Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Hubi schutteln

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
hotzi99



Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 52

BeitragThema: Hubi schutteln   Do 04 Aug 2011, 07:44

Hallo,

da ich mit dem 500 CMT abgestürtzt bin, hab ich mir einen 500 GT gekauft. Habe alles zusammen gebaut und auch den Motor den ich beim CMT hatte, baute ich ein.

Gestern habe ich mal ein probe lauf gemacht um zu schauen ob der Motor in die richtige richtung lauft. Bei ganz wenig Gas fängt der Hubi an zu schutteln, die Rotorblätter die im Baukasten dabei sind habe ich auch montiert, an die kann es nicht liegen, oder?

Weis einer an was das liegen kann?
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Hubi schutteln   Do 04 Aug 2011, 08:06

haste hoffentlich gewuchtet, die aus dem baukasten sind nicht immerr das gelbe vom ei.
das sytem solltest du mal bei "schwebedrehzahl" testen, bei niedrigen drehzahlen müssen sich die blätter erstmal ausrichten, und der spurlauf sollte dann auch erstmal unter die lupe genommen werden, erst dann kannste ne aussage zu vibrationen machen Smile Smile Smile

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
hotzi99



Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 52

BeitragThema: Re: Hubi schutteln   Do 04 Aug 2011, 08:45

Hallo,

aber, der schuttelt schon bei ganz wenig gas. Ich glaube bis zum schweben werde ich garnicht kommen. Was ich vermute: das vom absturtz mit dem CMT die Motorwelle einen schlag bekommen hat, kann das sein?

Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Hubi schutteln   Do 04 Aug 2011, 09:49

Schüttelt sich denn der Motor alleine, ohne Kontakt zum HZR? Wenn ja müsstest du schon fast die Antwort haben...
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Hubi schutteln   Do 04 Aug 2011, 12:02

Ich würde versuchen den Motor einmal vom Zahnrad zu ziehen und dann laufen zu lassen, so wie slevin das schon beschrieben hat.
Glaube aber nicht das es der Motor ist, so viel Masse hat der garnicht, das sich der ganze Heli schüttelt.
Klingt für mich nach Unwucht in HRW, Blattspur ...

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
hotzi99



Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 52

BeitragThema: Re: Hubi schutteln   Do 04 Aug 2011, 19:43

Hab heute den motor ausgebaut und laufen lassen, der Motor leuft ganz normal. Werde morgen noch mal probieren und berichte dann
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hubi schutteln   Heute um 07:55

Nach oben Nach unten
 
Hubi schutteln
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Riemenantrieb! Wie erden?
» Scale-Rumpf von Grund auf selbst bauen?
» Simulator - Aerofly RC7 oder was anderes?
» Hubi für's (Wohn-) zimmer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 500-
Gehe zu: