Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Ritzel fest bekommen...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Ritzel fest bekommen...   Di 02 Aug 2011, 14:06

Hi und Hallo,
ist ja bekannt, das ich derzeit meinen kleinen 250er in einen Rumpf stecken möchte.

Ich habe vor ewiger Zeit die Mechanik inklusive Regler und Motor gekauft. Die Mechanik stand lange unberührt rum. Wollte sie eigentlich verkaufen. Nun aber nicht.....bla bla bla.....OT...sorry

Ich habe mich heute mal dran gemacht um alle Schrauben zu Sichern. da fällt mir auf, das dass Ritzel vom Motor gar nicht fest ist. Da gibt es auch keine Madenschraube zum Anziehen oder der gleichen.

Meine Frage nun....wie bekomme ich das Ritzel fest Question

Ich habe sowas noch nie gemacht...

Greets
Der Fisch
Nach oben Nach unten
hallo_frosch



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 14.07.11

BeitragThema: Re: Ritzel fest bekommen...   Di 02 Aug 2011, 14:39

Es gibt von Simprop "Ritzel Kleber", der hält bombastisch. Alternativ dazu Loctite Schraubensicherung hochfest (ist, glaube ich, das grüne Zeugs)
Diese Verbindung bekommt man nur noch durch starkes Erhitzen wieder getrennt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ritzel fest bekommen...   Di 02 Aug 2011, 14:49

Supi...danke.

Ich mein ich hätte sowas auch schon mal von Peter gelesen, aber ich habe den Beitrag nicht mehr gefunden.
Nach oben Nach unten
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: Ritzel fest bekommen...   Mi 03 Aug 2011, 14:39

Bei mir sind beim Motor 2 Ritzel mit dabei (12 u. 13).

Die Ritzel haben lt. meinem digitalen Schätzeisen ein 0.1mm kleineren

Innendurchmesser als die Motorwelle.

Da die dabei waren, dachte ich, die gehen schon auf die Welle.

1/2 Stunde Ritzel auf den Lötkolben gelegt (100W).

Das verdammte Ritzel will nicht drauf gehen.

Mit Flamme warm machen?
Nach oben Nach unten
hallo_frosch



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 14.07.11

BeitragThema: Re: Ritzel fest bekommen...   Mi 03 Aug 2011, 17:05

Hallo,

du hast nicht zufällig eine Honahle zur Hand ?
Mit der Flamme erwärmen könnte helfen. Vergiss aber nicht, das die Ritzel aus Messing und damit ziemlich spröde sind, etwas dehnen geht, aber da kommt recht schnell "knack - ups". Smile
Nach oben Nach unten
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: Ritzel fest bekommen...   Do 04 Aug 2011, 07:10

hallo_frosch schrieb:


.....du hast nicht zufällig eine Honahle zur Hand ?

für 2,5mm? gibt es dafür eine?
Nach oben Nach unten
hallo_frosch



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 14.07.11

BeitragThema: Re: Ritzel fest bekommen...   Do 04 Aug 2011, 15:29

Ja, geben tut es die schon. Sowas besitzt nur kaum jemand.
(Hab mal Werkzeugmacher gelernt...)

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ritzel fest bekommen...   Heute um 09:09

Nach oben Nach unten
 
Ritzel fest bekommen...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ritzel fest bekommen...
» Welche CD habt ihr als letztes gekauft, geschenkt bekommen ...?
» LIKUs Aufträge bekommen
» Harburger Binnenhafen-Fest
» Alter Handwerkerspruch: Nach fest kommt ab !!!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Motoren-
Gehe zu: