Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Regler YGE 60

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
hotzi99



Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 52

BeitragThema: Regler YGE 60    Do 01 Sep 2011, 13:12

Hallo,

ich muste mir einen neuen Regle kaufen, da mein alter Regler in Rauch aufgegagen ist.


Jetzt hab ich den YGE 60, nur weis ich nicht:

1. welche werte ich da eingeben muss!

2. Brauch ich einen externen Bec?

3.Kann ich einen Stützakku verwnden ohne das ich beim Regler was verändere oder schade?

der Regler ist für den Atom 500

Horst


Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Regler YGE 60    Do 01 Sep 2011, 13:45

Moin!

hotzi99 schrieb:
1. welche werte ich da eingeben muss!
Wo welche Werte eingeben muss? Hast du die ProgCard II dazu?

hotzi99 schrieb:
2. Brauch ich einen externen Bec?
Kommt auf die Servos an... Reichen dir 5,5V und 3A Dauer / 5A Peak?

hotzi99 schrieb:
3.Kann ich einen Stützakku verwnden ohne das ich beim Regler was verändere oder schade?
Das weiß ich leider nicht. Einen Stützakku und ein externes BEC habe ich nichtmal in Betracht gezogen.
Nach oben Nach unten
hotzi99



Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 52

BeitragThema: Re: Regler YGE 60    Fr 02 Sep 2011, 07:31

Hallo

Eine ProCard hab ich, Servos Savox 1350

Horst
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Regler YGE 60    Fr 02 Sep 2011, 07:53

Sad ich kenn den regler nicht, aber es sollten die sonst üblichen einstellungen vorgenommen werden , kommt auf den Motor und die Accus an. also: Pole des Motors (musst die magnete zählen) Timing ( = 2xPole des motors ) Bremse und anzahl der zellen, evtl. automatik, und die abschaltcharakteristik, das sollte alles mit der progkarte möglich sein. Smile
das bec des reglers sollte grade noch gehen, besser wäre ein externes BEC (5-7,5 A)
oder eben ein "Stützaccu" kommt darauf an wie du mit dem Schwerpunkt hinkommst Surprised
in beiden fällen musst du dann das BEC- des Reglers Deaktivieren, das geht einfach, den Pluspol ( rotes kabel ) aus dem Stecker entfernen und seperat abisolieren Very Happy
hoffe ich hab dir weitergeholfen Laughing


_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Regler YGE 60    Fr 02 Sep 2011, 09:51

Und den Gasweg solltest du noch einlernen Smile

Short Beep kann ich auch empfehlen, wenn du nicht auf Musik vor dem Fliegen stehst...
Da hat ja mittlerweile jeder Hersteller seine eigene Hymne.

Wenn du konkretere Fragen stellst können wir auch konkreter helfen Smile
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Regler YGE 60    Sa 03 Sep 2011, 07:11

slevin schrieb:
Und den Gasweg solltest du noch einlernen Smile

Short Beep kann ich auch empfehlen, wenn du nicht auf Musik vor dem Fliegen stehst...
Da hat ja mittlerweile jeder Hersteller seine eigene Hymne.

Wenn du konkretere Fragen stellst können wir auch konkreter helfen Smile

Du kannst dir aber auch die Hymne anhören, Haltung einnehmen und den Heli formal grüßen, gelegentlich sieht man sich ja nachher nicht mehr........... lol!

*Duckundwech*
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Regler YGE 60    Heute um 13:17

Nach oben Nach unten
 
Regler YGE 60
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bruhsless Regler 80A mit Wasserkühlung / Novak Brushless 13,5T Motor
» Welchen (hochwertigen) Regler für 500er?
» Anschluß UBEC / Regler
» Leichtes Heckzittern nach Motor und Regler wechsel
» Turnigy 500 H3126 / 1600KV - Einstellwerte am Regler und Erfahrungsberichte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Regler / BEC-
Gehe zu: