Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Rotorkopfdrehzahl vs. Gaskurve oder die Abstimmung aufeinander

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Rotorkopfdrehzahl vs. Gaskurve oder die Abstimmung aufeinander   Do 08 Sep 2011, 06:23

Hallo Miteinander,

es wird oft hier im Forum und auch in anderen Foren gefragt, welche Gaskurve, welche Pitchkurve, welche Drehzahl soll ich an meinem 450er, 500er.....usw.
Da dachte ich mir, ich gebe hier mal ein kleine Grundeinstellung zum Besten, sodass Jeder das ausprobieren kann und seinem persönlichen Setup schneller näher kommt.
Vorab, die Werte die ich hier noch veröffentliche, sind keine Standardwerte oder Grundwerte, es sind meine aktuellen Werte am 450er bzw. 500er, 600er wie ich meine Modelle fliege!
Wer mit anderen Drehzahlen und Pitchwerten fliegt soll das machen, es geht hier um die Kombination zueinander.

Beispiel: HK 500 CMT
Fangen wir mal mit dem Lipo an, einem 6s. Ist der Akku voll hat er eine Gesamtspannung von 25,2V, am Ende eines Flugs mit Restkapazität verbleiben 3,7V je Zelle, also 22,2V. Mist man nun die Kopfdrehzahl vor Beginn des Flugs mit vollem Akku und nach dem Flug mit leerem Akku bei gleicher Regleröffnung (z. B. 55% bei 0° Pitch), kommen schon mal Differenzen von 100 - 150 Umdrehung am Kopf raus.
Wer niedrigere Drehzahlen mit härter Kopfdämpfung fliegt, wundert sich gelegentlich warum der Heli zu Beginn des Fluges nichts hat und am Ende etwas wobbelt....
Dieses Phänomen der sinkenden Leistung, was eigentlich normal ist wenn der Akku leer geflogen wird, verändert während des Flugs auch das Flugverhalten und den Stromverbrauch. Wir verändern auch unser Pitchmanagment, da die Leistung schleichend weniger wird. Was tun, was hab ich getan?
An meinem Hitec-Sender kann ich 4 Gaskurven proggen > NOR > Idle1 > Idle2 und Idle3, wobei letztere der "Motor aus" mit Aurokurve darstellt.
Ich fliege auf NOR und Idle1 die identische Pitchkurve und habe auf NOR eine Gaskurve um 5% Punkte niedriger eingestell als auf Idle1
NOR : 60-55-60-65-70
Idle1 : 65-60-65-70-75
Da ich in der Einstellung mit meinem CMT eine Kopfdrehzahl von ca. 2000 Umdrehungen anliegen habe, fliege ich ca. 5 Minuten mit Gaskurve NOR und schalte danach auf Idle1 um. Durch die geänderte Regleröffnung liegt ungefähr wieder die anfängliche Kopfdrehzahl an, der Stromverbrauch erhöht sich nicht, da der Regler jetzt weiter geöffnet ist und die Energie nicht weiter in Wärme sondern in Kraft umgesetzt wird.
So kompensiere ich den Spannungsabfall, der ja durch Leistungsabfall bemerkbar ist und habe eine gleichbleibende Leistungsentfaltung am Heli.
Ich fliege einen 6s 3000mAh Lipo, GCT Expert von Blattschmied und bei zahmem Pitchmanagement und Windstille erreiche ich damit 12 Minuten Flugzeit.
Bei normalen Windverhältnissen und normalem "Spaßfliegen" sind es immer noch tatsächliche 10 Minuten Flugzeit!
Ich hoffe ich habe Einigen einen kleinen Tipp geben können, die Flugzeiten zu erhöhen. Leider ist der Tipp nicht kompatibel für die 3-D-Cracks unter uns.

Grüße
HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
 
Rotorkopfdrehzahl vs. Gaskurve oder die Abstimmung aufeinander
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Rotorkopfdrehzahl vs. Gaskurve oder die Abstimmung aufeinander
» HK 450 TT Pro Rotorkopfdrehzahl
» Gaskurve sowie Drehzahlreglung einstellen am 600er
» Tamiya oder Revell???
» Gebisslos oder Gebiss

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Einstelltips-
Gehe zu: