Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Der 450er Erfahrungsthread, Schwachpunkte und Stärken der unteren Mittelklasse

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 

Welchen HK 450 fliegt Ihr?
HK 450 V1
3%
 3% [ 1 ]
HK 450 V2
22%
 22% [ 8 ]
HK 450 MT
5%
 5% [ 2 ]
HK 450 GT
35%
 35% [ 13 ]
HK 450 Pro GT
5%
 5% [ 2 ]
HK 450 Pro TT
30%
 30% [ 11 ]
Stimmen insgesamt : 37
 

AutorNachricht
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Der 450er Erfahrungsthread, Schwachpunkte und Stärken der unteren Mittelklasse   Di 26 Jul 2011, 06:21

Ich starte die Umfrage und diesen Thread vorrangig aus eigenem Interesse, aber ich denke, dass die Mehrheit hier was davon hat.
Es könnte ein umfassender Thread aus Vergleichen zu den jeweiligen Modellen und ein gebündelter Erfahrungsschatz der beliebten Einsteigerklasse werden.

Vielleicht können wir ein kleines Muster in den Beiträgen reinbringen, die lediglich der Übersicht dienen. Ich hatte mir gedacht, dass zu Beginn eines jeden Beitrags das Modell gepostet wird, dann Leertaste und der Beitrag verfasst wird.
Auf ein persönliches Ansprechen können wir glaube ich verzichten, die Meisten bzw. dessen Usernamen sind ja bekannt.
Würde mich freuen, wenn Viele oder noch besser, alle 450er Piloten mitmachen.

Danke im voraus. Euer MOD. HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Der 450er Erfahrungsthread, Schwachpunkte und Stärken der unteren Mittelklasse   Di 26 Jul 2011, 06:40

HK 450 GT

Mein 450er ist ein Nachbau des T-Rex 450 SE V2, das Flugverhalten ist anfängerfreundlich und mit Paddelgewichten auch sehr "stabil", sofern man beim CP Heli davon reden kann.
Das Chassis besteht aus CFK-Seitenplatten mit Kunststoffbodenplatte, Heckfinne und Leitwerk ebenfalls aus CFK, der Rest ist aus Alu, Domlager, Motorträger, Rotorkopf, Heckrotor etc.
Der Hauptrotorkopf ist relativ spielfrei und die Passgenauigkeit ist gut. Im Bereich der Kopfdämpfung und Blattlager kann man sich spielen, um eine weichere Kopfdämpfung zu bekommen, mir gelingt es leider nicht, die Kopf-Drehzahl unter 2300 zu senken, dann wobbelt der Heli schon sehr stark. Stabil ist der Heli bei Kopf-Drehzahlen um die 2600 - 2700, wo er sich auch bei leichtem bis mittlerem Wind prima fliegen lässt.
Die Heckpitchbrücke hat im Bereich der Umlenkung minimal Spiel, was sich im normalen Rundflug bis jetzt nicht negativ auswirkt.
Heckantriebswelle bzw. Riemenantriebswelle im Chassis ist ein Schwachpunkt, dazu gehe ich nicht näher drauf ein, da es hier im 450er Board bereits einen Tröööt dazu gibt. Lager sind auch ein Problem, sie hielten bei meinem GT nicht sehr lange, gerad mal knapp 40 Flüge (a`8 Minuten je Akku im Schnitt) und mehrer Lager waren hinüber.
Vorerst ist der Heli in der Wartung, über den weiteren Verlauf poste ich gerne, um eine gewisse Langzeiterfahrung hier im Forum einzubringen. Ich liste dann die getauschten und verschlissenen Teile auf und schreibe kurze Kommentare dazu.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Ritter Lutz



Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 01.02.11
Alter : 46
Ort : Lilienthal

BeitragThema: Re: Der 450er Erfahrungsthread, Schwachpunkte und Stärken der unteren Mittelklasse   Di 26 Jul 2011, 10:05

2* HK 450GT (1ner im Rumpf)

Stärken: leichter zusammenbau, flexibel austauschbare Ersatzteile zwischen verschiedenen Herstellern.

Schwächen beim Aufbau: Heckgetriebe (bei beiden gleich ersetzt), Haupt- und Heckwelle, Heckschiebehülse schief gebohrt (bei einem), Drucklager ohne Fett (aber das ist ja normal).

Nach 5 Akkuladungen: übermäßiges Spiel Blatthalter Heck und Hauptrotor. Lager getauscht, Freillauf klemmte (bei einem)

Nach 40 Akkuladungen: HRW-Lager, Heckwellenlager.

Für mich sind das Standardaustauschteile (bei 40 Ladungen), da ich doch mit einer erhöhten Drehzahl von 2600-2900 fliege.

Da der andere im Rumpf noch "jungfräulich" ist und momentan "nur" 20-25 Akku´s auf dem Buckel hat, sind noch keine Ausfälle bei der Wartung aufgetreten.

Drehzahl: wie HP schon sagte die Drehzahl bekomme ich nicht unter 2300 U/min. trotz weicher Kopfdämpfung, dann wobbelt er.


... wirklich Klasse Heli, würd ich immer wieder bestellen.



Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der 450er Erfahrungsthread, Schwachpunkte und Stärken der unteren Mittelklasse   Heute um 12:29

Nach oben Nach unten
 
Der 450er Erfahrungsthread, Schwachpunkte und Stärken der unteren Mittelklasse
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Turnigy 1800A / Servo in der 450er Klasse
» Stabileres Flugverhalten für 450er Helis
» Vorstellung und Fragen zu Servogrößen beim 450er
» Ebay neues 450er Chassi
» Koffer bzw Transportkiste für nen 450er

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: