Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Flugbuch Schweigers No. 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Chris



Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 46
Ort : Niederösterreich

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   So 22 Apr 2012, 18:22

Hallo Mario,

ich flieg die 3000er auch in den normalen Trainern, habe lediglich die Löcher der Hauben ca. 1,5 cm nach hinten gesetzt und etwas Blei aufs Heck geklebt (je nach Modell 5 bis 10g). Nachdem ich nicht 3D fähig bin, außer ungewollt aber das endete bis jetzt immer in der Erde, kann ich nichts über eventuelle Nachteile sagen.

LG
Chris
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   So 22 Apr 2012, 18:31

Super, danke für die Info Chris.
Dann werde ich das nächste mal 3000er ordern. Einen meiner 4 Akkus muss ich jetzt aussortieren. Bei dem hat eine Celle gelitten, die geht schon nach 2 min unter 3,3V. Denke mal das ich den zu weit runter geflogen habe als ich noch keine Spannungsüberwachung hatte. Sad Nun ist der arme platt und ich habe ihm die Erlaubnis zum fliegen entzogen. Nutze ihn nur noch zum Einstellen.

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   So 22 Apr 2012, 19:37

Das ist echt mal Aprilwetter, jetzt scheint die Sonne wieder und ich konnte doch noch mal fliegen. Spurlauf ist eingestellt, Gewicht muss noch immer in die Nase und etwas nach rechts musste ich auch noch trimmen. Ansonsten fliegt er sich gut, auf das Heck habe ich einfach noch etwas DR gegeben, nun reagiert es vorbildlich.

Schöne Grüße
Mario

Akkuzähler: 49
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   Di 23 Okt 2012, 21:01

Seit April habe ich die Augusta 20 Flüge genossen. Nicht viel aber immerhin Laughing
Gefällt mir sehr gut in dem Rumpf und fliegt sich sehr schön. Reparaturen gab es in diesem Jahr keine. Außer das ich das Fahrwerk etwas entgratet habe damit es leichter und hakelfreier läuft.
Die meisten Flüge habe ich auf dem Hof und in der Halle gemacht. Zwei mal war sie auch mit auf der Wiese, da habe ich immer etwas Schiss wegen der Landung. Auf der Kiste geht nicht so gut wegen der Räder und auf dem Rasen, naja meist ist das Gras hoch ....

Sie macht ein tolles Bild in der Luft, und ich habe mir vorgenommen das vorbild getreue Fliegen noch mehr zu üben.

Schöne Grüße
Mario

Akkuzähler: 69
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   Di 04 Dez 2012, 12:14

Gestern bestellt, heute schon da, ein Copter X 4 Blatt Kopf. Zum Bilder machen reichte die Zeit vor dem Arbeitsweg nicht mehr. Auf dem Weg zu mir sind noch Halbsymetrische Spinblades und ein Spektrum Beast. Damit soll ein weiterer Schritt in Richtung Scale in Angriff genommen werden. Ich bin gespannt wie das klappt und ob ich meine Taumelscheiben Servos weiter benutzen kann. Könnte mir vorstellen das die für das FBL etwas langsam sind aber wir werden sehen.

Erstmal muss ich die Mechanik wohl wieder aus dem Rumpf zuppeln um die Leitungen neu zu verlegen. Die ersten Testflüge möchte ich auch ohne Rumpf machen.

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 894
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   Di 04 Dez 2012, 12:20

Hallo Mario,
das hätte ich mal direkt eine Frage. Habe gesehen, daß du das ZYX und das Beast in deinen Helis hast und jetzt anstatt eines weiteren ZYX lieber ein Beast bestellt hast. Fliegt es sich mit dem Beast besser als das ZYX?
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   Di 04 Dez 2012, 22:51

Hallo Martin,

das ZYX macht an meinem 250er einen guten Dienst und ich würde es an einem Trainer auch wieder einsetzen. Für den Scaler wollte ich lieber das Beast wegen virtueller Taumelscheibendrehung für den 4 Blatt-Kopf.

Leider kann ich die Systeme nicht wirklich vergleichen, da ich sie in unterschiedlichen Heli-Größen verbaut habe mit unterschiedlichen Servos ...

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 894
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   Di 04 Dez 2012, 22:53

Klar - logisch das ZYX kann das ja nicht mit den Mehrblattköpfen - Merci
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   Sa 29 Dez 2012, 14:38

Unter dem Weihnachtsbaum hat bei mir das FBL für die Augusta gelegen. Der 4 Blatt- Kopf und die Halbsymetrischen Blätter (Spinblades 4 Blatt-Satz) war ja Anfang Dezember schon da. Nun habe ist der Kram zusammen gebastelt und hatte in einem Windstillen Moment heute Morgen den Erstflug.Nur die Mechanik mit dem neuen Kopf und dem FBL-System, wollte das lieber erstmal ohne Rumpf probieren. Leider hat der Wind nun immer mehr zugenommen das ich nicht weiter Testen kann. Vielleicht versuche ich es später in der Garage, zum Heckeinstellen wird das wohl gehen.

In den Rumpf habe ich zwei Blitz-LED's eingebaut. Die Teile dafür hatte ich bei Reichelt bestellt, ein Schaltplan war schnell im Netz gefunden und die Platine für die Steuerung gelötet.

Jetzt wartet das ganze nur noch auf die Testflüge um dann wieder vereint zu werden.

Evtl tausche ich noch den Motor, im Moment fliege ich noch mit dem Turingy 3500KV Motor. Einen 2500KV Motor habe ich hier aber noch liegen, denke mit einem größeren Ritzel könnte es noch etwas leiser und Stromsparender werden.

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
Alucard Hellsing



Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 39
Ort : Salzwedel

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   Sa 29 Dez 2012, 15:48

Mahlzeit!

Hey Mario...dann bist ja schon weiter als ich.*grins*

Benutzt Du das originale Beast oder den AR7200BX?

Mach mal ein paar Bilder,tät mich mal interessieren wie das alles so aussieht,vor Allem der Mehrblattkopf.

Werd das definitiv gespannt weiterverfolgen. cheers

Gruß...Nico
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   Sa 29 Dez 2012, 17:42

Hallo Nico,
ich nutze das AR7200BX.

Hier die Bilder im Moment spielt die No. 2 in der Liga hässliches Entlein Sad
Aber wird ja wieder besser Smile

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das war's, danke fürs anschauen.

Schönen Gruß
Mario
Nach oben Nach unten
Alucard Hellsing



Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 39
Ort : Salzwedel

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   Sa 29 Dez 2012, 20:26

Juhu!^^

Kurze Frage...hattest den Rotorkopf nochmal zerlegt und mit Schraubensicherung behandelt oder ist der soweit ab Werk "save"?

Gruß...Nico
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   Sa 29 Dez 2012, 23:00

Alle Schrauben raus und neu gesichert.
Die waren alle fest aber Sicherungszeugs war keins zu sehen. Lieber auf Nummer-Sicher gehen.
An der TS übrigens auch die Kugelköpfe. Am hinteren musste ich eine Hülse zusätzlich aufstecken und ne längere Schraube nehmen damit die TS-Führung auch führt.

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   So 30 Dez 2012, 07:04

Alucard Hellsing schrieb:
Juhu!^^

Kurze Frage...hattest den Rotorkopf nochmal zerlegt und mit Schraubensicherung behandelt oder ist der soweit ab Werk "save"?

Gruß...Nico

Hallo Nico,

grundsätzlich ist "ab Werk" niemals als "save" zu betrachten! Du musst, um selber sicher zu gehen, immer die Verschraubungen lösen, kontrollieren und selber sichern.
Gilt generell für alle Baugruppen aller Helis sämtlicher Hersteller.

Gruß, HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Alucard Hellsing



Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 39
Ort : Salzwedel

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   So 30 Dez 2012, 13:13

Mahlzeit!

War also ne dämliche Frage...gut...dann können meine Beiträge diesbezüglich hier rausgenommen werden,möchte das Thema von Mario nicht verunstalten bzw. zuspamen.

Danke&Gruß...Nico
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   So 30 Dez 2012, 15:39

Das lass man alles so drin Nico, hilft evtl. mal jemandem wenn der den Beitrag liest.

Ich habe heute den Motor getauscht, der Turingy 450 H2218 2500KV ist jetzt verbaut mit 13'ner Ritzel. Habe nur Mechanik heute mit 1800 und 1900UPM am Kopf geschwebt. Etwas Luft nach oben habe ich mit dem Ritzel noch, mal schauen wie sich das macht wenn der Rumpf wieder drum ist.

Am FBL habe ich die Taumelscheibenempfindlichkeit etwas reduziert, so habe ich sie etwas ruhiger. Passt jetzt zu meinem Fluggefühl.

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
Alucard Hellsing



Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 39
Ort : Salzwedel

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   So 30 Dez 2012, 16:55

Sorry wenn ich hier ein wenig "off topic" werde,aber würde gern was zum 4Blatt-Kopf sagen...

Habe ja den selben für mein Projekt,alles soweit ganz gut...gestern Nacht zerlegt um alles zu sichern und ich durfte 3 von 4 Schrauben incl. Muttern die die Blätter in den Blatthaltern halten ersetzen.

Die Gewinde in den selbstsichernden Muttern waren total schief geschnitten bzw. gebohrt so das die Muttern förmlich "eierten" und beim Draufschrauben merkte man das die Schrauben selbst früher oder später drunter gelitten hätten da man das Gefühl hatte das die Muttern an einigen Stellen "fressen".

Hab vergleichbare Edelstahlschrauben incl. Stopmuttern aus meinem Sortiment genommen,sollte funzen.

Gruß...Nico
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   So 30 Dez 2012, 16:59

Oh, das war bei meinem Kopf nicht so. Habe alle Teile verwenden können. Ist ärgerlich sowas, aber du hast es ja schon behoben. Smile
Also fröhliches weiterbasteln

Mario
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   So 06 Jan 2013, 21:08

Hier noch mal die Bilder der zusammengebauten Augusta mit 4-Blatt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich habe eine ganze Zeit damit verbracht mit den Einstellungen am Beast und mit der Taumelscheibendrehung zu experimentieren. Zu Anfang habe ich die Taumelscheibe einfach mal 1/4 Umdrehungen verdreht eingebaut, sprich bei Nick hat sich auch das hintere Blatt verstellt. Ohne FBL hätte ich den Flieger so sicherlich nicht Steuern können. Ohne jetzt dem FBL zu sagen das ich was verdreht habe, bin ich abgehoben und war erstaunt. Man merkt nur das das Flugverhalten leicht unsauber ist, im Grunde wird aber genau dir Richtung gesteuert die man vorgibt. Total erschreckend.
Dann habe ich die TS zurück gedreht so das sich das hintere Blatt nicht mehr verstellt wenn ich Nick gebe. Dann noch einmal abgehoben, jetzt ist das Steuerverhalten sauberer geworden.
Verbaut sind der Copter-X Kopf und das Spektrum Beast AR7200BX. Mit den verbauten TS-Servos TGY-2216MG bin ich übrigens auch FBL im Rumpf zufrieden. Ich hatte die Befürchtung das diese zu langsam sind, ist aber bis jetzt kein Problem. Bin heute bei etwas Wind geflogen, denke das kann so bleiben.
Das Video ist grottig geworden, Kamera war schief auf die Mütze gebaut. Geschnitten habe ich es auch nicht, stelle es trozdem ein.

Augusta im Wind

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
Alucard Hellsing



Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 39
Ort : Salzwedel

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   So 06 Jan 2013, 22:21

Hi Mario!

Was soll ich dazu groß schreiben ausser WOW!!!

Klingt jetzt vielleicht dämlich,aber bist grad mein persönlicher Held!*grins*

Das zu lesen und Dein Video zu sehen macht mir Hoffnung das ich meine Augusta auch irgendwie in die Luft und vor Allem heil wieder runter bekomme. Very Happy

Freu mich schon auf das was hier noch so kommt. Wink

Grüße...Nico
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   Mo 07 Jan 2013, 00:17

Schön das sie dir gefällt Nico.
Bin auch froh und ein Bischen stolz das es so gut geklappt hat.
Jetzt noch ein wenig Feintuning am FBL, an der Gaskurve und an der Optik evtl. Very Happy Glaube Antennen könnten ihr stehen oder ein Scheinwerfer, Staurohre wären auch toll. Wenn das Wetter so dunkel bleibt, wer weiß.

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   Mo 07 Jan 2013, 05:42

Moin Mario,

schöner Heli, ein Rumpf um die Mechanik ist einfach schöner, als die ganzen Besenstiel-Helis........ Laughing

Mir fiel im Video ein leichtes Heckpendeln und Drift auf, liegt das am Setup vom Beast, oder kämpft hier der Heckrotor mit der Rumpfgeometrie, der Abschattung im Ansaugbereich des Heckrotors duch den Heckausleger.
Bei meinem Jet-Ranger ist es auch etwas spürbar, da musste ich Heckrotor-Sens auch nachkorrigieren.
Aber nur so nebenbei aus Neugier.

Wie gesagt, suuuuper Heli.... cheers

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   Mo 07 Jan 2013, 09:18

Hallo Peter,
du hast Recht, Gyro sense und auch die Gaskurve muss ich weiter anpassen. Bei jedem kleinen Pitch stoß oder Wind von der Seite pendelt das Heck noch. Die Drift, die anfangs zu sehen ist, war Normal Mode. Wenn das Gas und die Drehzahl passt schaue ich mir das noch mal an.

Danke Very Happy

Mario
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   Do 17 Jan 2013, 00:35

Am Wocheneende hat die Augusta zwei Flüge mit Start und Landung in 2mm Schnee gemacht. War Windstill und Sonnig, schönes Wetter zum Einstellen. Pitch und Gas Kurven wurden bearbeitet und Gyro Gain erhöht. Geht schon besser, aber wenn ich bei 2000 UPM bleiben will oder weiter runter, dann brauche ich mehr Anstellwinkel. 10° habe ich jetzt Max, das gibt mir aber noch keine schöne Steigrate. Werde ihr 1° mehr spendieren und dann weiter einstellen. Mal sehen ob ich dann besser zufrieden bin.

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   Di 05 März 2013, 20:58

Endlich ist das Wetter besser, nu habe ich die Augusta wieder mal ihrem Element übergeben.
Einige Einstellungen habe ich noch vorgenommen, nun fliegt sie fast so wie ich es mir vorgestellt habe. Ein wenig bricht die Drehzahl noch ein wenn ich plötzlich Pitch gebe. Da muss ich noch etwas an der Gaskurve feilen. Sonst verhält sie sich brav wie ein Lamm. Die Flugzeit war mit 8min nicht so schlecht, denke mal so ist sie für diese Saison unterwegs.

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Flugbuch Schweigers No. 2   Heute um 13:29

Nach oben Nach unten
 
Flugbuch Schweigers No. 2
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Flugbuch Schweigers No. 2
» Schweigers No.6
» Schweigers No.3 HK 450TTPro FBLVersion

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: