Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
    Partner und Unterstützer

    www.heliernst.de

    Unser Shop:
    Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
    Bitcoins

    Austausch | 
     

     Ga 250 proggen

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
    AutorNachricht
    Hubi-Tom
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 2096
    Anmeldedatum : 10.01.11
    Ort : Frankfurt /Main

    BeitragThema: Ga 250 proggen   Mi 21 Sep 2011, 07:13

    Smile da sich der GA250 hier etabliert und einige schon erfahrungen sammeln konnten, hier meine frage, ja, ich hab auch mal eine Frage ... Shocked
    wenn ich den Servoweg progge, ist das im Normalmodi immer Nachvollziehbar und in ordnung, kontrolliere ich dann den HH-Modi, stelle ich einen Servoweg jenseits von gut und böse fest ( viel zu viel, mehr als ich im Normalmodus maximal erreichen kann)
    ist erstmal nicht so schlimm ich fliege eh meisst Normalmodi, aber ich denke, das könnte sich zum problemchen entwickeln. irgendwie schaff ich das nicht , das Normalmodi und HH-Modi den selben Servoweg beschreiten... Sad Sad Sad
    Jungs, jetzt seit ihr mal gefragt




    _________________
    grüssle


    I LOVE ROCK'N ROLL
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

    (Arthur Schopenhauer)
    Nach oben Nach unten
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   Mi 21 Sep 2011, 07:38

    Moin Tom,

    wenn ich drüber nachgrübel, so ganz ohne Kaffee - der ist aber gleich fertig - dann schätze ich, du hast das Heck bereits mechanisch voreingestellt und den Servoweg im Sender per Dual-Rate reduziert, damit das Heckservo nicht auf Anschlag läuft. Liege ich damit richtig?

    Der GA-250 braucht für das Setup 100 % Servoweg, dann stimmen die geproggten Begrenzungen in beiden Modi. So war´s jedenfalls bei mir. Dann hebt man den Heli ab und testet die Drehrate, die jetzt durchaus viel zu hoch sein kann, und reduziert diese per Dual-Rate im Sender.
    Nach oben Nach unten
    Hubi-Tom
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 2096
    Anmeldedatum : 10.01.11
    Ort : Frankfurt /Main

    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   Mi 21 Sep 2011, 09:07

    Very Happy moin schorch

    ich mach nix mit Dual-rate und so, ist bei mir immer 100%, teste das mal im ausgebauten zustand, der übernimmt nix in den HH-modi, auch wollte ich mal die erfahrungen der anderen hören....


    _________________
    grüssle


    I LOVE ROCK'N ROLL
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

    (Arthur Schopenhauer)
    Nach oben Nach unten
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   Mi 21 Sep 2011, 09:52

    Ich sehe mir die Sache im Laufe des Tages mit einem zufällig hier liegenden GA-250 nochmal genauer an Wink

    Eventuell hast du bei den Menüpunkten "Oberer Servo-Endpunkt" und "Unterer Servo-Endpunkt" auf´s falsche Pferd gesetzt? Ich glaube, der obere Endpunkt war links, aber das probiere ich heute noch genauer aus.

    Wenn ich damit durch bin, schreibe ich eine Einstellanleitung, die etwas deutlicher und verständlicher ist.
    Nach oben Nach unten
    Hubi-Tom
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 2096
    Anmeldedatum : 10.01.11
    Ort : Frankfurt /Main

    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   Mi 21 Sep 2011, 09:59

    Zitat: Eventuell hast du bei den Menüpunkten "Oberer Servo-Endpunkt" und "Unterer Servo-Endpunkt" auf´s falsche Pferd gesetzt? Ich glaube, der obere Endpunkt war links, aber das probiere ich heute noch genauer aus.

    der obere oder untere Endpunkt beschreibt die endpunkte links und rechts

    ne genauere einstellanleitung wäre spitze aber ich probiere ja auch noch, ich dachte zunächst es wäre ein fehler der ersten charge, hab aber jetzt die neuen hir, welche auch 70hz tauglich sind seit letzter woche


    _________________
    grüssle


    I LOVE ROCK'N ROLL
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

    (Arthur Schopenhauer)
    Nach oben Nach unten
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   Mi 21 Sep 2011, 20:00

    scratch stimmt, das ist bei mir auch so, deshalb flieg ich im moment auch nur den standartmodus Crying or Very sad der avacsmodus ist bei mir auch viel zu gross und ich suche noch nach der möglichkeit auch hier den weg zu begrenzen, die anleitung lässt zu wünschen übrig
    Nach oben Nach unten
    Kiro



    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 08.07.11

    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   Do 22 Sep 2011, 13:11

    Wo wir gerade beim GA-250 sind häng ich mich auch mal hier an. Ich habe seit gestern meinen ersten HK Heli aufgebaut (250GT) und auch mit einem GA-250 ausgestattet. Direction Reverse und die Servo Endpunkte konnte ich erfolgreich proggen. Wie aber schalte ich zwischen den einzelnen Frequenzen um ?

    Gruß
    Kiro
    Nach oben Nach unten
    Nico_S_aus_B



    Anzahl der Beiträge : 2018
    Anmeldedatum : 28.07.11

    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   Do 22 Sep 2011, 13:44

    Kiro schrieb:
    Wie aber schalte ich zwischen den einzelnen Frequenzen um ?
    Meinst du damit die Ansteuerungsfrequenzen für das Servo?
    Das ist doch in der Anleitung gut beschrieben.
    Hier eine deutsche Übersetzung (noch für Version 1 des GA250):
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Bei der aktuellen Version 2 geht's auch so, aber es gibt noch einen zusätzlichen Punkt für 70 Hz.
    Nach oben Nach unten
    Kiro



    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 08.07.11

    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   Do 22 Sep 2011, 13:46

    Hey Nico,

    danke, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Hab in der Anleitung den kleinen Abschnitt auf Seite 1 völlig überlesen und es nun auch hin bekommen... Smile

    Gruß
    Kiro
    Nach oben Nach unten
    Hubi-Tom
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 2096
    Anmeldedatum : 10.01.11
    Ort : Frankfurt /Main

    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   Sa 24 Sep 2011, 09:31

    Hi Schorch, hast recht gehabt mit dem weiterschalten, immer nur einmal weiterschalten und der übernimmt das auf beide regelkreise. ich hatte den fehler begangen immer ein DOPPELSWITCH, also immer in die alte stellung zu weiterproggen geschaltet zu haben, er ging ja tatsächlich im menue weiter, allerdings ohne die übernahme in beide modis

    nobody is perfect, aber lernfähig, noch.....

    _________________
    grüssle


    I LOVE ROCK'N ROLL
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

    (Arthur Schopenhauer)
    Nach oben Nach unten
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   Sa 24 Sep 2011, 09:43

    Super, dann ist dieses Problem auch gelöst.

    Ich bin übrigens dabei, eine Anleitung für den GA-250 zu schreiben. Kann noch etwas dauern, da ich das Ganze so verständlich wie möglich ausdrücken muß, ganz ohne Fachchinesisch. Aber es wird, und nach diesem Wochenende stelle ich euch die Anleitung zur Verfügung.

    Ich werde diese Anleitung dann auch Hobbyking bzw. Assan zur Verfügung stellen.
    Nach oben Nach unten
    Hubi-Tom
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 2096
    Anmeldedatum : 10.01.11
    Ort : Frankfurt /Main

    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   Sa 24 Sep 2011, 09:45

    Very Happy klasse, hoffentlich mit dem hinweis, nur einmal zu switchen, die schalterstellung zu verändern Razz

    _________________
    grüssle


    I LOVE ROCK'N ROLL
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

    (Arthur Schopenhauer)
    Nach oben Nach unten
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   Sa 24 Sep 2011, 09:52

    Jau, das werde ich extra mit reinschreiben, ohne dein Problem damit hätte ich das nicht gemacht. Man setzt als "alter Sack" oft Dinge als selbstverständlich voraus und stellt dann fest, daß andere Leute eben auch anders verstehen und interpretieren. Für mich ist der Text "durch einfaches Umschalten der Kreiselempfindlichkeit" eindeutig, daß der Schalter von unten nach oben oder umgekehrt bewegt wird - und nicht einmal hin und her.

    Man sollte eben nie etwas voraussetzen Very Happy
    Nach oben Nach unten
    Hubi-Tom
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 2096
    Anmeldedatum : 10.01.11
    Ort : Frankfurt /Main

    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   Mo 26 Sep 2011, 10:18

    Smile oder mal ne betriebsanleitung LESEN, und nicht nur halbherzig überfliegen Razz Razz Razz

    _________________
    grüssle


    I LOVE ROCK'N ROLL
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

    (Arthur Schopenhauer)
    Nach oben Nach unten
    EAGLE1



    Anzahl der Beiträge : 26
    Anmeldedatum : 25.02.12
    Alter : 51
    Ort : Hamburg

    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   So 11 März 2012, 10:22

    Hallo,
    Bin neu hier und baue gerade den HK450GT.
    Bekomme einfach das Heck nicht in den Griff!
    Assan: GA250 auf 70Hz
    Servo: Robbe FS 61 BB Carbon Gear.
    Bin für jede Hilfe dankbar

    Gruß jochen
    Nach oben Nach unten
    Helipepe



    Anzahl der Beiträge : 40
    Anmeldedatum : 03.11.11
    Alter : 47
    Ort : Franken

    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   So 11 März 2012, 11:45

    Hi Jochen,

    kannst Du dein Problem näher beschreiben?

    Gruß Pepe
    Nach oben Nach unten
    Nico_S_aus_B



    Anzahl der Beiträge : 2018
    Anmeldedatum : 28.07.11

    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   So 11 März 2012, 11:49

    EAGLE1 schrieb:
    Bekomme einfach das Heck nicht in den Griff!
    Hallo Jochen,
    ich stimme Pepe zu - damit kann man nun nicht so viel anfangen...
    Kannst du bitte mal ganz genau und ausführlich beschreiben, was das eigentliche Problem ist?
    Sehr hilfreich wäre in dem Zusammenhang ein Video - sonst kann man fast nur raten. Ferndiagnosen sind immer schwierig...
    Nach oben Nach unten
    EAGLE1



    Anzahl der Beiträge : 26
    Anmeldedatum : 25.02.12
    Alter : 51
    Ort : Hamburg

    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   So 11 März 2012, 12:07

    Hallo,
    Das ging ja mal schnell
    Also, gestern im Normalmodus das Heck eingestellt(Vorpitsch Ca.5 Grad)
    Langsam auf Schwebedrehzahl, als der Heli leicht wurde drehte sich das Heck weg
    versucht über Gain nach zu justieren ohne Erfolg.

    Im HH Modus :Gain hoch bis das Heck zu schwingen beginnt dann wieder etwas zurück genommen
    Drehzahl etwas mehr und beim abheben ging das Servo auf einmal auf Endanschlag.
    Heli war ein Brummkreisel.

    Gruß Jochen
    Nach oben Nach unten
    Helipepe



    Anzahl der Beiträge : 40
    Anmeldedatum : 03.11.11
    Alter : 47
    Ort : Franken

    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   So 11 März 2012, 12:16

    Hi Jochen,

    schau Dir das mal an: Heck einstellen...

    Gruß Pepe
    Nach oben Nach unten
    EAGLE1



    Anzahl der Beiträge : 26
    Anmeldedatum : 25.02.12
    Alter : 51
    Ort : Hamburg

    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   So 11 März 2012, 12:47

    Danke erst einmal
    es scheint so aus als ob die Wirkrichtung des Gyros umgekehrt werden muss.
    Werde es Testen und melde mich dann wieder. Very Happy

    Gruß Jochen
    Nach oben Nach unten
    EAGLE1



    Anzahl der Beiträge : 26
    Anmeldedatum : 25.02.12
    Alter : 51
    Ort : Hamburg

    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   So 11 März 2012, 13:35

    Hallo,
    Ja das war es Very Happy
    Wirkrichtung des Gyros umgekehrt und das Heck steht wie eine 1 !!! cheers
    Danke noch einmal
    Wie so oft im Leben, man siet das Problem einfach nicht bis andere einen darauf stoßen.
    Wünsche noch einen schönen Sonntag.

    Gruß Jochen
    Nach oben Nach unten
    Gesponserte Inhalte




    BeitragThema: Re: Ga 250 proggen   Heute um 15:11

    Nach oben Nach unten
     
    Ga 250 proggen
    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
    Seite 1 von 1
     Ähnliche Themen
    -
    » EMAX 4 IN 1 ESC 25A proggen?

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
    Gehe zu: