Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Kopfdämpfung !?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
madmike



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Kopfdämpfung !?   Di 30 Aug 2011, 20:59

servus miteinander .
kann mir jemand sagen wie ich die originalen dämpfungsgummis vom 500 GT einstufen kann . hab mir die grauen 70° vom staubsaugerhersteller zugelegt , befürchte nur das die nen tick zu weich sind .
meine kopfdrehzahlen sind eher als hoch einzustufen ca. 2600rpm .
möchte ein direkteres ansprechverhalten erziehlen . darum der wechsel der dämpfung .

merci schon mal im vorraus !!! gruß michl
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Di 30 Aug 2011, 21:54

Bei deiner Drehzahl und dem Wunsch nach knackigem Ansprechverhalten solltest du die 80 Shore ausprobieren. Die sind recht hart und der Rotor somit sehr direkt. Die grauen Align sind 60 Shore, also weich und eher für geringe Drehzahlen gedacht. Die HK Gummis sind auch relativ weich, ca. 60 Shore, je nach Dicke der Andruckscheiben zwischen Gummis und Blatthalter. Mit den unbearbeiteten Andruckscheiben werden die auf ca. 70 Shore zusammengedrückt.
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Mi 31 Aug 2011, 08:16

Sad die grauen vom Staubsaugerhersteller sind nur 65°shorehärte. was erschwerend dazukommt, sie sind nur 4,55mm lang. für unsere HK`S brauchst du 5mm lange Gummis. ich baue handelsübliche O-ringe mit 70° shorehärte ein , die bekommst du im industriebedarf. auch empfehlen kann ich dir die KBBD-Dämpfer, die es explizit für die 3D fliegerei konzipiert, und in verschiedenen abstufungen gibt. meine empfehlung:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

zylinderförmige gummis sind aus meiner sicht nie zu empfehlen, bei der dämpfung kommt es zur Materialvervormung, irgendwas muss platz machen, deshalb bevorzuge ich O-Ringe oder die oben erwähnten KBBD gummis, die platz für die deformation durch ihre aüssere form ermöglichen.
ach ja, die werden ohne anlaufscheibe montiert, ein bund ist vorgegeben Laughing



_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Mi 31 Aug 2011, 15:39

Hallo Michl,

nachdem ich mich ja in letzter Zeit ausgiebig mit Kopfdämpfung befasst habe, kann ich den beiden Gentleman vor mir Recht geben.
Die grauen Dämpfergummis von Align sind weicher und erst mit den dickeren Messing-Anlaufscheiben sind sie bei ca. 70° Shore.
Die schwarzen mit den dünneren Anlaufscheiben sind etwa 80° dazu gibt es von Align div. Hülsen für die Blattlagerwelle zur weiteren "Verhärtung" der Kopfdämpfung.

Aber für die von Dir gewählte Kopfdrehzahl sollten es die schwarzen Gummis von Align doch tun Smile


_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Mi 31 Aug 2011, 16:13

Very Happy auch denke ich das es nicht den gewünschten effekt bringen wird, weichere Gummis wirken eigentlich nur wie EXPO auf der Taumelscheibe, eine wirkliche verbesserung auf reaktionschnelligkeit wird nicht erfolgen Shocked . mehr einfluss hat da das verwendete Rotorblatt, die Paddel und der Mischanteil des Taumelscheibenmischers im sender Cool Very Happy
sollte eine verbesserung in sachen Pitch erfolgen, ich hatte immer schwierigkeiten wenn ich auf den rücken drehte, das der pitch verzögert kam, hilft nur Stärkere und schnellere Servos an der Taumelscheibe zu verbauen Razz
@ madmike vielleicht definierst du mal, wie du dir dein direkteres Ansprechen vorstellst, dann kann ich dir gezielt tips geben Razz


_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
madmike



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Mi 31 Aug 2011, 18:31

schon mal vielen dank für die tipps . werde wohl die schwarzen gummis mit kunststoffhülse verbauen .
@Hubi-Tom
da ich mit großteils mit helis der 450er klasse (mini titan se , innovator expert ) fliege und mich an die "giftigkeit" gewöhnt habe kommt mir mein 500er wie ein "Bus" in der luft vor .
würde gern mehr dynamik ins gerät bringen .

gruß michl
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Mi 31 Aug 2011, 18:53

Razz wenn dir ein 500er schon wie ein "Bus " vorkommt, dann flieg mal nen 6- oder 700er Shocked
ne scherz beiseite, solls etwas giftiger werden, kommste nicht umhin, die Drehzahl
so um 200u/min am Kopf zu erhöhen ( 2800 u/min) dann kannste eigentlich wie gewohnt die "Sau " rauslassen Very Happy Laughing
und experimentiere mal mit den Blättern zb: Maniacs , da kommt freude auf Laughing
aber nur wennde es kannst cheers
beim kauf achte darauf das der Massenschwerpunkt bei ca 40% liegt Laughing

auf nen PIROFLIP

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
madmike



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Mi 31 Aug 2011, 19:00

merci . werd ich beim nächsten shopping anfall dran denken . Smile fliege momentan MAH Blätter . die sind schon was feines . nen 50er raptor bin ich schon geflogen und dachte da kannst beim flip ja ne kippe nebenbei anzünden Smile
denke ich werd bei meinen giftspritzen bleiben , beim 600er kost des verknüppeln auch teuer geld Laughing
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Mi 31 Aug 2011, 19:05

tongue What a Face HÄÄÄÄ du willst dich beim 600er verknüppeln???? Shocked
da musste schon im tiefschlaf fliegen gehen Laughing

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
madmike



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Mi 31 Aug 2011, 19:21

die mindestflughöhe für eine rolle ist der halbe rotordurchmesser plus 5 mm Laughing
komprende Cool
ne spaß , wenns blöd läuft läufts eben blöd . ende off topic !
werde berichten wie sich die schwarzen gummis inkl. hülse verhalten .
Nach oben Nach unten
De1m0s



Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 08.04.11

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Do 01 Sep 2011, 20:39

Hubi-Tom schrieb:
tongue What a Face HÄÄÄÄ du willst dich beim 600er verknüppeln???? Shocked
da musste schon im tiefschlaf fliegen gehen Laughing

Hallo

Das kann ich so nicht bestätigen. Bist du mal nen 600er geflogen? Ich hab´ nen 600er Nitro mit OS50 Hyper und Curtis Youngblood Reso (mein Avatar); da kann sich der HK500 aber dahinter verstecken. Wenn ich da voll Pitch reinhaue geht´s richtig ab.
Und was fliegen die richtig extremen 3D-Knüppler? 700er Nitros; auch wegen des Pitch-Bereichs von +/-15°. Da kannst du quasi auf der Stelle nen Looping machen.
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Fr 02 Sep 2011, 08:13

Shocked hab 4 6ooer elektrisch, 2Nitro, - 700er flieg ich seit 20Jahren ( angefangen mit Vario und Henseleit ) , 60er Os Motörchen sind die kleinsten, 9oer sind bei mir Standart und das mit den profi-Resonanzrohren von HATTORI Cool
und für nen LOOPING brauch ich keine 15° Pitch, eigentlich nur für nen Speedpunch Very Happy Very Happy Very Happy
aber wir sind hier in einem Forum für elektrisch betriebene Helis Laughing
und beende den Dialog


_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
De1m0s



Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 08.04.11

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Fr 02 Sep 2011, 18:39

Hallo

Geht ja garnicht um Elektro oder Nitro, sondern um deine Aussage, nen 600er könnte man im Tiefschlaf fliegen, und das ist NICHT korrekt.
Mit steigender Größe ändert sich das Flugverhalten nicht in Richtung Omnibus; d.h. ein 600er ist nicht einfacher zu fliegen als ein 500er, und ein 700er mit eingestellten 15° Pitch schon garnicht. Nen Looping kannst du auch mit 8° Pitch fliegen, mit 15 geht das aber deutlich knackiger.

Was an Hattori jetzt "Profi" sein soll ist mir schleierhaft; davon hat man mir im Verein wegen mangelhafter Verarbeitung und übermäßigem Lärm abgeraten. Soviel dazu...


Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Fr 02 Sep 2011, 19:59

Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte! Razz

Jeder von Euch hat so seine Erfahrung und Ansichten, allerdings hoffe ich, dass das in gemäßigtem Ton weitergeht und besonnen genug seid, es hier nicht eskalieren zu lassen.
Man kann dies dann per PN erledigen.
Dass eure Ansichten in Richtung persönliche Setup geht, bitte ich um BACK TOPIC und das ist die Kopfdämpfung.

Madmike hat sich bereits für die 80° Shore mit Hülse von Align entschieden und wird seine Erfahrung dann posten, knüpfen wir an dieser Stelle wieder an.

Danke im voraus.

Grüße
HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Windhasser



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 03.07.11
Alter : 46
Ort : Lauenburg

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Mi 14 Sep 2011, 20:37

Hallo an Alle,

jetzt habe ich mal eine Frage. Mein 500er soll ja eher niedertourig laufen, so bei 1600-1800 Touren, also sollte die Kopfdämpfung besser weich ausgelegt sein.
Dafür werden ja immer wieder die grauen Align-Gummis empfohlen. So habe ich es hier bisher rausgelesen, oder sonst dünnere Scheiben verwenden.
So weit, so gut.
Ich habe also diese grauen Gummis besorgt und wollte sie heute verbauen. Nur kann mir bitte jetzt einer erklären, wieso die original verbauten schwarzen HK-Gummis bei mir weicher sind wie die grauen Align? Suspect
Irgendwie stehe ich gerade auf dem Schlauch.

Martin, der Wind immer noch irgendwie ...... findet.
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Mi 14 Sep 2011, 21:10

die align sind dünner (4,5mm) die werden nicht so stark verpresst. die schwarzen sind 5mm stark

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Do 15 Sep 2011, 06:14

Das ist ein weiteres Geheimnis der Kopfdämpfung, Hubi-Tom hats gerade gesagt "Verpressung".
Da ich meine beiden 500er im gleichen Drehzahlband betreibe (1900 - 2200) habe ich einmal am 555 CMT die schwarzen Originalgummis mit dünner Anlaufscheibe verbaut und im T-Rex 500 die grauen mit der dickeren Messingscheibe (die im Paket der Aligngummis dabei ist), ich kann keinen Unterschied beim Fliegen feststellen, kein Wobbeln, direkte Steuerannahme......
Es macht nicht viel aus, ob schwarz oder grau, aber die Kombination mit Anlaufscheiben schon, ob dick oder dünn.

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Do 15 Sep 2011, 09:29

Genau so ist es, man kann weiche Dämpfungsgummis mit dicken Anlaufscheiben hart pressen.
Nach oben Nach unten
Windhasser



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 03.07.11
Alter : 46
Ort : Lauenburg

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Do 15 Sep 2011, 19:34

Halli Hallo, ich muß noch mal nerven Shocked ,

ich habe mir den ganzen Kram nochmal in Ruhe angesehen.
Die originalen HK-Gummis sind definitiv weicher wie die grauen von Align.

ABER : ja, die sind etwas dünner, wie Ihr beschrieben habt, was ich aber bis jetzt nicht
gelesen habe, ist, das die Align-Gummis auch kleiner im Durchmesser sind!!!
Dadurch ist neben der geringeren Stärke mit darausfolgender geringeren axialen
Pressung auch viel weniger radiale Vorspannung vorhanden, weil eben der
Durchmesser deutlich kleiner ist, und dadurch mehr Wirkung zeigt wie nur die
geringere Dicke. Folge : Ich habe jetzt den "weichen" Kopf wie gewünscht.

Jetzt ist für mich nur fraglich, was ist verschleißtechnisch besser für den Kopf? Die dünneren und kleineren Aligngummis oder doch die originalen HK-Gummis mit weniger Pressung durch dünnere Scheiben?

Martin
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Do 15 Sep 2011, 19:45

Windhasser schrieb:
Folge : Ich habe jetzt den "weichen" Kopf wie gewünscht.

Jetzt ist für mich nur fraglich, was ist verschleißtechnisch besser für den Kopf? Die dünneren und kleineren Aligngummis oder doch die originalen HK-Gummis mit weniger Pressung durch dünnere Scheiben?

Martin

Tja, das solltest du selber herausfinden, verschleistechnisch geben sich beide nichts. Aus meiner erfahrung kann ich behaupten, das die seitliche Verpressung in jedem Fall Mist ist, das hat mehrere gründe, ich mach mal nen speziellen trööt dafür, schon deshalb da ich eine dritte version bevorzuge Very Happy die sich schon seit Schlüterzeiten ( ab 1978 ) bei mir durchgesetzt hat Very Happy und ich letztendlich immer darauf zurückgreife Razz


_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
madmike



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Do 27 Okt 2011, 19:09

guten tag herrschaften .
so , hab nun ausgiebig getestet . verbaut wure wie beschrieben die kopfdämpfung mit kunststoffhülse über der blw.
zum ergebnis : leichtes nacharbeiten der passscheiben ist notwendig gewesen da die blatthalter recht schwergängig wurden . bei niederen drehzahlen tritt ein starkes pendeln (wobbeln) über nick und roll auf .
bei hoher drehzahl (zum damaligen stand ca. 2700 rpm ) deutliche verbesserung des ansprechverhaltens ! Very Happy
nachdem ich jetzt die drehzahl noch ein wenig gesenkt habe und mit den paddeln experementiert . hab ich die mühle nun so wie ich se haben wollt bounce
also für jeden der mehr pfeffer im zyklischen möchte durchaus eine brauchbare investition .
allerdings für niedrige drehzahlen und 12 min. schweber nicht zu empfehlen .

mfg madmike
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Do 27 Okt 2011, 19:15

Servus Mike,

gut zu hören, dass Du zufrieden bist.
Du schreibst "... damaliger Stand 2700 Umdrehungen ...", wo bist denn jetzt mit deinem "Drehzahlmonster" affraid

Flugzeit 6 min? im Dauerfeuer?

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
madmike



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Do 27 Okt 2011, 22:11

servus peter .
bin von den drehahlen bischen runter . momentan versuch ich mich grad mit ca. 2400 rpm .
objektiv würde ich sagen der "Dicke" fliegt sich harmonischer bei gleicher leistung am blatt .
momentane flugzeit liegt bei 6 min. danach liegt meine zellenspannung bei 3,85V . würde also noch ein bischen was gehen Very Happy


gruß mike
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kopfdämpfung !?   Heute um 21:04

Nach oben Nach unten
 
Kopfdämpfung !?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kopfdämpfung bei niedrigen Drehzahlen (Wobbeln)
» Weiche Dämpfungsgummis?
» HK450tt Pro Komponetenfrage
» HK450 flybarless
» Rotorblattwurzel-wieviel Spiel darf da sein?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 500-
Gehe zu: