Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Kopf von 600GT umbauen auf Rigid

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
hotzi99



Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 52

BeitragThema: Kopf von 600GT umbauen auf Rigid   So 02 Jan 2011, 17:22

Hallo,

hat schon jemand versucht den Kopf vom 600GT umzubauen auf Rigid? Geht das überhaupt und welche Teile sind erforderlich vom Trex 600?
Nach oben Nach unten
KTB
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 36
Ort : Osterfingen, SH

BeitragThema: Re: Kopf von 600GT umbauen auf Rigid   So 02 Jan 2011, 18:37

Also zum 1. es geht Very Happy

Dafür wird benötigt:

1x Rigid Kopf 3G von Align oder von RJX
Wahlweise würde auch ein Update-Kit funktionieren, allerdings ist dann darauf zu achten das man alle benötigten Teile bekommt, der TS-Mitnehmer ist meist nicht dabei.
Diese Variante ist aber meiner Meinung nach nichts halbes und nicht ganzes.

Benötigt werden zudem noch:
Qualitativ Hochwertige Digital Servos.
Dazu noch ein BEC mit genügend Leistung und dementsprechender Akku (z.B. 2 oder 3S 2200mAh oder vergleichbar.

Dann das Rigid-System.
Dort scheiden sich die Geister ob nun Align-3G oder BeastX, oder AC3X, oder V-Stabi oder oder, die Palette ist schie endlos.

Die meisten rüsten bei diesem Umbau Ihre Hauptrotorwelle auch noch auf, und zwar benutzt man dann eine um 10mm kürzere als momentan im HK600 verbaut, dies könnte allerdings zu Problemen führen da unsere Welle 3fach gelagert ist und das untere Lager somit erreicht werden muss.
--> Wäre eine Versuchsmöglichkeit, Wellen sind nicht ganz so teuer. Cool

Dann sollte man darauf achten das die verwendeten Rotorblätter einen geringen Vorlauf haben.
Die Kopfdämpfung sollte hart seien!

Die Einstellungen an der Funkanlage ändern sich auch!
Es muss mit Hilfe von Dualrate und / oder Expo der Heli quasi "entschäft" werden.
Sonst kann es seien, das der kleine Computer, die Steuerberwegungen zu heftig übersetzt und der Heli so zum Zappelphillip wird.

Das wäre erst einmal das wichtigste.

Wenns bei mir soweit ist oder seien sollte, werde ich ein Video erstellen. Das kann dann auf Heliernst Video Blog angesehen werden ;-)

Gruß
Sven


_________________
Aktueller Heli: Gaui X7 Formular Premium Edition, Phoenix ICE2 HV / 120 , Mini V-Stabi Pro 5.3
Helikollege [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://www.heliernst.de
hotzi99



Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 52

BeitragThema: Re: Kopf von 600GT umbauen auf Rigid   So 02 Jan 2011, 20:29

Danke Sven,

ich meinte schon den orginalen Kopf von dem HK 600er
Nach oben Nach unten
KTB
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 36
Ort : Osterfingen, SH

BeitragThema: Re: Kopf von 600GT umbauen auf Rigid   So 02 Jan 2011, 20:46

Da würde das RIGID Update-Kit passen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
dieses hier Wink

Gruß
KTB

_________________
Aktueller Heli: Gaui X7 Formular Premium Edition, Phoenix ICE2 HV / 120 , Mini V-Stabi Pro 5.3
Helikollege [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://www.heliernst.de
Aragon



Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 02.12.10
Ort : Schmitten /TS

BeitragThema: Re: Kopf von 600GT umbauen auf Rigid   Do 13 Jan 2011, 11:25

andere Möglichkeit:
frag mal bei RC-Hangar15 nach, die sagen Dir, wie Du den orig. Kopf umbauen kannst. Ist überhaupt kein Problem und Du brauchst keine Neuteile dafür.
Hoffentlich verwechsel ich das nicht mit dem 500ter Kopf.....
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kopf von 600GT umbauen auf Rigid   Heute um 02:08

Nach oben Nach unten
 
Kopf von 600GT umbauen auf Rigid
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» HK 600 GT Paddelkopf günstig auf FBL umbauen ?
» FBL - welcher Kopf?
» HK450 FBL
» HK 600GT Setup
» Rigid bzw. Flybarless - nur Vorteile? Erfahrungs-und Laberthread

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 600 und andere 600er vom König-
Gehe zu: