Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 Setup HK 500 CMT TT

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
bluelex



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 14.01.11
Alter : 43
Ort : Offenburg

BeitragThema: Setup HK 500 CMT TT   Sa 27 Aug 2011, 15:21

Hallo zusammen,

ich habe mir ebenfalls einen HK500 CMT gegönnt cheers

Hier mein Setup :

Motor : Turnigy Typhoon 500H Heli Motor 1800kv (500 Class) mit 12 er Ritzel
Regler : Turnigy Brushless ESC 85A w/ 5A SBEC mit prog. Karte
Servos Taumelscheibe :Turnigy MG930 Digital Metal Gear Servo 3.6kg / 26g / 0.14sec
Servo Heck : HGD digital 261HB Carbon Gear Servo 20g / .06sec / 2.4kg
Gyro : Rockamp Gyro one
Akku : Zippy 3000mah 6S

[img][/img]

Leider ist mir der Heli während den ersten Einstellarbeiten bei voller Rotorkopfdrehzahl umgekippt. Vermutlich war ein defektes Nickservo die Ursache. Beim Abheben des Helis ging er nach einer kurzen Schwebefase voll auf Nick. Bei der späteren Analyse hat sich herausgestellt das das Nick - Servo laute quietschende Geräusche von sich gab. Bei leichtem Druck mit dem Finger auf das Servogehäuse geht das Servo auf Vollauschlag.

Folgende Teile waren defekt : Mad

Nickservo (wie gesagt vermutlich der Auslöser )
Heckrohr mit Antriebswelle, Hauptrotorblätter, Hauptrotorwelle, Blattlagerwelle, Hauptzahnrad

Aufgrund der kürzeren Lieferzeit habe ich Originalersatzteile verbaut. Rotorblätter habe ich mir vom Blattschmied geordert "CMT expert". Das defekte Taumelscheibenservo MG930 Digital Metal Gear habe ich bei HK reklamiert. Bei ebay habe ich mir für 25€ (WUCHER) ein neues MG930 bestellt. Mal sehen, die sollen ja sonst nicht schlecht sein.

Jetz fliegt der Heli wieder. Laughing Und das nicht schlecht. Anfangs hatte ich Probleme mit dem verwendeten Regler im Governour Modus. Der taugt meiner Meinung nach nichts. Bei härteren Pitchstößen oder Abfangmanövern bricht die Drehzahl spürbar ein. Jetzt fliege ich im Steller Modus mit Gaskurve und siehe da der Regler funktioniert tadellos. Der Gyro und das Heckservo sind das Beste was ich bisher im Einsatz hatte (kein Vergleich zum KDS800, HK401 ...). Mit dem Setup komme ich bei flottem Rundflug (zu mehr reichts leider noch nicht) auf 8 Minuten Flugzeit bei 80% Akkukapazität.



Hier noch ein Link zum ersten Rundflug nach der Reparatur :

Jetzt

Mittlerweile hat der Heli die ersten 20 Flüge hintersich und bis jetzt funktioniert alles tadellos. Auch die verwendeten Taumelscheibenservos (MG930 Digital Metal Gear ) machen keine Probleme.
Nach oben Nach unten
bluelex



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 14.01.11
Alter : 43
Ort : Offenburg

BeitragThema: HK 500 CMT TT im Hughes 500E Rumpf von Heliartist   Do 17 Mai 2012, 11:13

Hallo,
mittlerweile hat mein Heli mit oben genanntem Settup schon etliche flüge hinter sich.
Seit 2 Monaten habe ich einen Roxxy Regler verbaut. Sonst wurde am Settup nichts geändert.

Weil ich schon lange mal einen Heli im Hughes 500 Style haben wollte, habe ich bei Heliartist zugeschlagen. Die 600g Mehrgewicht machen sich zwar bemerkbar, dennoch ist der Heli in jeder Situation sehr gut zu fliegen. Die Flugzeit beträgt mit meinen Zippy 6S 3000mah Lipos ca. 7 min bei flottem Rundflug. Laughing

Um den Schwerpunkt hinzukriegen muss der Akku ganz vorne platziert werden. Ein 6S 5000maH Lipo währe ideal. (werde ich mir wenn die 3000 er um sind zulegen Cool )



Hier noch ein Video nach den ersten Einstellungen :

Nach oben Nach unten
 
Setup HK 500 CMT TT
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Setup Wheels und Messkeil
» Vorstellung: HK 450 Pro TT mit Setup und Erstflug Video
» Fragen zum Setup
» HK 450 - Mein erstes Anfänger Setup....
» ZYX-S 3-Axis Flybarless System / setup Einstellhilfe !!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Einstelltips :: Setups-
Gehe zu: