Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 Krieg den Heckrotor nicht hin.......

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Heli Testpilot 13



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 11.04.11
Alter : 51
Ort : Göttlesbrunn - NÖ

BeitragThema: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Mo 22 Aug 2011, 14:31

Hallo Leute...

bin Neu hier im Forum...... sunny

habe gerade einen 450er aufgebaut, soweit so gut..... allles eingestellt....vorher fleißig im Forum nachgelesen....aber.....

mein Heck dreht nach recht weg......schon beim Anschweben.... confused
habe die Einstellungen wie schon mehrfach im Forum beschrieben durchgeführt, aber bin mit der Schiebehülse schon im Anschlag (Richtung Heckrohr) und das Heck dreht immer noch nach rechts weg....

Die Zahnriemenspannung ist groß genug, Zahnräder sitzen auch fest, allem Anschein nach ist alles OK.... Question

Rotordrehzahl zu groß oder zu klein?? .... kann ich momentan nicht messen da der neue Drehzahlmesser defekt Evil or Very Mad

Hat wer eine Idee ??

MfG
Richard
Nach oben Nach unten
http://rc-heli-austria.bplaced.net
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Mo 22 Aug 2011, 16:31

mit 12er ritzel und ca 75% regleröffnung sollte es schon funktionieren Very Happy unabhängig jetzt ob Drehzahlmesser oder nicht. Very Happy
haste aus versehen die heckblätter verkehrt rum montiert? Shocked is nur so ne frage Razz Razz

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Mo 22 Aug 2011, 17:40

Hallo Richard,

erstmal herzlich Willkommen hier im Forum.
Stimmt den Wirkrichtung vom Gyro und Drehrichtung des Heckrotors.

Stehst Du hinter dem Heli und schaust von rechts auf den Heckrotor, muss er sich gegen den Uhrzeigersinn drehen Neutral

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Heli Testpilot 13



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 11.04.11
Alter : 51
Ort : Göttlesbrunn - NÖ

BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Di 23 Aug 2011, 11:32

Hallo Peter, Tom

Danke für die schnellen Antworten, aber.....
Wirkrichtung des Gyros und Drehrichtung der H-Rotors stimmen Smile

Da mein U/min-Meter jetzt mit neuer Batterie funkt hab ich mal gemessen.... ca. 2200 am Hauptrotor mit 75% Regler Laughing

Habs gerade nochmal probiert, die Schiebehülse ist am Anschlag, die Heckrotorblätter haben maximalen Winkel und er dreht sich trotzdem nach rechts confused

Kann der neue Zahnriemen (bin ja noch nicht geflogen, hab nur herumprobiert) so schlecht sein, dass er Schlupf hat und deshalb die Drehzahl nicht nach hinten bringt ? Question

Gruß
Richard
Nach oben Nach unten
http://rc-heli-austria.bplaced.net
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Di 23 Aug 2011, 11:36

Ich glaube nicht, dass es der Zahnriemen ist, kann es aber aus der Ferne auch nicht beurteilen.
Allerdings würden ein paar Fotos oder ein kleines Filmchen vielleicht helfen.

Vielleicht hilft dir auch diese Modifikation:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Heli Testpilot 13



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 11.04.11
Alter : 51
Ort : Göttlesbrunn - NÖ

BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Di 23 Aug 2011, 11:49

Hallo Nico,

Flip-the-Grips hab ich auch schon bedacht, ist bei mir aber alles schon richtig. Surprised

Gruß
Richard

P.S. wie kann ich Fotos oder Videos einbinden, gibt´s ne Anleitung im Forum?
Nach oben Nach unten
http://rc-heli-austria.bplaced.net
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Di 23 Aug 2011, 12:02

Sorry, ich hatte nicht darauf geachtet, dass du noch nicht viele Beiträge hast. Ich glaube dann geht das mit Bildern/Filmen noch nicht - bin aber nicht ganz sicher.
Du kannst es ja mal versuchen. Filme müssen aber irgendwo anders gespeichert werden, z.B. youtube, aber dann kann man sie verlinken.

Im Normalfall geht das über die fünf Buttons oben rechts
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Di 23 Aug 2011, 12:07

Dreht der Heckrotor auf der Nabe durch?
Ähnliches Phänomen hatte ich auch mal.
Die Schraube war angezogen und es sah auch fest aus
aber es war nicht fest genug.
Nach oben Nach unten
Heli Testpilot 13



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 11.04.11
Alter : 51
Ort : Göttlesbrunn - NÖ

BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Di 23 Aug 2011, 15:04

Hallo,

Der Heckrotor sitzt bombenfest auf der Welle.

Anbei mal ein Video von dem Testlauf, gemacht im Vorraum auf den Fliesen, da rutscht der Heli schön....
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Wie schon geschrieben, die Schiebehülse für den Heckrotor ist schon ganz am Anschlag (Richtung Heckrohr).... Crying or Very sad
mehr geht nicht, und trotzdem dreht der Heli nach rechts... Evil or Very Mad

Welches Drehzahlverhältnis hat den der Heckrotor zum Hauptrotor ?

Gruß vom Verzweifelten.. confused

Richard
Nach oben Nach unten
http://rc-heli-austria.bplaced.net
der konny



Anzahl der Beiträge : 210
Anmeldedatum : 22.02.11

BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Di 23 Aug 2011, 15:11

moin richard

für mich sieht das immer noch so aus, dass die wirkrichtung vom kreisel falsch herum ist.

drehe sie mal um und versuche das ganze noch mal ganz vorsichtig, dann sehen wir weiter.

lieben gruß

der konny
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Di 23 Aug 2011, 15:22

OK, Drehrichtung von Haupt- und Heckrotor stimmen schon mal.
Dann stimme ich konny zu: Kreiselwirkrichtung umkehren und vorsichtig testen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Di 23 Aug 2011, 16:51

Also erstmal dreht der Heli nicht nach rechts, sondern nach links. Der Heckrotor braucht zum Ausgleich mehr Schub nach rechts, also mehr Vorpitchwinkel. Ich schätze, daß der Heckrotor eher nach links bläst und der Heli deswegen Kreisel spielt. Bei falsch eingestellter Kreiselwirkrichtung würde der Heli viel ruckartiger wegdrehen.

Knüppel nach links = Nase des Helis nach links
Knüppel nach rechts = Nase nach rechts
Nach oben Nach unten
der konny



Anzahl der Beiträge : 210
Anmeldedatum : 22.02.11

BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Di 23 Aug 2011, 17:06

moin schorch

klar pustet der hero nach links, aber auf dem glatten boden wird das bei einer falschen gyrowirkrichtung nicht ruckartiger da der kreisel das servo eh auf vollanschlag fährt.

ich hoffe er findet den fehler ohne was kaputt zu machen.

lieben gruß

der konny

Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Di 23 Aug 2011, 17:17

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Methode ist ziemlich ungefährlich Wink
Nach oben Nach unten
Heli Testpilot 13



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 11.04.11
Alter : 51
Ort : Göttlesbrunn - NÖ

BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Di 23 Aug 2011, 18:22

Hallo,
danke für die Eselsbrücke, aber das hab ich alles richtig.... Very Happy

Anbei ein kleines Video meiner Gyrowirkrichtung, die ist auch richtig...... Laughing
und pusten tut der Heckrotor auch richtigerweise nach rechts (von hinten gesehen), nur leider zu wenig....... Evil or Very Mad
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Bitte den Ton aus, sonst hört man die Chefin im Hintergrund.... flower

Gibt´s verschiedene Heckrotorblätter (ich mein die Länge) für den 450er ??

Gruß
Richard
Nach oben Nach unten
http://rc-heli-austria.bplaced.net
Heli Testpilot 13



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 11.04.11
Alter : 51
Ort : Göttlesbrunn - NÖ

BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Di 23 Aug 2011, 19:38

Hallo Piloten,
wie auf dem Foto ersichtlich ist die Schiebehülse schon am Anschlag, Evil or Very Mad
selbst in dieser Stellung (man beachte den Winkel der Heckrotorblätter) mit maximaler Pustewirkung, dreht sich das Heck (von hinten gesehen) nach rechts weg, oder wie Schorch schreibt, der Heli gesamt gesehen dreht nach links. Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das gibt´s doch normal gar nicht....... confused

Wenn ich den nicht bald hinbekomme, landet er auf dem Altmetall affraid

Gruß
Richard
Nach oben Nach unten
http://rc-heli-austria.bplaced.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Di 23 Aug 2011, 19:46

Das "Wunderteil" würde ich zu gerne live erleben, das kann so eigentlich gar nicht sein. Außer, der Heckantrieb hat irgendwo gewaltig Schlupf und verliert daher seine Leistung. Teste bitte, ob du bei blockiertem Autorotationszahnrad (einfach festhalten) den Heckrotor drehen kannst. Wenn ja, dann rutscht ein Ritzel auf der Zwischenwelle oder das auf der Heckrotorwelle durch.
Nach oben Nach unten
Heli Testpilot 13



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 11.04.11
Alter : 51
Ort : Göttlesbrunn - NÖ

BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Di 23 Aug 2011, 20:14

Hallo Schorch,

hab´s gerade probiert, wenn ich das Auto-Zahnrad festhalte und den Heckrotor drehe, rutscht der Zahnriemen über das Zahnrad des Zwischengetriebes, da muss ich aber nicht mal grob werden dafür, geht recht locker .......
aber....... ist der Zahnriemen KO oder das Zahnrädchen des ZW-Getriebes??
am Heckgetriebe rutscht er nicht.....

Gruß
Richard
Nach oben Nach unten
http://rc-heli-austria.bplaced.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Di 23 Aug 2011, 20:30

Ooooookeeeeyyy.......

Sag mal, ist eventuell der Riemen da falsch herum drauf? Also mit den Beißerchen nach außen? Dann wundert mich gar nix mehr, dann muß der durchrutschen. Oder da ist das Riemenritzel auf der Zwischenwelle KO gegangen. So eine Zwischenwelle sollte man übrigens immer im Ersatzteilbestand haben! Der Riemen selbst kann´s kaum sein, der würde dann hinten auf der Heckwelle auch übergnaddeln.

Wie ist die Riemenspannung, kannst du den Riemen locker bis über die Mitte rüber drücken oder braucht es dazu schon etwas Kraft?

Siehste, wir kommen der Sache schon näher, bald haben wir die Lösung deines Problems Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Di 23 Aug 2011, 21:53

Hi Richard....auch wenn die Frage blöd erscheint....

Ist der Gyro richtig angeschlossen? Kann ja mal passieren in der Hitze des Gefechts.

Vielleicht defekt?

Ein Kabelbruch?

Das sieht für mich so aus, als hätte der Gyro überhaupt keine Wirkung, da er - um so höher die Drehzahl - sich beim hochlaufen immer schneller dreht.

Ich bin da jetzt nicht so der versierte, aber....*grübel*

Greets
Der Fisch


PS.: Willkommen hier im Forum.
Nach oben Nach unten
der konny



Anzahl der Beiträge : 210
Anmeldedatum : 22.02.11

BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Mi 24 Aug 2011, 03:28

hallo fisch

ich glaube schorch ist auf dem richtigen weg.

sollte am heckrotor die passende drehzahl anliegen, hälst du , bei dem anstellwinkel der blätter auf dem bild, den heli nicht mehr mit der hand gerade.

die heckrotordrehzahl kann in keinem verhältnis zur hauptrotordrehzal stehen.

bei 2500 touren und dem winkel, drückt das ding schon ein paar kilo.

ich glaube, der fehler ist bald gefunden.

lieben gruß

der konny
Nach oben Nach unten
Heli Testpilot 13



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 11.04.11
Alter : 51
Ort : Göttlesbrunn - NÖ

BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Mi 24 Aug 2011, 11:32

Hallo Piloten und DANKE cheers hab den Fehler gefunden, Idea

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Zahnrädchen hat sich unter dem Riemen komplett aufgelöst Shocked

Ersatzteil gleich eingebaut.... Smile
Danach hab den Heli gleich mal probiert, und siehe da, es funkt...... Laughing

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ist zwar nur ein Hopserchen, aber mehr geht noch nicht, und mehr trau ich mich auch nicht, muss erst Flugstunden nehmen Very Happy
Mal schauen ob der Fluglehrer nächste Woche Zeit hat...

Kleiner Teil, große Wirkung....

Gruß Richard
Nach oben Nach unten
http://rc-heli-austria.bplaced.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Mi 24 Aug 2011, 12:04

was lange braucht wird ewig gut. fein das der fehler gefunden ist Smile
nun flieg aber mal schön
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Mi 24 Aug 2011, 14:32

Uiuiui, das Riemenritzel sah ja echt übel aus Shocked da war wohl der Riemen einmal zu stark gespannt. Kein Wunder, daß der Heckrotor keine Leistung mehr gebracht hat. Nun mach dir ein Trainingsgestell drunter und dann ab, die ersten Hüpfer... die dann immer länger werden Wink

Viel Spaß mit dem Heli und diesem wunderbaren Hobby Very Happy
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Krieg den Heckrotor nicht hin.......   Heute um 11:08

Nach oben Nach unten
 
Krieg den Heckrotor nicht hin.......
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Krieg den Heckrotor nicht hin.......
» Verhältnis Drehzahl zu Vorpitch am Heckrotor
» Groupies bleiben nicht zum Frühstück
» der Krieg der Welten - ein Klassiker in der Vitrine...
» Es kommt nicht immer auf die Größe an...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: