Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Regler einstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
hotzi99



Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 52

BeitragThema: Regler einstellen   Mo 03 Jan 2011, 13:39

ich habe diesen Regler und Programmkarte

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

habe alles eingestellt , ausser den Punkt 7 cherry Da kann man einmal die Cellen anzahl und die Musik einstellen. Musik brauche ich keine und da leuchtet dann garnichts. Für die Cellen anzahl soll A und C leuchten, das wären dann 6 S. Stelle ich dann A u. C ein, dann habe ich wieder die Musik. Irgendwie bekomme ich das nicht hin.

Mein Motor stottert auch wenn ich keine Gasvorwahl habe und auch da leuft er nicht rund.

Hat jemand diesen regler und kann mir HELFEN

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Regler einstellen   Mo 03 Jan 2011, 14:12

Hab die 40 und 60 A Versionen im Einsatz, die machen keine Probleme. Du mußt als erstes den Gasweg deines Senders einlernen, sonst zeigt der Regler genau solche Macken wie unrunder Motorlauf oder immer wiederkehrendes "Anzucken" des Motors. Dazu am besten mit einer Gaskurve von 0 - 100 % arbeiten. Knüppel auf Vollgas, Akku an den Regler dran, der piept dann mehrmals und dann gleich Gas zurück auf Null. Der Regler piept dann seine Initialisierung und ist betriebsbereit. Danach kannst du die anderen Sachen per Progcard nochmal überprüfen und nachstellen.

Das Timing solltest du erstmal auf "low" stellen, damit sollte jeder Außenläufer bis 8 Pole sauber laufen. Solanfe du noch nicht beim Kunstflug angekommen bist oder gar 3D fliegst, kannst du es auch so stehen lassen, das verringert den Stromverbrauch des Antriebs. "Cut-off" stellst du am besten auf "Soft-off", dann regelt der Plush runter statt den Saft sofort ganz abzudrehen.

Wegen der Melodie bei 6 Zellen, da mußt du eventuell mehrmals durchblättern, bis die Einstellung paßt. Kann auch sein, daß es bei 6 Zellen nicht anders geht, ich habe ihn bis maximal 4 im Einsatz. Funktioniert absolut problemlos.

Nicht entmutigen lassen, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht Wink
Nach oben Nach unten
hotzi99



Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 52

BeitragThema: Re: Regler einstellen   Mo 03 Jan 2011, 15:44

DANKE Very Happy

wegen dem einlernen, bin so vorgegangen: FS ein, Gaskurfe 0 bis 100, Gasknübel auf vollgas, Akku angeschlossen und als das erste piepsen angefangen hat bin ich gleich auf Gasknübel minimum.

Stimmt das so?

Wegen dem einstellung der 6 Cellen: habe es ein paar mal versucht neu zu programmieren. ProgrammKarte eingeschaltet programmiert, PK wieder aus und wieder ein und noch mal programmiert. Werde beim nächsten mal fliegen ob sich was verändert hat
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Regler einstellen   Heute um 03:04

Nach oben Nach unten
 
Regler einstellen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» YEP 40A Regler - wie einstellen
» HK600 aufpeppen
» Regler einstellen
» Welchen (hochwertigen) Regler für 500er?
» YEP 100 A Regler

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Regler / BEC-
Gehe zu: