Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Diese Rotorblätter verwenden?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
hongkong



Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 03.06.11

BeitragThema: Diese Rotorblätter verwenden?   Fr 22 Jul 2011, 17:44

Hallo, liebe Gemeinde,


habe in meinem Fundus ein paar Rotorblätter entdeckt. Da ich davon keine Ahnung hab, frag ich euch mal, bevor mir alles um die Ohren flliegt.

Ich beschreib sie euch mal:

  • sind ganz sicher aus China, woher weiß ich nicht mehr, Beschriftung:Tiger Wing, Farbe gelb schwarz. vielleicht eine Dreingabe, oder mal mitbestellt?
    • recht schwer: pro Stück 27,5 g

    • Profil ist gleichmäßig, eher dick

    • Blattwurzel mit Messingülse hat kein Spiel im Blatthalter

    • wahrscheinlich GFK (gegen das Licht gehalten kann man eine Textur erkennen)c

    • sehr schlecht grundlackiert aber der Klarlacküberzug ist ok, glatt

    • Blattschwerpunkt bei beiden absolut identisch

    • Feinwuchten ergab nur 7cm Tesafilm Unterschied


Was passiert, wenn ich die verwende?

Danke für eure Meinungen
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Diese Rotorblätter verwenden?   Fr 22 Jul 2011, 18:06

Servus,

naja Chinablätter......., da bräuchte man schon Röntgenaugen.

Wenn Du die Blätter schon ausgewogen hast, augenscheinlich auf Risse im Oberflächenlack geprüft sind und sonst keine erkennbaren Beschädigungen aufweisen, dann probier sie aus.
Geh aber vorsichtshalber nicht über 2500, da man nicht weiß bis wieviel Umdrehungen sie überhaupt zugelassen sind.
Und immer schön auf Rissebildung im Oberflächenlack kontrollieren, dann sollte es passen.
Lässt sich der Blattspurlauf schlecht einstellen, dann kann das auch auf eine schlechte Blattstruktur im Aufbau hinweisen.

Schau mal in den Tröööt hier rein > [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß
HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
hongkong



Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 03.06.11

BeitragThema: Re: Diese Rotorblätter verwenden?   Sa 23 Jul 2011, 19:03

Ah ja, danke für den Thread.

Habe genau die von Schorch (dritter Post). Nur natürlich ohne Risse.

Momentan sind die Blätter vom KDS drauf. Aber falls ich die ChinaTeile doch mal verwenden sollte werde ich peinlich genau auf genau diese Risse achten.

Prima - hier wird man geholfen.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Diese Rotorblätter verwenden?   So 24 Jul 2011, 05:58

Gern geschehen, und vielleicht etwas zu deiner Beruhigung.
Ich fliege an meinem 450er GT Barbone Heli auch noch die HK-Latten, da ich mir zusätzlich zum Bausatz 2 Paar mitbestellt hatte.
Hab keine Probleme und beobachte und inspiziere diese Rotorblätter halt etwas genauer und länger als die Rotorblätter der anderen Helis beim Putzen nach den Flügen.
Bei Kopfdrehzahlen zwischen 2300 - 2600 im Rundflugbetrieb (ohne 3-D) mit kleinen Stunts (Turn, Rolle, Loop) und auch etwas "rumheizen" (Speedflüge), habe ich keine Ausfälle bis jetzt.
Hab beim letzten Putzen die Blätter abmontiert und mit der Lupe untersucht geek , keine Rissebildung.
Mal schauen, ob sie die Flugsaison 2011 durchhalten Neutral

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Diese Rotorblätter verwenden?   Heute um 12:33

Nach oben Nach unten
 
Diese Rotorblätter verwenden?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Rotorblätter....was können halbsymetrische ?
» HK-Rotorblätter auf einem 600er - Diskussionsthread
» Rotorblätter von Hobby King
» Wer kennt diese Blätter...
» Un isch nu auch nen HK600

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: