keinem Verhältniss mehr zum eingesparten Geld.
Warten wir mal die Begründung des Amts ab.

Grüße / Zennix
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Fr 29 Jul 2011, 11:01

Zennix, da hast du natürlich Recht. Ich war bei meinem Posting noch von dem Grundsatz ausgegangen, dass es als Privatperson ohne Verkaufsabsicht legal ist, die Sachen von HK zu importieren.
Nach oben Nach unten
Holly



Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 19.06.11
Ort : Oberschwaben

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Fr 29 Jul 2011, 11:37

Juj! Da freue ich mich doch schon auf meine Bestellung, die derzeit auf dem Weg nach Deutschland ist und bis auf den Sender ähnliche Komponenten enthält wie die von Zennix. Mal sehen, ob das im Nachbarzollamt ähnlich schwierig wird. Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
Zennix



Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 26.07.11
Alter : 52
Ort : Burgau

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Fr 29 Jul 2011, 12:29

Kann mir jemand sagen ob das DE Warehouse tatsächlich in Deutschland ist?
Besser gesagt kein Zolllager ist und die Ware damit bereits verzollt wurde.

Danke / Grüße / Zennix
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Fr 29 Jul 2011, 12:48

Zennix schrieb:
Kann mir jemand sagen ob das DE Warehouse tatsächlich in Deutschland ist?
Besser gesagt kein Zolllager ist und die Ware damit bereits verzollt wurde.

Danke / Grüße / Zennix
^

Das würde mich jetzt auch interessieren.

Nach oben Nach unten
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Fr 29 Jul 2011, 12:56

Ja und ja.
Das Lager ist in Hamburg und die Ware hat den Zoll bereits passiert. Die Accus die letzten bestellt hab waren 4 Tage nach Bestellung bei mir vor der Haustür. Als Lieferart GLS gewählt. 2 Tage bis ware raus ist, 2 Tage Versandweg.
Die Ware im DE-Warehouse hat somit auch gültige CEs und im Fall von Fernst. auch Konformitätserklärung siehe z.B. die neue [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Für diese ist unter "Files" folgendes zu finden: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] sieht zumindest echt aus Very Happy


PS: Lt Anthony Hand ist das Lager grad in ein größeres umgezogen und es sollen in (naher) Zukunft mehr Waren im Deutschen Lager zur verfügung stehen. >Es sind wohl zzt einige Container Ware auf dem Weg. Da in den letzten Tagen auch immer wieder Ware aufgefüllt wurde und neue dazugekommen ist denke ich das wird noch was Wink
Nach oben Nach unten
Zennix



Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 26.07.11
Alter : 52
Ort : Burgau

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Fr 29 Jul 2011, 13:06

@stefanx
Vielen Dank. Das ist beruhigend. So kann man wenigstens die erhaltenen Gutschriften gefahrlos umsetzen.

Danke / Gruß / Zennix
Nach oben Nach unten
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Fr 29 Jul 2011, 13:34

Zennix schrieb:
Hallo zusammen, es geht weiter.
Gestern habe ich wieder die Mitteilung bekommen, dass mein "großes" Paket auf mich beim Zoll wartet. Bin also heute Morgen gleich ins Auto gesprungen und bin die 40km nach Ulm gefahren.
Diesmal allerdings bewaffnet. Dabei hatte ich Rechnung, Bestellung, Überweisung, Konformitätserklärung der Fernsteuerung, allgemeine Warnhinweise für Akkus und elektronische Geräte und einen Aufkleber mit der Mülltonne für den Akku.
Was soll ich sagen, wieder die gleiche Geschichte.
Der nette Herr vom Zoll lies mich das Paket öffnen, drin war:
HK-450TT PRO 3D Torque-Tube Helicopter Kit,
FBL Flybarless Head Fiberglass Main Blade
ZIPPY Flightmax 2200mAh 3S1P 25C
Turnigy Speed Controller Programming Card
Turnigy 9X 9Ch Transmitter w/ Module & 8ch
HobbyKing Helicopter Pitch Gauge Kit
HobbyKing HK-922MG Digital Metal Gear Servo
Hobby King Digital Servo 2.2kg / 12.5g / .11
TURNIGY K-Force 40A Brushless ESC
Hobby King 401B AVCS Digital Head Lock Gyro
Futaba/JR Connector caps (5pcs/set)
Nylon XT60 Connectors Male/Female (5 pairs)
Turnigy 2836 Brushless 450-Size Heli Motor 3

Mit geschwellter Brust zückte ich die Konformitäterklärung und hielt sie ihm unter die Nase. Er hat die genommen umgeblättert und nur gemeint, "Ach der Herr Geiger...". Der weiß von seinem Glück nichts, die ist gefälscht. Na Klasse
Dann lies er mich die Fernsteuerung auspacken und untersuchte das Gehäuse auf ein CE Zeichen. Natürlich keines drauf.
Sämtliche Servos stecken in Schachteln mit aufgedrucktem CE Zeichen.
Dann hab ich ihn gefragt, ob das eine Rolle spielt, wenn nicht CE pflichtige Sachen ein CE Zeichen tragen. Er meinte nur, dass das genauso schlecht wäre, wie Sachen die keines Tragen aber eines haben müssten. Die Chancen das Paket nach der Prüfung zu bekommen seien äußerst schlecht.
Tja warten wir es ab.

Grüße / Zennix




ich kann mir das alles bald nicht mehr vorstellen Suspect ob das alles so von statten geht.
In Deutschland ist, wie wir schon hier festgestellt haben, Zollrecht = Bundesrecht . Also bitte.
Für mich kommt das alles hier inzwischen wie ein Fake von den "großen" Firmen vor.

Nichts für ungut, aber ist meine Meinung.

Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
Billigflieger



Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 10.05.11

BeitragThema: Zoll   Fr 29 Jul 2011, 14:15

Hallo,

ich konnte mein letztes Paket relativ Problemlos abholen, kenne nun 3 Zöllner (3 Pakete).

Alle bis auf einen sind A.......er. Ist das ein SAT Empfänger? Nein nur ein Empfänger! Ah OK.

Gruß

Matthias
Nach oben Nach unten
Kai
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 44
Ort : Schloß Holte- Stukenbrock

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Fr 29 Jul 2011, 14:23

joe45 schrieb:

ich kann mir das alles bald nicht mehr vorstellen Suspect ob das alles so von statten geht.
In Deutschland ist, wie wir schon hier festgestellt haben, Zollrecht = Bundesrecht . Also bitte.
Für mich kommt das alles hier inzwischen wie ein Fake von den "großen" Firmen vor.

Das das ein Fake ist, glaube ich noch nicht einmal - auch wenn ich es mir durchaus vorstellen könnte Wink

Tja, und da sieht man mal, wie es in unserem Land bestellt ist. Der einzelne muss unter Beamten leiden, die sich Gesetze und Verordnungen drehen und wenden wie sie wollen. Die müssen ja keine Angst vor Repressalien haben egal was sie anstellen.

Und da ist es egal, obs ein Zollamt, Finanzamt oder die ARGE ist.

Leider kann man den einzelnen Beamten nicht wegen Rechtsbeugung anzeigen, da dieser keine richterlichen Befugnisse hat - aber mit seinen Befugnissen andere schikanieren kann. Glaubt mir, ich hab das mit Beamten schon mehrmals durchgefochten.

joe45 schrieb:

Nichts für ungut, aber ist meine Meinung.

Und ich gleube, da stehst Du nicht alleine mit da.

Gruß

Kai

_________________
bei rc-heli.de bin ich bekannt als idefix.1972
Nach oben Nach unten
http://hk-helis.forum-aktiv.com
thebrainkafka



Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 14.06.11

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Fr 29 Jul 2011, 14:57

Last uns doch mal eine Liste mit den Zollämtern machen, welche "dicht" sind. So kann man uU ja über nette HK-Forum Kollegen bestellen und sich die Ware weiterleiten lassen... Nur eine Idee....

Ulm-Donautal ist wie Zennix bestätigt "dicht".
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Fr 29 Jul 2011, 16:28

Das Euro-Warehouse ist in Hamburg!
Also keine Panik, wenn ihr dort bestellt. Das kommt alles mit deutschen Paketdiensten innerhalb von 3-5 Tage.........keine Zollabwicklungen.

Eine Lieferung noch, dann ist mit Importbestellungen bei mir eh Schluß......

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Fr 29 Jul 2011, 17:07

Heli-Player schrieb:
Das Euro-Warehouse ist in Hamburg!
Also keine Panik, wenn ihr dort bestellt. Das kommt alles mit deutschen Paketdiensten innerhalb von 3-5 Tage.........keine Zollabwicklungen.

Eine Lieferung noch, dann ist mit Importbestellungen bei mir eh Schluß......

Hörst du auf?
Woher beziehst du dann deine Teile?
Sorry, das ich so neugierig bin.
geek

gruss jörg
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Fr 29 Jul 2011, 17:45

Hallo Jörg,

Aufhören mit dem Heli-Fliegen? Neeeee iii wooooo!!!!
Im Forum aufhören? Nein, den Gefallen tu ich Euch auch nicht!

Mit Bestellungen aus Hobby City? Vorerst ja, da mein Arsenal an Ersatz- und Verschleißteile soweit voll ist.

Gewisse Dinge beziehe ich sowieso schon anderweitig aus deutschen Online-Shops, aber gänzlich auf HK-Lieferungen werde ich nicht verzichten. Hoffe auf Ausbau des Warensortiments im Euro-Warehouse...

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Fr 29 Jul 2011, 18:16

Hi Leute, ich hab heute eine lieferung von Fernost über die Bucht bekommen. Regler Motor drinn, ohne Zollgedöhns.
Ja die Waren aus DE Warehouse sind verzollt, und die 7er Postleitzahlen werden sich mit Sicherheit wieder beruhigen, das lassen sich die Kings nicht so einfach durchgehen. Ist da schon bekannt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Mal sehen was da noch kommt. cyclops
@ zennix ich wohn gleich in deiner Nähe vllt kann man sich mal treffen.

Bin jetzt schon gespannt was Ihr weiter berichtet.

Ich kauf trotz aller Schwierigkeiten weiter in dem Laden ein. Denn das ist genau das was gewisse Geschäftsleute wollen, daß Ihr nicht mehr da einkauft Suspect

Lasst euch nicht entmutigen, jetzt erst recht tongue
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Widerstand gegen Hobby King wächst!   Heute um 07:50

Nach oben Nach unten
 
Widerstand gegen Hobby King wächst!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Widerstand gegen Hobby King wächst!
» Hobbyking Qaudcopter - Die Zweite
» Superbrain 80A & Typhoon 500 = Stottern und Qualm
» Erstmal Hallo!
» Nieuport 11 von Simprop/Great Planes/Hobby King

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Off - Topic-
Gehe zu: