Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Fly Sky Fs-th9x einstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Fly Sky Fs-th9x einstellen   Do 28 Jul 2011, 09:50

Hallo ich habe die o.g. Funke erworben.
Kann mir jemand Tip zum einstellen der Funke geben, verstehe da sehr wenig im Moment.
Gaskurve, Pitchkurve, Gyro etc.

Danke..
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   Do 28 Jul 2011, 14:18

Hmmm... das ist ein längeres Thema und vor Allem für mich schwierig, da ich mittlerweile die er9x Firmware benutze.

Hast du denn die Basics so weit eingestellt? Laufen alle Servos in die richtige Richtung? Subtrim, etc.?

Du solltest auf jeden Fall THR HOLD auf ACT und 000% setzen, um den Motor Cut-Off auf der linken Schulter nutzen zu können (testen!).

Der Rest ist ehrlich gesagt Geschmackssache.

Ich hatte am Anfang folgende Kurven (Regler Modus!):
THR/CV NOR 0,57,65,73,83 ; ID1 64.5,52,60.5,80,98 ; ID2 73,63,73,95,100
PIT/CV ALL 22,43,63,78,90

Dann solltest du vielleicht noch die zyklischen Ausschläge begrenzen, damit die Servos nirgends gegenlaufen können. Bei mir war es folgendermaßen:
SWASHAFR PIT -100 ; AIL -040 ; ELE -040

Schweben geht damit schonmal super Smile

Beim Gyro kannst du ihn entweder im Menüpunkt GYRO SENS auf ACT stellen und dort konfigurieren, oder im Punkt "AUX CH" den CH6 auf GEAR legen, dann darf aber GYRO SENS nicht auf ACT stehen! Damit könntest du dann die Empfindlichkeit über den Poti oben rechts regeln.
Das macht beim ersten Einstellen Sinn, bis du deine Konfiguration gefunden hast.

Gyro Einstellung war:
GYRO SENS ACT, AVC 25, NOR 22, GY
Das ist allerdings nicht empfehlenswert, war jedoch nötig, da mein Heli ziemlich vibriert hat. Einen etwas höheren Wert - ohne Heckpendeln - solltest du schon erreichen können.

Zwischen AVC und NOR kannst du dann mit dem kurzen Schalter auf der rechten Schulter wählen.

Ich hoffe, dass das etwas hilft.

Wenn du jedoch die Möglichkeit hast würde ich dir dieses Board und er9x empfehlen! Die Software ist super flexibel (und komplex...) und das Backlight ist schon fast ein Muss...

Sven
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   Do 28 Jul 2011, 15:15

Also die Servos laufen richtig, bei Pitch hoch und runter Roll Nick geht auch.
THR HOLD auf ACT und 000% hab ich auch schon,
Die THR/PIT Kurven .. was heisst denn Regler Modus?
Ich hab einen Plush 40A, hat das damit was zu tun?
Also mit dem Gyro noch was ist den ACT und NOR, also die Werte meine ich?
Und noch was ich habe da vorerst Batterien rein gemacht, ganz normale, und der Sender piept ohne ende , also im selbsen Rhytmus. Was heist das denn? Batterien leer?
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   Do 28 Jul 2011, 15:20

Regler Modus:
Das bedeutet, dass der Regler OHNE Governor-Funktion läuft. Dieser Regler, den du hast, hat (bin nicht ganz sicher...) wohl keinen Governor-Modus und dann braucht man Gaskurven für die Leistungsnachführung.

Der reine Regler-Modus wird oft auch Steller-Modus genannt.

MfG,
Nico
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   Do 28 Jul 2011, 15:26

Ok das hab ich schon mal verstanden..
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   Do 28 Jul 2011, 15:27

ares1303 schrieb:
Also die Servos laufen richtig, bei Pitch hoch und runter Roll Nick geht auch.
THR HOLD auf ACT und 000% hab ich auch schon,

Das ist ein Anfang...

ares1303 schrieb:
Die THR/PIT Kurven .. was heisst denn Regler Modus?
Ich hab einen Plush 40A, hat das damit was zu tun?

Hmm... ich will dir nicht zu nahe treten, aber vielleicht solltest du dir mal im Internet ein paar Basics anlesen.
Ganz kurz umrissen:

Ja, es hat mit dem Regler zu tun. In deinem Falle ein Plush.

Regler Modus
Du gibst dem Regler vor, bei welcher Knüppelstellung wie viel % der Maximalleistung an den Motor gegeben werden. Daher ist die Gaskurve auch wirklich eine Kurve, da du bei mehr Pitch natürlich mehr Leistung brauchst - sonst bricht die Drehzahl ein.

Governor Modus
Der Regler versucht, selbständig die vorgegebene Drehzahl zu halten. Die Gaskurve ist dabei eigentlich eine Gerade. Zum Beispiel durchgehend 75%. Das funktioniert nur in einem bestimmten Regelbereich und vor allem auch nur mit Reglern, die das gut beherrschen. Der Plush hat meines Wissens nach gar keinen Governor Modus.

-> HeliWiki

ares1303 schrieb:
Also mit dem Gyro noch was ist den ACT und NOR, also die Werte meine ich?

-> HeliWiki

ares1303 schrieb:
Und noch was ich habe da vorerst Batterien rein gemacht, ganz normale, und der Sender piept ohne ende , also im selbsen Rhytmus. Was heist das denn? Batterien leer?

Vermutlich ja. Es ist doch eine Spannungsanzeige im Display.
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   Do 28 Jul 2011, 15:38

Die Spannungsanzeige zeigt so ca.8 an..
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   Do 28 Jul 2011, 15:44

8 x 1.5V = 12V

Da sind 8V schon recht wenig, finde ich.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Seite 11
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   Do 28 Jul 2011, 15:48

Mann ich sollte mir einen Akku besorgen oder?
Kann man da einen Lipo rein machen?
Ich hab da so 08-15 Batt. drin :-(
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   Do 28 Jul 2011, 15:52

LiPo eigentlich nur in Kombination mit alternativer Firmware, da du dann die Warnschwelle einstellen kannst.

Ich habe aktuell diesen Akku hier drin.

An sich braucht der Sender intern aber nur 5-6V, der Rest wird eh wegreguliert.

Deswegen liegt dieser hier schon bei mir zu Hause und wartet auf neue Stecker.

Beide passen gerade so in den Akkuschacht und halten eeewig...
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   Do 28 Jul 2011, 15:55

Naja ich denke ich bleib erst mal bei meinen Batterien, da ich mit dem Heli schon genug zu tun habe..

Ok ich versuche mal deine Tips an meiner Funke.. danke erst mal melde mich sicher noch :-)
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   Fr 29 Jul 2011, 06:57

Wie sehe ich ob mein Pitch an dem Sender bei genau 0 steht?
Im Menu Display sieht man es zwar aber gibt es da was nicht genaueres?
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   Fr 29 Jul 2011, 10:06

Bei einer linearen Pitchkurve, bei welcher der Mittelpunkt durch Null geht (0, 25, 50, 75, 100) müsstest du auch bei Knüppelmitte null Grad Pitch haben... Oder habe ich da einen Denkfehler?

Bei der er9x kann man sich das im Display anzeigen lassen... ich weiß nicht, wie es bei der originalen FW aussieht.
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   Fr 29 Jul 2011, 19:57

Sehe ich mir mal genauer an..
Nach oben Nach unten
CarbonNorman



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 15.07.11

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   So 31 Jul 2011, 03:04

hi,
ja auch bei der originalen fw kann man es sehen. display.

knüppel so stellen, dass keine ausschläge zusehen sind.

@ Slevin: sag mal, ist es ein großer ackt, die 9er version druf zu spielen?


gruß!
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   So 31 Jul 2011, 05:19

Ist es denn dann richtig wenn der Knüppel nicht mittig steht aber laut Display doch?
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   So 31 Jul 2011, 10:30

CarbonNorman schrieb:
@ Slevin: sag mal, ist es ein großer ackt, die 9er version druf zu spielen?

Hi,

nunja, du brauchst erstmal einen Programmer (hier unter "Programmers and Drivers" findest du eine Auswahl).
Diesen musst du entweder auf das Board löten - wenn du gut löten kannst, oder du kaufst dir dieses geniale Board.

Das flashen selber ist dann kein Problem Smile
Falls du Windows einsetzt, kannst du den Sender sogar komfortabel mit eepe am Rechner konfigurieren!
Nach oben Nach unten
CarbonNorman



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 15.07.11

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   So 31 Jul 2011, 17:32

@ slevin: auf dem genialen board ist die sofware drauf? wäre ja gut, dann hatte man die fw nicht zerstört.

wie schliese ich die funke an den rechner? brauch ich noch ein treiber?



@ares: wenn das display nicht null anzeigt bei knüppelmitte, hast du wohl die pitchkurve verstellt. stell mal die pitchkurve auf: 0,25, 50, 75, 100.... achte drauf, dass der f mode schalter oben rechts auf n steht.

dann speichern... (menu gedrückt halten und dann exit drücken.

Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   So 31 Jul 2011, 20:03

Danke für den Tip Norman das ist das Problem habe es ganz vergessen mit dem Pitch :-)
Nach oben Nach unten
CarbonNorman



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 15.07.11

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   So 31 Jul 2011, 22:49

gerne. dafür ist das forum ja da.

wenn du fragen hast, helf ich dir gern, wenn ich kann.

gruß!
Nach oben Nach unten
Tommi



Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.12.10

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   Mo 01 Aug 2011, 09:42

slevin schrieb:

An sich braucht der Sender intern aber nur 5-6V, der Rest wird eh wegreguliert.
Vorsicht! Ich hab die Erfahrung gemacht, dass der Sender unter 6,6V abschaltet aber das ist auch vom Sendermodul abhängig. Wenn du gar noch ein 35MHz-Modul verwenden möchtetst, brauchst du mindestens 9V.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   Mo 01 Aug 2011, 09:49

Ihr habe beide Recht damit.
Tatsächlich arbeitet die Elektronik mit 5,0 Volt und Teile davon wohl auch mit 3,3 Volt. Die meistens verbauten einfach linearen Spannungsregler haben aber eine Dropout-Voltage von ca. 1,7 Volt. Daher müssen mindestens 6,7 Volt anliegen, damit am Reglerausgang noch 5,0 Volt ankommen.
Liegt die Spannung am Eingang des Regler über 6,7 Volt, dann wird der Überschuss bei solchen einfachen Reglern als Wärme abgeführt - einfach ausgedrückt.

Aber wir werden jetzt doch ziemlich OT...
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   Mo 01 Aug 2011, 10:14

CarbonNorman schrieb:
@ slevin: auf dem genialen board ist die sofware drauf? wäre ja gut, dann hatte man die fw nicht zerstört.

wie schliese ich die funke an den rechner? brauch ich noch ein treiber?

Nein, ist sie nicht. Die Software besteht aus zwei Teilen, die Firmware selber und die Einstellungen dazu.
Beides kannst du vor dem flashen sichern.

Danach schreibst du einfach eine neue Firmware deiner Wahl in den Flashspeicher des Senders.
Ich habe die originale FW nicht gesichert, vermisse sie jedoch auch nicht.

Anschluß an den Rechner hängt von dem Programmer ab - Mini oder Micro USB sollte es sein.
Treiber hängt natürlich auch vom Programmer ab - Tante Google ist dein Freund Smile

Nico_S_aus_B schrieb:
Ihr habe beide Recht damit.
Tatsächlich arbeitet die Elektronik mit 5,0 Volt und Teile davon wohl auch mit 3,3 Volt. Die meistens verbauten einfach linearen Spannungsregler haben aber eine Dropout-Voltage von ca. 1,7 Volt. Daher müssen mindestens 6,7 Volt anliegen, damit am Reglerausgang noch 5,0 Volt ankommen.
Liegt die Spannung am Eingang des Regler über 6,7 Volt, dann wird der Überschuss bei solchen einfachen Reglern als Wärme abgeführt - einfach ausgedrückt.

Danke für die Klarstellung!
Das hilft ungemein Smile
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   So 07 Aug 2011, 06:59

Hey also wenn man so einen Lipo einbauen will geht es nur mit der anderen Software?
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   So 07 Aug 2011, 10:36

Hey,

fast.

Mit der alternativen Firmware kannst du die Warnschwelle für den Betriebsakku einstellen.
Das ist wichtig, da der Sender sonst entweder gar nicht nervt und der Akku plötzlich leer ist, wenn du nicht darauf achtest - oder er fiepst die ganze Zeit Twisted Evil
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fly Sky Fs-th9x einstellen   Heute um 06:47

Nach oben Nach unten
 
Fly Sky Fs-th9x einstellen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Fly Sky Fs-th9x einstellen
» Gaskurve sowie Drehzahlreglung einstellen am 600er
» Einspritzzeitpunkt ZT300 einstellen
» Helis und DX6i einstellen - Teil2: Swashmix und Pitch
» Probleme beim einstellen des FL 760 3G

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: