Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Turnigy Plush 40 A Anlaufmodi

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Turnigy Plush 40 A Anlaufmodi   Di 30 Aug 2011, 14:48

Hau mich der Deibel,

ich hatte das auch so in meinem ehemaligen Plush, habs aber nicht als "Sanftanlauf" interpretiert, weil ich ja meine Align-Regler mit dem Super-Soft-Scale-Anlauf gewohnt bin, auch der Dymond Smart 30A ist etwas sanfter im Anlauf.

Habs nochmal mit dem Regler von meinem Kumpel probiert, alle Einstellung zurück auf Default und Regler neu geproggt (Progcard von Staufenbiel), Punkt 5 = very soft.........
ja so funzt der Plush jetzt auch.

Aber mal ehrlich Kollegen, ein super Softstart sieht verdammt nochmal anders aus.
Ok, zugegeben mit der Einstellung bleiben die HZR heile und der Regler bleibt schön kühl. Ist zumindest eine sehr günstige Alternative für den Einen oder Anderen.

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Turnigy Plush 40 A Anlaufmodi   Di 30 Aug 2011, 14:51

Nico_S_aus_B schrieb:
Ist ja 'n Ding! Seit Jahren heißt es immer "kein Sanftanlauf" und dann kann der das doch.
Zwar macht mein roxxy 940-6 das noch besser und sanfter, aber so ist es ja in jedem Fall praxistauglich.
Sobald es den Plush 40 wieder im DE Warehouse gibt kauft ich den - und wenn's nur aus Neugier ist!

Einspruch euer Ehren. Der Roxxy läuft schneller an als der Plush.
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Turnigy Plush 40 A Anlaufmodi   Di 30 Aug 2011, 15:35

Unter supersoft hatte ich mir auch was anderes vorgestellt und für Scale ist das nix. Für meinen Besenstiel reicht mir das aber aus. Ich bin damit total zufrieden.

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Turnigy Plush 40 A Anlaufmodi   Di 30 Aug 2011, 15:40

schweiger schrieb:
Unter supersoft hatte ich mir auch was anderes vorgestellt und für Scale ist das nix. Für meinen Besenstiel reicht mir das aber aus. Ich bin damit total zufrieden.

Schöne Grüße
Mario

Ja Mario,

so sehe ich das genauso und vielen Dank für das Video

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Turnigy Plush 40 A Anlaufmodi   Di 30 Aug 2011, 15:47

hbert schrieb:
Einspruch euer Ehren. Der Roxxy läuft schneller an als der Plush.
Nö, meiner ist da langsamer/sanfter. Allerdings nur wenn man ihn mit der Progcard programiert auf "lowest". Über die Funke alleine geht's nicht.
Zumindest ist das mein Eindruck, soweit ich ihn von diesem Video ableiten kann.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Turnigy Plush 40 A Anlaufmodi   Di 30 Aug 2011, 15:50

schweiger schrieb:
Unter supersoft hatte ich mir auch was anderes vorgestellt und für Scale ist das nix.
Schon, aber für einen China-Regler zu dem Preis ist das schon durchaus brauchbar und praxistauglich. Für Anfänger wird das sicher reichen, sofern man keinen Governor braucht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Turnigy Plush 40 A Anlaufmodi   Di 30 Aug 2011, 22:14

Für einen Besenstiel-Trainer ist dieser Sanftanlauf ausreichend, für Scale sollte es mindestestens der "slowest" des Roxxy sein. Aber für den Anfänger und Besenstiel-Rundflieger, der nun seinen Plush einfach einschalten kann, ohne daß es ihn ein Hauptzahnrad und mehr kostet, ist das eine echte Alternative.

Schon verblüffend Shocked der Plush 40 A kann mehr als in seiner Beschreibung steht Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Turnigy Plush 40 A Anlaufmodi   Mi 31 Aug 2011, 00:25

Ich wiederhole mich hier gerne: der Plush läuft deutlich sanfter an als der Roxxy. Ich hab beide, hab beide doppelt und nehme deshalb einfach mal für mich in Anspruch das beurteilen zu können ;-)

P.S.: für scale finde ich laufen aber beide zu schnell an. (auch auf slowest und slowest beim Roxxy)
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Turnigy Plush 40 A Anlaufmodi   Mi 31 Aug 2011, 07:01

hbert schrieb:
Ich wiederhole mich hier gerne: der Plush läuft deutlich sanfter an als der Roxxy. Ich hab beide, hab beide doppelt und nehme deshalb einfach mal für mich in Anspruch das beurteilen zu können ;-)

P.S.: für scale finde ich laufen aber beide zu schnell an. (auch auf slowest und slowest beim Roxxy)

Servus Heinz,

deine direkte Einschätzung aufgrund dessen, dass Du beide hast und dies direkt beurteilen kannst spreche ich Dir in keinster Weise ab. Im Gegenteil !!!
Wenn der Turnigy Plush sanfter anläuft als der Roxxy, werd ich mir auf gar keinen Fall einen Roxxy ins Haus holen. Diesen Gedanken für zukünftige Anschaffungen an Reglern verwerfe ich mal wieder.
Ich habe Plush, Dymond und Align Regler........... der Sanftanlauf meiner Alignregler muss erstmal von anderen getoppt werden, bevor ich auf andere und teurere Regler umsteige.
Alle meine Alignregler sind kontrolliert und gemoddet, selber fliege ich kein 3-D. Bei der Belastung halten diese Regler lange Zeit, der schlechte Governor ist im Rundflug mit moderater Throttleführung nicht spürbar. Für mich das Preis- / Leistungsverhältnis schlechthin. Zudem für meine Scalehelis absolut passend.

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Turnigy Plush 40 A Anlaufmodi   Mi 31 Aug 2011, 11:24

Hallo Peter.

Da du im Moment die Alignregler verwendest, wirst du aber vermutlich auch vom Plush ein wenig enttäuscht sein. Denn die Alignregler laufen ja von Null extrem langsam an.

Bisher hat jeder meiner Kollegen, der auf Roxxy umgestiegen ist, erstmal die Nase gerümpft wegen dem Sanftanlauf. Es geht halt dabei wirklich nur darum, erstens den Heli stehen zu lassen und zweitens das Getriebe heil zu lassen beim Anlaufen. Insofern könnte man den Sanftanlauf des Roxxy dann durchaus als "pragmatisch" bezeichnen Wink.
Ich mag ihn so, aber ich fliege auch keinen Scaler.

Gruß Heinz
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Turnigy Plush 40 A Anlaufmodi   Heute um 03:22

Nach oben Nach unten
 
Turnigy Plush 40 A Anlaufmodi
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Turnigy Plush 40a Flashen
» Turnigy Plush 40 A Anlaufmodi
» R.I.P. HK450V2
» Regler HK SS Series 50-60 A
» Turnigy 9x Knüppel-Kalibrierung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Regler / BEC-
Gehe zu: