Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Einschlagthread

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Einschlagthread   So 25 Sep 2011, 10:57

So. Ich muss mich nach nur wenigen Tagen korrigieren, der Lütte flog wieder.

Nachdem ich gestern endlich wieder Vertrauen in den Heli und meine Fähigkeiten gefasst hatte kam direkt wieder die Ernüchterung...

Ich war mit ordentlich Geschwindigkeit rückwärts unterwegs, habe den Heli recht abrupt abgefangen - wie ich es schon ein paar Mal gemacht hatte. Irgend etwas hat dann leider der Belastung nicht standgehalten und der Heli hat sich in einen Brummkreisel verwandelt. Unschön, wenn er gerade vollkommen schräg in der Luft steht.

Naja, Heckrohr abgerissen, nagelneue Blätter hinüber, Paddelstange gebrochen(!), das Übliche halt.

Wenn ich noch Lust habe, werde ich mal auf die Suche nach der Ursache gehen. Glaube ich aber nicht.
Es kann an der Mechanik (Heckantrieb...?) gelegen haben oder das Servo oder der Kreisel ist gestorben, oder was auch immer. Ich weiß es nicht. Mir mittlerweile egal.

Da ich wohl für die Einzelteile, Akkus und die Tonnen von Ersatzteilen wenig bis gar nichts bekommen würde, werde ich mir einen schicken kleinen Schuhkarton suchen und den Heli dort einpacken.

Wenn jemand doch Interesse an dem Kerlchen hat kann sich gerne per PM melden, ich bin - zumindest vorerst - durch mit dem Heli.

So. Sorry. Das musste ich mal loswerden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einschlagthread   So 25 Sep 2011, 11:07

Klingt nach einem übelsten Einschlag, wenn sogar die Paddelstange gebrochen und das Heckrohr abgerissen ist... das muß ja heftigst geknallt haben.

Du fliegst doch im Protos die A123 Packs, ich habe hier noch 2 davon gefunden, würden zusammen 7 Zellen ergeben. Die würde ich dir vermachen, im Tausch gegen die Reste. Ich weiß aber nicht, wie gut die Zellen noch sind.
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Einschlagthread   So 25 Sep 2011, 11:12

Viel mehr ist komischerweise gar nicht kaputt. Heckrotorwelle noch aber sonst scheint der Rest noch in Ordnung zu sein. Ich tippe eher auf schlechtes Material oder ungünstig gelandet Rolling Eyes

Die A123 fliege ich aktuell noch, wollte aber Anfang nächsten Monats eh auf LiPos umsteigen....

Ich muss nachher mal zusammensuchen, was ich noch so alles hier habe. Müssten bis auf ein paar Einzelteile zwei komplette Helis ergeben.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einschlagthread   So 25 Sep 2011, 11:16

Bei mir liegen die A123 nur rum, da sie doch etwas zu schwer und groß für mein Projekt waren - mir fehlten nur 2 mm Raum und das Gewicht war nur minimal zu hoch. Sind ja sonst klasse Zellen, die man ganz schön quälen kann, damit fliegen einige Protos-Piloten und sind hochzufrieden.
Nach oben Nach unten
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: Einschlagthread   So 25 Sep 2011, 11:30

Slevin u. Schorch
Die A123 würde ich gerne einsammeln.
Mir fehlen noch ein paar Packs
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einschlagthread   So 25 Sep 2011, 11:41

Wie gesagt, ich weiß nicht, wie gut meine Zellen noch sind, ich würde halt slevin gerne die 450er Reste abnehmen und die A123 dafür geben. Dann könnte er dir die A123 als Gesamtpaket schicken. Slevin kann bei mir vorbei kommen, ist nicht sehr weit für ihn. Vielleicht bringt er dabei seinen Protos mit...
Nach oben Nach unten
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: Einschlagthread   So 25 Sep 2011, 12:18

@Schorch
Dann warte ich mal, was Slevin dazu sagt.
@Slevin
Da ist im Moment noch was von mir in der Börse.
Vielleicht kannst du ja was brauchen.
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Einschlagthread   So 25 Sep 2011, 15:05

Hey,

nur ganz kurz...

Die A123 kannst du gerne opiwan vermachen - ich habe 3x6s und die reichen dicke. Bei den Laderaten würde sogar ein Pack reichen...

Ich werde die Tage erstmal Inventur machen müssen. Es sammelt sich doch so einiges in der Bastelkiste an.
Was ich weiß ist, dass an sich nur das Heckrohr fehlt, um wieder einen kompletten Heli zu bauen.

Wie gesagt, wenn ich dazu komme, werde ich mal die Teile sammeln.

Schorch, ich werde wohl die nächste Zeit nicht vorbeikommen können. Ich fange am 1.10. meinen neuen Job an - da werde ich erstmal sicherlich gut eingespannt sein.
Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Einschlagthread   So 02 Okt 2011, 22:16

Sehr schöner Threat. Laughing

Habe leider auch ein passendes Erlebniss zu berichten.
Nachdem mein Kumpel Vorgestern seinen T-Rex550 geschrottet hat, hat sich mein
Hk600 heute auch (wahrscheinlich vor Trauer) das Leben genommen. Sad
Okay ich habe es evtl. ein wenig übertrieben und war vielleicht etwas übermotiviert.

Schadensbilanz:

Rotorblätter, Heckrohr, Landegestell und Bodenplatte sind hin. Natürlich wird er wieder
repariert und auch Blattlager- und Hauptrotorwelle werden provilaktisch
getauscht.

Hätte vielleicht doch keinen Rückenflug auf 10-20 cm überm Boden machen sollen,
der Springrasen hat ausgeschlagen und den Heli runter gehollt. Wie gesagt, ich
war wohl etwas übermotiviert also eigene Schuld. Shocked


_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Einschlagthread   Mo 03 Okt 2011, 07:10

Hallo Lars,

dass kenn ich, hab ich dieses Jahr auch schon 2x mit den 450er gemacht. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Da ist mir dann der Grund und diese Art der Bastelei zu blöde geworden, deshalb mach ich meine Kapriolen erst in ausreichender Sicherheitshöhe, bis sie komplett sitzen.

Übermut tut selten gut........... Razz Mad

Gruß
Peter


_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Einschlagthread   Mo 03 Okt 2011, 10:10

Ich mag Sicherheitshöhe nicht... geht euch das auch so? Ich fühle mich unwohl, wenn der Heli zu hoch und zu weit weg ist Neutral
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einschlagthread   Mo 03 Okt 2011, 10:30

Ich bin zwar nicht "der" Flieger, da ich noch am üben bin. Aber ich habe den Heli -allein schon wegen der Fluglagenerkennung - auch lieber etwas näher bei mir.

Als ich den mal auf gute 10-15 Meter Höhe und vielleicht 20 Meter vor mir hatte.....hmmm.....das war schon blöde für mich.
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Einschlagthread   Mo 03 Okt 2011, 19:31

Ich mochte die Höhe auch nicht, habe mich aber langsam dran gewöhnt. Es wird immer besser mit der Zeit.
Auch Rundflug mochte ich nicht wirklich, ist ja alles viel zu weit weg. Aber auch das ist Gewohnheit, man gewöhnt sich einfach dran und es wird immer weitläufiger. Jedenfalls sind das meine Erfahrungen. Bin auch noch nicht lange am fliegen und alles ist noch sehr frisch.

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Einschlagthread   Mo 03 Okt 2011, 20:04

Hey Jungs,

nicht immer gleich übertreiben. Sicherheitshöhe, hm, dass ist ja was variables in der Definition.
Z. B. Rückenschweben, wie Lars.
Übermut = in Grasnarbenhöhe am Fusse des Maulwurfhügels
Sicherheitshöhe (meine persönliche) = 5m vor mir in 5m Höhe. Da hab ich Zeit anzupitchen und auf Höhe zu gehen, dann hab ich alle Zeit der Welt, wieder neu auszurichten und weiter zu üben.
Wenn der Heli soweit, so hoch ist, dass man sich unwohl fühlt, ist dass doch schon die Unsicherheitshöhe Mad

Ab einer gewissen Entfernung fühl ich mich auch unwohl, wenn die Lageerkennung zum Tippspiel wird.... No , allerdings fange ich einen 3-fach Loop auch nicht in 2m Höhe an.... da darfs gern a bisserl mehr sein.........
Na und Risiko ist irgendwann immer dabei, auch mal die "zückdenFuffi" oder "zückdenHunni" Figur pale bounce Twisted Evil

Wir sind alle Profis genug, um zu wissen, dass wir keine Profis sind....

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Einschlagthread   Heute um 03:21

Nach oben Nach unten
 
Einschlagthread
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Off - Topic-
Gehe zu: