Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Danke - ihr seid klasse!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Danke - ihr seid klasse!   Mo 19 Sep 2011, 19:03

Auf der Helischrauber-Convention gab es für mich eine Überraschung, mit der ich nie gerechnet hätte. Ich bekam von Hardy einen nagelneuen ECO 8 Bausatz überreicht, als nachträgliches Geburtstagsgeschenk und Ersatz für den überfahrenen ECO 8.

Ich danke euch!

Ich werde ihn aufbauen und hoffe, daß ich dieses Exemplar ohne teure Tuningteile flügge bekomme. Der Aufbau wird etwas Zeit in Anspruch nehmen, da das Material nicht immer optimal ist, der Heli ist halt ein Leichtbau aus den Zeiten von Bürstenmotoren und NC-Zellen mit 1200 - 1700 mAh Kapazität. Wenn er gute Laune hat und problemlos fliegt, dann ist er ein absolut ruhiger Brummer zum gemütlichen fliegen.

Ein paar Tuningteile werde ich verbauen, wie die Heckabstützung, die heute selbstverständlich ist, und eine Abstützung von der oberen Domlagerplatte zu den hinteren Kufenbügeln. Das mindert die Vibrationsanfälligkeit dieses Helis erheblich. Auch ein Heckrohrhalter für das Heckservo kommt wieder dran. Diese Teile kann ich auch selbst anfertigen, wie ich es schon einmal getan habe.

Antriebsmäßig habe ich einmal den originalen Bürstenmotor und noch ein uraltes Flyware BL-Set für den Eco 8. Der Motor ist ein "Mordstrum" und heute würde man ihn wahrscheinlich für einen Powermotor für 600er Helis halten. Der 40 A Steller ist so groß wie ein 80 A Turnigy Plush und dabei noch schwerer, aber er funktioniert noch gut.

Nur bei Servos und Gyro bin ich mir noch nicht schlüssig. Neu oder die alten robbe FS-500 MG + dem alten Kreisel G-155 aus dem Kyosho Concept EP nehmen, der wegen einiger vergammelter Teile kaum noch flugfähig zu bekommen ist? So ein mechanischer Kreisel mit Motor und Schwungmassen hat schon was, allerdings gab es für den ECO 8 schon recht gute Piezo-Gyros.

Wenn ihr möchtet, werde ich vom Aufbau unseres ECO 8 Fotos machen und berichten.
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Danke - ihr seid klasse!   Mo 19 Sep 2011, 19:34

Auja Fotos machen bittte bounce

Würde ich schon gerne sehen wie der kleine Große aufgebaut wird. Very Happy

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Danke - ihr seid klasse!   Di 04 Okt 2011, 07:11

Die "Schorch-Story" kann beginnen.........[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] , der Eco 8 von und für Profis mit dem besonderen Etwas.........[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dagegen sind HK-Mechaniken der reinste Spaziergang.............. Wir freuen uns auf den Bericht, Schorch. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Danke - ihr seid klasse!   Di 04 Okt 2011, 11:04

Erstmal müssen ein paar andere Projekte fertig werden Suspect bevor ich mit dem Eco 8 beginnen kann. Was ich schon getan habe, die zu verbauenden Komponenten zusammen gesucht und geschaut, ob der Baukasten vollständig ist - sieht sehr gut aus Very Happy

Das Hauptproblem des Eco 8 ist das Chassis aus stark gewichtserleichterten Kunststoffplatten und die Motorplatte, die auch das untere Kugellager der Rotorwelle aufnimmt. Diese Teile ersetzt man am besten durch die Aluteile, die es bei ebay noch gibt:

http://www.ebay.de/itm/Alu-Seitenteile-Si-passend-Eco-8-16-/160649833617?pt=RC_Modellbau&hash=item256779ec91

http://www.ebay.de/itm/Alu-Getriebeplatte-Si-passend-Eco-8-16-u-Royal-/150660854517?pt=RC_Modellbau&hash=item23141632f5

Das alternative Tuning wie Heckabstrebungen und eine Abstützung zwischen oberer Domlagerplatte und hinterem Kufenbügel kann man selbst basteln, ebenso den Heckservohalter für´s Heckrohr. Damit wird dieser Oldtimer-Heli auch mit dem weichen Kunststoff-Chassis flügge. Später kann man noch eine Alu-Taumelscheibe montieren anstelle der aus Kunststoff mit den angespritzten Kugeln für die Kugelpfannen.

http://www.ebay.de/itm/Alu-Taumelscheibe-Eco-8-16-/110751251980?pt=RC_Modellbau&hash=item19c949fe0c

Vielleicht paßt auch eine von HK-500 scratch

Wahrscheinlich beginne ich nächste Woche mit dem Aufbau des Eco 8, es kribbelt jedenfalls schon mächtig in den Fingerspitzen Very Happy
Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Danke - ihr seid klasse!   Di 04 Okt 2011, 11:56

Wunderbar, dann ist die Überraschung ja gelungen. Very Happy
Wir wollen natürlich den Aufbau und den Erstflug hier ausführlich von dir
beschrieben haben.

Und beim Jungfernflug am besten gleich ne Zwille mitnehmen, wegen
evtl. bösen Fahrrad Fahrern. Twisted Evil

Liebe Grüße

Lars

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Danke - ihr seid klasse!   Di 04 Okt 2011, 13:29

Jep, die Überraschung war gelungen, ich war platt wie ´ne Flunder cheers

Einschweben auf dem Hinterhof, und danach darf er mit auf den Modellflugplatz - der dann durchaus zum Modellfluchplatz werden könnte, ich kenne den Eco 8 zu gut... da geht manchmal nicht alles so glatt wie erwartet, manchmal zeigt er seine Macken erst beim Rundflug. Ich möchte ihn auch möglichst leicht aufbauen, um das Maximum an Flugzeit aus dem Heli herauszukitzeln. Dazu wäre dann das Alu-Tuning Pflicht, da der Motor sonst zu warm wird.

Hoffentlich kommt bald meine Kamera aus der Reparatur, und hoffentlich geht das noch auf Gewährleistung...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Danke - ihr seid klasse!   Di 04 Okt 2011, 23:59

So unterschiedlich sind die Menschen. Du freust dich über den neuen Eco8, ich ärgere mich über meinen. Er steht da, nimmt Platz weg und ich kann ihn nicht hergeben, weil es ein Geschenk war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Danke - ihr seid klasse!   Mi 05 Okt 2011, 00:47

Mich verbindet eine Art Haßliebe mit dem Eco 8. Zum Glück weiß ich inzwischen, wie man ihn richtig flügge bekommt, und dazu gehört gar nicht so viel. Er gehört zu den Helis, bei denen man, überspitzt ausgedrückt, auch noch die Kugellager auswuchten muß, damit er nicht vibriert oder sich aufschwingt. Ein zehntel Gramm Gewichtsunterschied in den Paddeln und du kannst fliegen abhaken, er tanzt dann schon am Boden den Twist. Entsprechend perfekt müssen auch die Rotorblätter ausgewuchtet werden, und wehe, der Spurlauf ist nicht penibel genug eingestellt. Oft muß man nach den ersten Platzrunden noch leicht nachjustieren, weil der Spurlauf plötzlich leicht auseinander geht.

Kannst ja mal schildern, wie deiner dich ärgert. Ich wette, den bekommen wir auch flügge Wink
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Danke - ihr seid klasse!   Mi 05 Okt 2011, 10:18

Im Prinzip ist nichts was der Heli tut mit dem Verhalten eines modernen Helis zu beschreiben. Ok - die Konstruktion ist ja auch an die 13-14 Jahre alt. Aber dafür sind die Teile wieder sauteuer. Und deshalb sind in meinen Fall auch mal gut mehr als 100,- Öcken fällig damit das Teil wieder nach was aussieht UND ordentlich fliegt.

Wobei letzteres auch wieder so eine Sache ist. Weil das Ding fliegt halt eben so, wie es damals, 1998, eben Stand der Technik war.

Was ich wohl für die Servos noch kriegen (Futaba S3101) würde?
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Danke - ihr seid klasse!   Heute um 19:12

Nach oben Nach unten
 
Danke - ihr seid klasse!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Turnigy 1800A / Servo in der 450er Klasse
» Explosionszeichnung: InfernoGT, AMG Mercedes C-Klasse DTM 2008
» Schnellboot der Gepard-Klasse 143 A von Revell in 1/144
» Trägerbau der Nimitz-Klasse im Maßstab 1:200
» U.S. Navy/ Zerstörer der "Fletcher" Klasse

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Off - Topic-
Gehe zu: