Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
bagwan



Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 17.08.11

BeitragThema: Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?   Do 18 Aug 2011, 10:04

Hallo Ihrs!

als erstes möchte ich mich mal vorstellen:

Ich bin der Bernd, 34 Jahre Jung komme aus dem tiefsten Niederbayern (LKR Dingolfing, Landau, Landshut). RC Heli infiziert seit ein paar Wochen. Flugtechnisch bin ich gerade mal beim Anfang vom Seitenschweben. Es geht aber vorwärts.
Momentan ist in meinem Hangar nur ein KDS 450C mit diversen Umbauten und ein defekter Impeller Jet, aus dem der Antrieb in einen mitlerweile auch defekten
Funjet Ultra eingebaut wurde. Flächenfliegen is halt einfach mal nix für mich.

Der Antrieb aus dem Impeller (F16 Jet) ist gerade über. Viel Angaben hab ich über den Regler und Motor leider nicht. Der Regler ist ein 30A und der Motor ist ein 3000kv, der dem KDS Motor in meinem 450C ziemlich ähnlich sieht.

Was denkt Ihr? Ist der Antrieb für meinen neu georderten 8$ HK450 ccpm 3d brauchbar?

Gruß Bernd
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?   Do 18 Aug 2011, 13:12

ich denke mit nem 12er oder 13er ritzel sollte das schon gehen, leider weiss ich nichts über den motor genau, die KV-angabe ist irrelevant und sagt nichts über die leistung/drehmoment aus. zur besseren einschätzung interessant wäre die angabe der Maße des Stators zb 2218 , dh der stator hat 22mm durchmesser und die Nuten (Spulenträger)sind 18mm lang, damit kann mann rückschlüsse auf die effektive leistung ziehen. sonst ists ein fischen im trüben Sad Sad
wenns geht bitte genauere angaben, dann kann ich bindend antworten Very Happy
und der wellendurchmesser wäre interessant, bei impeller sinds meisst nur 2,3mm?

grüssle

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?   Do 18 Aug 2011, 13:15

Grüß Dich Bernd,

erstmal herzlich Willkommen hier im HK-Forum.

Ein Motor mit 3000KV ist theoretisch möglich, ein 30A Regler / Steller ist theoretisch auch möglich.
Hast Du nicht mehr Angaben oder Links, wo man sich das Teil ansehen kann.
Irgend eine Marke, Typenbezeichnung oder poste mal Bilder.......

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?   Do 18 Aug 2011, 13:18

Der Motor könnte ok sein, aber beim Regler sollte man sehr auf das BEC achten. Ein BEC mit nur 1 A erzeugt sehr viel Verlustwärme und die führt oft zur Abschaltung. Ohne genaue Angaben würde ich den Regler lieber als untauglich einstufen, bevor mir wegen dem Teil der Heli vom Himmel fällt.
Nach oben Nach unten
bagwan



Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 17.08.11

BeitragThema: Re: Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?   Do 18 Aug 2011, 13:49

Hey, danke Euch erstmal für Eure Antworten!

Der Motor hat auf alle Fälle eine 3,17 oder 3,27er Welle. Ich mach heut abend mal Bilder davon.


Regler müsste dieser sein, bin mir aber nicht sicher, werde mal den Schrumpfschlauch aufmachen und sehen, was sich daraus ergibt. Die Programmierfolge laut der Anleitung von dem unten stehenden Regler passt zumindest mit meinem schon überein.

JISU30-100A-de

Technische Daten:
Ausgangsleistung : 30 A konstant / 40 A kurzzeitig für max. 10 Sek.
Arbeitsbereich : 5,6 V - 13 V ( 2-3 Lipo ) oder 5 - 10 Zellen Ni-Mh
BEC : 3 A
Schaltbares BEC : Nein
Max Speeds :
21000 für 2 polige Motoren
70 000 für 6 polige Motoren
35 000 für 12 polige Motoren
Abmessungen : 24 mm x 45 mm x 11 mm
Gewicht : ca. 25 g.
Regler wird ohne jegliches Zubehör verkauft! (also ohne Stecker)

 

Programmierbare Regler-Parameter:
Bremse ein / aus
Akkutyp (LiPo / NiMH / NiCd)
Abschaltverhalten (soft / full off)
Abschaltspannung für LiPo (2,6V / 2,85 / 3,1)
Abschaltspannung für NiMH/NiCd (aus / 45% / 60%)
Startverhalten (normal / soft / ultra slow)
Timing (Low >> 2-Pol / middle >> 6-Pol / high >> ab 10-Pol)

 
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?   Do 18 Aug 2011, 14:06

damit sollte der regler schon mal brauchbar sein Very Happy Laughing
bleibt die frage noch zum motor....

empfohlene Reglerprogramierung für Heli:
Bremse AUS
Akkutyp (LiPo
Abschaltverhalten (soft
Abschaltspannung für LiPo 3,1)
Abschaltspannung für NiMH/NiCd (aus / 45% / 60%)
Startverhalten ultra slow)
Timing middle >> 6-Pol

ich hoffe du hast ne programmieranleitung Razz Razz


_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
bagwan



Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 17.08.11

BeitragThema: Re: Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?   Fr 19 Aug 2011, 07:54

So, hab heute morgen mal den Motor vermessen und Bilder gemacht. Habs gestern wg gutem Flugwetter und Starterlaubnis von meinem Tower nicht mehr geschafft.

Der Stator (InnenTeil mit Wicklung?) hat Durchmesser 21,9 die Länge ist 21,1
Das Motorgehäuse hat Durchmesser 28,2 und Länge 34,9. Die Welle hat den Durchmesser 3,17.

Über den Regler konnte ich nicht mehr rausfinden. Ich hoffe, dass es der selbe ist, wie der in der Beschreibung, die ich gefunden habe.



Edit:

Bilder Posten kann ich in den ersten 7Tagen hier nicht. Darf ich die Links für die Bilder per PM senden?
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?   Fr 19 Aug 2011, 08:35

bagwan schrieb:
.....
Bilder Posten kann ich in den ersten 7Tagen hier nicht. Darf ich die Links für die Bilder per PM senden?

Seit wann dass? Ist mir neu!

Du kannst entweder über saved.im Bilder verlinken oder über [img] Bilder einfügen.....
Wähle bitte aber solch ein Format, dass es den Thread nicht zerreißt.

Gruß
HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?   Fr 19 Aug 2011, 08:54

da dürfte das ein motor 2221/ 3200 sein , also auch brauchbar, progge den regler wie oben
und dein antrieb sollte mit einem 12er ritzel gut zu gebrauchen sein Laughing

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
bagwan



Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 17.08.11

BeitragThema: Re: Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?   Fr 19 Aug 2011, 08:55

Hm versucht über Directupload, über serve.im und über die IMG Funktion im Forum.

Als Infotext beim Senden kommt:


Neue Mitglieder haben in den ersten 7 Tagen keine Befugnis, externe Links oder Mailadressen zu posten. Bitte kontaktieren Sie den Administrator um mehr Informationen zu erhalten.


@Hubi-Tom:

vielen Dank erstmal dafür!

Ich hab noch ein 13er Ritzel rumliegen, würde das für den Anfang auch reichen? Wie schon erwähnt. Bin noch Schweber. Noch kein 3D oder harte Sachen.
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?   Fr 19 Aug 2011, 09:01

13er ist auch ok, aber achte darauf das der strom nicht zu hoch wird, das ist beim 12er nicht so der fall, beim 13er würde ich einen 40er regler schon vorziehen Very Happy
also keinesfalls mehr als 10° Pitch , brauchst eh nicht mehr beim lernen, erst bei 3D Ballern, und bis dahin ists noch ein bissel...

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
bagwan



Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 17.08.11

BeitragThema: Re: Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?   Fr 02 Sep 2011, 22:22

Soo, melde mich zurück! Die Kiste ist fertig aufgebaut und eingestellt. Bis auf das Heckrohr, das noch ein wenig verdreht ist, passt alles wunderbar.

Die ersten 5 Akkus hab ich heute schon im Garten verschwebt. Ich finde der HK ist ein wenig Agiler und "Leichtfüßiger" als mein KDS450C.


Ich habe alle original Komponenten verwendet bis auf:

- Blätter, wurden getauscht durch "günstige" 20€ Carbon Blades
- Antriebsriemen war so dermaßen verdreht, dass er evtl abgesprungen wäre. Wurde durch den von KDS450C ersetzt
- Komplett alle Schrauben wurden ebenfalls vom 450C verwendet.


Die komplette Elektrik ist ebenfalls von KDS (Servos, Regler, Empfänger, Gyro, Motor)

Mit dem verwendeten Motor (Anfangsfrage in diesem Thread) hab ich allerdings ein kleines Problem:

Schweben ist kein Problem, haut einwandfrei hin. Sobald ich etwas heftigere Gasstöße (kein Vollgas/Vollpitch) gebe, bricht die Leistung immens ein, so dass der Heli zu Boden sinkt. Selbst Vollpitch bringt nix. Drehzahl bleibt im Keller und er sinkt schnell runter.

Erneutes Starten ist dann nicht möglich. Regler, Akku und Motor sind warm, nicht heiß.

Setup:

- Motor dürfte ein 2221/ 3200 sein (danke Hubi-Tom) mit einem 13er Ritzel
- Regler 40A von KDS (liefert Kurzzeitig 50A)
- 2200mah 20C Lipos

Der Lipowächter meldet normalerweise bei 3,6V Zellspannung. Beim Leistungsverlust hat er nicht gepiepst.

Bei normal Schweben 8min, wurden 1800mah nachgeladen
bei Schwebezeit von 7 min wurden 1500 reingeladen.

Nach dem Leistungseinbruch bei einem vollen Akku, konnte ich nur 800mah nachladen.


Wo liegt das Problem? Akkus sind anscheinen nicht eingebrochen, Reglerüberlastung? Motor zu schwach?

Danke für Eure Hilfe

Gruß Bernd







Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?   Fr 02 Sep 2011, 23:24

Zu großes Motorritzel, der kleinste der KDS Motoren hat recht wenig Drehmoment. Mehr wie ein 11er Ritzel zieht der auf Dauer nicht durch und braucht dann auch ordentlich Unterstützung durch die Gaskurve. Zu große Pitchwerte würgen ihn ebenfalls fürchterlich ab, bei +9 Grad sollte Schluß sein. Mit einem 10er oder 11er Ritzel paßt der Motor gut zum gemütlichen fliegen mit nicht zu hohen Drehzahlen inkl. Rundflug, aber Pitchorgien und Akrobatik sind nicht sein Metier.

Ist der Antrieb erstmal abgewürgt, muß man komplett abschalten und neu hochfahren, sonst kommt der Motor nicht mehr auf Touren.
Nach oben Nach unten
bagwan



Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 17.08.11

BeitragThema: Re: Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?   Sa 03 Sep 2011, 12:14

Alles klar, danke Dir! Dann werd ich mir mal auf die Suche nach nem 10 und 11er Ritzel machen.

Könnten die Akkus dabei (20C) dabei Schaden genommen haben?

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?   Sa 03 Sep 2011, 12:40

Die Akkus nicht, eher hätte es den KDS Steller getoastet.
Nach oben Nach unten
bagwan



Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 17.08.11

BeitragThema: Re: Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?   Sa 03 Sep 2011, 13:11

Hm, der war nach jedem Flug eigentlich nur warm. Nicht heiss.

Nach oben Nach unten
bagwan



Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 17.08.11

BeitragThema: Re: Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?   So 04 Sep 2011, 17:45

So, Rätsel gelöst!

Nach dem ich den 3650kv Motor eingebaut habe, war das Problem immer noch da!

Also musste es an der Mechanik liegen. Die Freilaufhülse drehte sich in der Aufnahme für das Zahnrad bei Pitchstössen. Da die Hülse aus Stahl ist, und die Aufnahme für das Ritzel aus Alu wurde bedingt durch die Reibung und der entstandenen Wärme der Schlupf größer.

Habs mit Loctite Hochfest eingeklebt und war gerade beim Testen im Garten. Hält ohne Probs.

Werde aber trotzdem das Ritzel oder den Motor wechseln, da dieser im Schwebeflug dann doch merklich warm wird.


Danke an alle für Eure Hilfe!

Gruß Bernd
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?   Heute um 01:14

Nach oben Nach unten
 
Motor und Regler für den 450 ccpm 3d brauchbar?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Steckverbindung zwischen Regler und Motor
» Rockamp Regler 60 + 90 A
» Bruhsless Regler 80A mit Wasserkühlung / Novak Brushless 13,5T Motor
» Aeolian Motor xp-35a-sw
» HK450 GT Pro (Belt), Motor setzt aus (Reglerproblem)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: